Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Domainumleitung mit A-Record

Mehrere Domains, Domain-Umzug, neue Dateinamen, 301/302
Neues Thema Antworten
joeydrums
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 58
Registriert: 14.05.2007, 11:53
Wohnort: Ispringen

Beitrag von joeydrums » 12.10.2013, 04:40

Hallo zusammen,

ich will eine Domain mit A-Record auf eine bei 1&1 eingerichtete Subdomain umleiten. Bei 1+1 werden dann in der Subdomain die Inhalte mit WorPress komplett neu und mit wesentlich mehr Content hinterlegt.

Gibt es hierzu Erfahrungen, ob sich das negativ auf die umgeleitete Hauptdomain auswirkt?

Gruß und vielen Dank
Joachim

Kristian
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1484
Registriert: 20.07.2005, 16:30

Beitrag von Kristian » 12.10.2013, 09:57

Hallo,

das klingt nach grobem Unfug.
Von daher hat wohl keiner Erfahrungen damit.
Ein A-Record verbindet einen Domainnamen mit einer IP-Adresse.
Unter der IP-Adresse greift der Webserver (meist Apache) auf die aufgerufene Domain zu, soweit er richtig konfiguriert ist.
Ein A-Record auf eine Subdomain dürfte schwer sein....
Gruß
Kristian
Seo-Check Biete Links zu Schmuck und Hochzeit sowie Artikelplätze für Firmen allgemein.

TBT
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 306
Registriert: 13.02.2008, 16:11

Beitrag von TBT » 12.10.2013, 10:07

@Kristian

was soll daran schwer sein? Ich glaube du verwechselst da Domain mit DNS Eintrag.
Natürlich kannst du für beliebige Subdomains beliebe A Records anlegen ;)
Man muss nur den Apache dahinter auch richtig konfigurieren.

Kristian
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1484
Registriert: 20.07.2005, 16:30

Beitrag von Kristian » 12.10.2013, 11:17

@TBT

Es ist nicht schwer, sondern unmöglich.
Man kann, wie du sagst, einen beliebigen Namen - Domain oder Subdomain - auf eine IP leiten.
Man kann aber keine Domain auf eine Subdomain leiten und den Sachverhalt VirtualHost bzw. NamedVirtualHost welche immer erst beim Aufruf der IP greifen negieren.
A_Records sind 'domain.name.tld' => IP (192.168.0.1)
aber nie und nimmer
'domain.name.tld' => 'subdomain.name.tld'

EDIT:
Gibt es A-Records die nicht den DNS-Server betreffen und die ich bislang verpasst habe?
Seo-Check Biete Links zu Schmuck und Hochzeit sowie Artikelplätze für Firmen allgemein.

TBT
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 306
Registriert: 13.02.2008, 16:11

Beitrag von TBT » 12.10.2013, 12:45

@Kristian:

natürlich geht das ;) nennt sich C-Name Eintrag
Damit wird ein "Alias" angelegt, der auf einen anderen Namen zeigen darf.

joeydrums
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 58
Registriert: 14.05.2007, 11:53
Wohnort: Ispringen

Beitrag von joeydrums » 12.10.2013, 13:39

Ich habe habe mich vielleicht auch etwas missverständlich ausgedrückt.

Die Domain, die beim alten Provider bleibt heisst z.B. abcdefg.de
Dort bleibt aufgrund der Infrastruktur der Emails die Domain weiterhin gehostet.

Jetzt soll die Domain abcdefg.eu bei 1und1 gehostet werden und mit neuen Inhalten die Domain abcdfg.de ersetzen.

Mit Hilfe des A-Record soll nun die alte Domain abcdefg.de auf abcdefg.eu "umgeleitet" werden.

Ich hoffe ich habe es jetzt verständlich beschrieben und nochmals die Frage, ob dieser Weg Gefahren birgt und Google das nicht mag.

Vielen Dank
Joachim

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag von SloMo » 12.10.2013, 13:47

Mal von technischen Fragen abgesehen... wenn die Namensauflösung funktioniert, wird Google sich nicht daran stören. Darf nur kein DC entstehen.

TBT
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 306
Registriert: 13.02.2008, 16:11

Beitrag von TBT » 12.10.2013, 13:51

- richte den A-Record für abcdefg.de auf den Server von 1und1
- richte einen A-Record für mail.abcdefg.de auf die IP des aktuellen Mailserver
- trage mail.abcdefg.de als zuständigen MX ein (sollte bereits sein)
- richte die Domain abcdefg.de in der Apacheconfig bei 1und1 ein

Antworten