Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Mehrere Channels zuordnen (asynchron)

Alles zum Thema Google Adsense.
Neues Thema Antworten
fuchs
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 122
Registriert: 30.05.2006, 12:22

Beitrag von fuchs » 06.12.2013, 07:43

Hallo,

weiß jemand, wie ich beim asynchronen Code einer Ad-Unit mehr als einen Channel zuordnen kann?

Statt:

Code: Alles auswählen

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({
      params: { google_ad_channel: "1234567890"}
    });


will ich sowas:

Code: Alles auswählen

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({
      params: { google_ad_channel: "1234567890+999999999"}
    });
Letzteres hat leider nicht funktioniert, ich glaube, dass das früher mal mit dem alten Code möglich war. Zumindest konnte ich solche Beispiele googeln.

Danke.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3786
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 06.12.2013, 10:04

Gegenfrage: wie hast Du überhaupt schon den ersten Code erzeugt?

Seit dem "Ad-Slot"-Prinzip erhaltet Otto Normal keinen Code, in der Channels erwähnt werden, was ja schade ist, da man rein gar nichts mehr dynamisch z.B. mittels PHP variieren kann...

Selbstverständlich kann der erste Code mit undokumentierten Variablen funktionieren, aber dafür hast Du keine Gewähr. Oder? Du klaubst Dir zur Zeit insofern Premium-Code zusammen und hast mit Reverse-Engineering zufällig etwas funktionierendes zusammengebastelt. Interessant wäre nachzufragen, ob man das darf ;-)

Ich habe mich arrangiert mittels
eigendefinierten Channels für die Positionen und
URL Channels für die Themen, was aber auch nur funktioniert, weil ich alles brav in Unterordern kategorisiere.

fuchs
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 122
Registriert: 30.05.2006, 12:22

Beitrag von fuchs » 06.12.2013, 14:52

Hier stehts: https://support.google.com/adsense/answer/1354736?hl=de

Ich habe die Hoffnung, dass man vielleicht mehr nutzen kann.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3786
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 07.12.2013, 17:13

Ja und Entschuldigung!

Die neue Hilfeseite ist aber sehr interessant! Ich hatte noch die ganz alte Version für A/B-Tests mal angeschaut. Nein, dann ist das offiziell und natürlich kein Grund zur Sorge...

Ich dachte fast, Du hättest Dich bei einem Premium-Publisher bedient ;-)

Ich zieh mich zurück, würde aber darauf tippen, dass Du um eine wenig hilfreiche Support-Anfrage nicht herumkommst.

Antworten