Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Codeschnipsel gesucht

Mehrere Domains, Domain-Umzug, neue Dateinamen, 301/302
Neues Thema Antworten
bionade
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 627
Registriert: 26.03.2010, 13:59

Beitrag von bionade » 01.10.2013, 12:02

Hi Community,
kennt jemand einen Codeschnipsel. den ich in eine .htaccess einbauen kann, der Links zu Seiten, die nicht mehr existieren, direkt auf die URL weiterleitet?

Und zwar so, dass der Link den Wert nicht verliert. Ich könnte das zwar manuell für jeden einzelnen toten Link per 301 machen, habe aber ein Projekt, wo ich den Überblick verloren habe und das ganze daher global lösen muss.Dafür fehlen mir aber die codekenntnisse in dem Bereich.

Danke schon mal vorab!
Raphael

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 10:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 01.10.2013, 13:42

Mach es nicht global, sondern leite jeden einzelne fehlerhafte URL auf die am besten passende neue URL um. Macht arbeit, lohnt sich aber.

bionade
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 627
Registriert: 26.03.2010, 13:59

Beitrag von bionade » 01.10.2013, 14:34

Danke für die Antwort. Klar würde ich das machen, wenn ich nur wüßte, welche URLs es betrifft. Das ist ein Projekt, das ich nie im Bereich SEO gesehen hätte, daher bin ich mit dem Thema Inlinks recht großzügig umgegangen. Jetzt habe ich eine andere Verwendung für die Domain, bei der Inlinks doch wieder eine Rolle spielen. Daher denke ich, dass es kein Fehler wäre "lose Links" einzusammeln.

Denn weniger wird die Power der Domain mit durch etwas wohl kaum werden. Und durch einen einzigen Codeschnipsel ein bisschen Linkjuice mitzunehmen, anstatt ihn im "Nichts" zu vergeuden" ist wohl kaum verkehrt.

Daher meine Frage.

einen PHP-Codeschnipsel, der diesen Zweck erfüllt, habe ich. Aber den kann ich ja nicht in der .htaccess verwenden:

Code: Alles auswählen

<?php if&#40; is_404&#40; &#41;&#41; &#123; header&#40;"Location&#58; /",TRUE,301&#41;; &#125; ?>

Thomas B.
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 137
Registriert: 11.09.2013, 21:04
Wohnort: München

Beitrag von Thomas B. » 01.10.2013, 21:41

Wenn du ein CMS verwendest wird dir ein Codeschnippsel für die .htacces nicht viel bringen.

Wenn die Seite als Ressourcen vorliegen kannst du diesen Code verweden:

Code: Alles auswählen

RewriteCond %&#123;REQUEST_FILENAME&#125; !-f
RewriteCond %&#123;REQUEST_FILENAME&#125; !-d
RewriteRule .* / &#91;R=301,L&#93;

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 10:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 02.10.2013, 09:09

Schau dir mit den gängigen Tools die eingehenden Links an. Schau dir die 404 Seiten an. Schon hast du einen Großteil abgedeckt.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag