Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Navigation und interne Verlinkung

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Neues Thema Antworten
Philhippos
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 88
Registriert: 16.09.2013, 19:29
Wohnort: München

Beitrag von Philhippos » 09.11.2013, 03:36

Ich plane gerade für einen Kunden die Seitenstruktur und wollte hierzu eine Frage stellen.

Vorweg ein paar Fakten: Es handelt sich um ein kleines Unternehmen. Die Website wird ca. 35 Seiten haben.

Bisher habe ich bei so kleinen Websites immer alle Seiten in der Navigation über ein Dropdown-Menü verlinkt (außer die diversen Pflichtangaben, die landen meist im Footer). Das heißt: Sämtliche Seiten konnten von jeder anderen Seite aus direkt über die Navigation aufgerufen werden.
Ich fand das von der Usability praktisch und dachte auch an eine gleichmäßige Verteilung des Linkjuice, bzw. habe auch versucht, einzelne Seiten durch das Setzen zusätzlicher interner Links zu stärken. Ich hatte mir also gedacht, ein zweiter Link von Seite A auf Seite B würde Seite B stärken.

Mittlerweile scheint sich die Ansicht durchgesetzt zu haben, dass pro Seite aber nur EIN Link - und zwar der Erste - für den Linkjuice bei der internen Verlinkung gewertet wird. Demnach sind auch mehrere Links von Seite A auf Seite B aus SEO-Sicht unnötig.

Daher frage ich mich jetzt, ob es nicht besser wäre, auf Dropdown Menüs zu verzichten und in der Navigation nur noch auf die erste Ebene zu verlinken und erst dort auf weitere Unterseiten Links zu setzen.

Bei Websites mit vielen Seiten geht es ohnehin nicht anders - daher bezieht sich meine Frage auf Websites mit ca. 20-40 Seiten

Meine Frage in Kurz:
Ist es besser, von jeder Seite aus jede andere Seite über ein Dropdown-Menü zugänglich zu machen oder soll man in der Hauptnavigation lieber nur die erste Ebene verlinken und erst von dort auf die nächste Ebene verlinken? Oder ist's egal?

Danke schon mal für's lesen und auch für eventuelle Antworten!

Gruß Philipp

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

monfis
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 79
Registriert: 18.11.2008, 07:33
Wohnort: Capileira

Beitrag von monfis » 09.11.2013, 07:27

Hallo Philhippos, nach meiner Erfahrung ist es vollkommen richtig, was du machst.
Bei kleinen sites (bis ca. 50 pages) ist "full mash", die Verlinkung aller Seiten miteinander, die beste Lösung. Bei grösseren die Silo Struktur.

Beim Setzen des zusätzlichen Links vermischst du scheinbar zwei Regel. Es ist richtig, dass Google bei mehreren gleichen outbound Links "nur" ein Link zählt.

Dazu gibt es aber noch ein zweite Regel die besagt: Linkjuice wird auf alle Links einer page zu gleichen Anteilen vergeben.
Daraus ergibt sich dass durch ein zusätzliches Link etwas mehr Linkjuice für die betreffende page vergeben wird, da ihr Anteil prozentual (durch ein zweites Link) ansteigt.

Ich hab's selbst noch nicht ausprobiert, habe aber über Tests vom Kollegen gelesen, dass z.B. bei einem zweiten outbound Link mit differierendem Ankertext zwar nur einmal linkjuice, aber BEIDE Ankertexe berücksichtigt wurden.

Du hättest also bei deiner Methode mit dem zweiten internen Link einen kleinen aber doppelten Vorteil.

1. etwas mehr linkjuice
2. kannst hier zusätzlich mit den KWs "spielen" und für die page züsätzliche "Positionen markieren"

Kannst also ruhig beides machen.
Im Hauptmenü alle pages miteinander verlinken und hier und da im text einer page ein zweites link mit, falls gewünscht/erforderlich, zusätzlichem Ankertext setzen.

Solltest vielleicht aus SEO und Marketing Gründen noch zwei Dinge beachten.

1. Wenn das site in Zukunft wachsen wird, sollest du besser jetzt schon an Silo Struktur für die Zukunft denken. Spart später viel Arbeit und Ärger.

2. Das zweite interne Link würde ich jezt noch nicht setzen, sondern erst einmal Ergebnisse abwarten und analysieren. Dann hast du da eine gute Möglichkeit rankings für schwache Begriffe zu korrigieren.
https://poqueira.com/de/ - Urlaub in La Alpujarra

Philhippos
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 88
Registriert: 16.09.2013, 19:29
Wohnort: München

Beitrag von Philhippos » 15.11.2013, 19:54

Danke vielmals, monfis!

Antworten