Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

1000 Texte in einem Monat veröffentlichen - Auswirkungen ?

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Unifex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1024
Registriert: 25.12.2005, 10:43

Beitrag von Unifex » 12.11.2013, 09:49

Das geht hunderprozentig in die Hose. Lass es lieber.
Das schaut sich ein QR zwei Minuten an und aus die Maus.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Globesurfer.de
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 150
Registriert: 23.02.2013, 05:34

Beitrag von Globesurfer.de » 12.11.2013, 22:54

SloMo hat geschrieben:
Stephano hat geschrieben:Ich werde jetzt für einen Monat einen Studenten einstellen, der mir 1000 Texte nach meinen Vorgaben schreiben wird.
Ein Student, der 1000 brauchbare Texte in einem Monat runterschreiben kann, hat evtl. besseres zu tun, als es für Dich zu tun. So jemand verkauft Doktorarbeiten oder arbeitet als Autocompleter bei Google. ;)
Ich hab so einen aus Paraguay =)
Blog: www.globesurfer.de
Facebook: www.facebook.com/Globesurfer.de

Suche Link- und Artikeltauschpartner.

Stephano
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 61
Registriert: 19.10.2012, 16:27

Beitrag von Stephano » 13.11.2013, 01:32

SloMo hat geschrieben: Ein Student, der 1000 brauchbare Texte in einem Monat runterschreiben kann, hat evtl. besseres zu tun, als es für Dich zu tun. So jemand verkauft Doktorarbeiten oder arbeitet als Autocompleter bei Google. ;)
Klaro, Studenten können mal eben Doktorarbeiten schreiben und der durchschnittliche Studentenstundenlohn beträgt 50€. :roll:

Keine Ahnung wo du deine Dienstleistungen einkaufst, aber ich zahle einem Studenten mit Sicherheit nicht mehr als 10€ die Stunde und in dieser erwarte ich vier geschriebene Texte a 250 Wörter, was dann 1cent pro Wort entspricht. Insgesamt bewege ich mich dann auch bei einem Wortpreis von 1cent, was bei den ganzen kommerziellen Textanbietern wie textbroker und co. fast schon Usus ist, dort aber mit Recherche, plus Auftragseinlesen, plus Nachbesserung verbunden ist. Mein Beileid an alle die sich dort versklaven müssen...

Es handelt sich bei den Texten übrigens nicht um anspruchsvolle Inhalte, eher Text-Spinning mit gewissen weiteren Keys angereichert, ohne großartige Recherche. Ich brauche dafür sogar nicht einmal einen besonders intelligenten Studenten. Und wer meint, niemand hat Lust auf so einen Job, der hat wohl nie studiert und weiß nicht, welche anderen scheiß Jobs für 10€ existieren und nicht von daheim bei freier Zeiteinteilung machbar sind. Also ich persönlich stresse mich lieber daheim im Jogger als mich uniformiert bei einer Fastfood-Kette für weniger Geld hinzustellen.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 13.11.2013, 01:51

Stephano hat geschrieben:Es handelt sich bei den Texten übrigens nicht um anspruchsvolle Inhalte, eher Text-Spinning mit gewissen weiteren Keys angereichert, ohne großartige Recherche.
Fliegt Dir um die Ohren, mit Garantie. Um den Panda auszutricksen reicht es bei weitem nicht aus, daß alle Texte unique sind, was meinst Du wieso es die ganzen Artikelverzeichnisse mit 156 tollen Artikeln zum Thema "Wie gehe ich vor die Tür ohne hinzufallen?" oder "Wie ziehe ich mir die Socken an?" derart zerrissen hat.

War früher etwas anders, aber heute ist das der Schuss ins Knie mit Ansage.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 13.11.2013, 08:28

Wenn es wirklich 1000 interessante Longtails gibt, von denen 900 bisher nicht abgedeckt werden und Du tatsächlich bisher nur welche mit exakt dem gleichen Suchvolumen wie die verbliebenen 900 beackert hast, dann könnte es sich theoretisch verzehnfachen.

Das halte ich aber für sehr unrealistisch. :D

Florius
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 35
Registriert: 07.10.2013, 18:32

Beitrag von Florius » 13.11.2013, 18:36

1 Stunde und dann vier gute Texte á 250 Wörter? Das funktioniert vielleicht die ersten Tage aber dann tritt schnell Langeweile ein und die äußert sich dann sicher auch in geringerer Produktivität...

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 13.11.2013, 19:19

das thema wird immer noch besprochen?

Antworten