Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Nische voll ausschöpfen - was ist zu tun?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Neues Thema Antworten
avantador
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 68
Registriert: 12.12.2013, 18:45
Wohnort: BRD

Beitrag von avantador » 12.12.2013, 19:05

Hallo zusammen,

es geht um ein Website-Projekt von mir. Das Erste dieser Art.
Ich habe mir ein Genre gesucht, dass ein akzeptables Suchvolumen bietet. Ohne bzw. mit wenig direkter Konkurrenz.

Nun meine Frage:
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine saubere Nischenseite in den SERPs vor den Global Playern liegt?
Dazu muss gesagt werden, dass diese Nische von den Großen kaum beworben wird.

Als Beispiel: Fahrräder (fiktiv)
Meine Seite: Zubehör für Rennradfahrer
Konkurrenz: Fahrrad Online-Shop

Dieser bewirbt den Bereich "Zubehör für Rennradfahrer" kaum, hat aber durch die gesamte Seitenstruktur Platz 1. Ähnliche Seiten teilen sich Platz 2-5.
Besteht überhaupt eine Möglichkeit in diese Gegend, ggf. höher als Platz 5 zu kommen? Gerade wenn ich die Domainalter, Backlinks, usw. anschaue, sind das Zahlen bei denen mir schwindelig wird.

Off Topic:

Viele sagen und empfehlen, dass man sich auf eine Nische konzentrieren soll. Auch im Buch "The Long Tail - Nischenprodukte statt Massenmarkt" wird von dem Potenzial gesprochen.
Trotz allem mag das in einigen Fällen so sein, doch es gibt oft spezielle Themen, die im großen und ganzen zu den Großen-Firmen gehören.

Ich werde die Idee durchziehen, nur will ich wissen, ob ich für die Steine im Weg Sandalen oder Wanderschuhe brauche.

Danke und viele Grüße
Euer Avantador

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Barthel
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1578
Registriert: 13.10.2010, 21:18

Beitrag von Barthel » 12.12.2013, 20:25

Meiner Meinung nach wirst du in Zukunft mit der Strategie immer weniger Chancen haben, wenn die Qualität nicht stimmt. Jemand hat mal eine Affiliate-Strategie für Nischenseiten veröffentlicht, die dann auch von vielen mit dem gleichen Produkt kopiert wurde. Die haben sich die berühmte Linkbattle um den Platz an der Sonne geliefert und heute sind die Seite alle weg und an ihre Stelle sind die großen Brands getreten. Warum? Weil die 08/15 Affiliate-Seiten ihre Besucher so oder so nur zum Shop leiten wollten, also kann man ihnen diesen Zwischenschritt auch ersparen.

Affiliate ist dann sinnvoll, wenn du dem User einen Mehrwert lieferst, also z.B. eine Beratungsleistung erbringst, aufgrund derer sich dein User dann zum Kauf eines bestimmten Produktes entscheidet. Aber hier wirst du beim Fahrradbeispiel merken, dass diese Strategie natürlich auch von den Großen gefahren wird. Willst du eine Gangschaltung kaufen, findest du die großen Shops. Willst du wissen, wie man sie einstellt, oder willst du Testberichte, findest du die großen Portale oder Magazine.

Die Sache ist ganz einfach: bisher konntest du eine Seite für ein Nischenprodukt anlegen, paar Links draufklatschen und sie auf die vorderen Plätze bringen. Hast du mit einer Seite 10€ im Monat gemacht, hast du mit hundert solcher Seiten eben 1000€ gemacht. Wenn sich die ganzen Shops nun aber an dir vorbeischieben, wirst du mit der einen Seite keine 10€ mehr machen, gleichzeitig wird es aber bei vielen Produkten zu aufwändig, an den großen Shops vorbeizuziehen. D.h. die Strategie wird sich so oder so nicht mehr lohnen und das ist eigentlich auch gar nicht schlimm. Du würdest offline ja schließlich auch keinen DVD-Laden neben dem Media Markt eröffnen, außer wenn du z.B. Arthouse-Filme im Sortiment hast, die es beim MM nicht gibt. Das wäre dann aber auch eine echte Nische ;)

ottekilian
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 11
Registriert: 11.01.2012, 02:08
Wohnort: Bremen

Beitrag von ottekilian » 12.12.2013, 20:45

Kommt wohl darauf an, wieviel du bereit ist zu investieren. Generell ist es wohl schwierig für "Fahrrad Zubehör" zu ranken, weil Leute die das suchen, mit den Shops auf Platz 1-5 schon das gefunden haben, was sie suchen.

Anders sieht es mit verwandten Keys wie bspw. "Fahrrad Zubehör Test" aus, da suchen die Leute nachdem was du ihnen (im Idealfall) bietet: hochwertigen Content zum Thema.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

avantador
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 68
Registriert: 12.12.2013, 18:45
Wohnort: BRD

Beitrag von avantador » 12.12.2013, 20:52

Hallo Barthel,

Danke für deine Antwort! Ich merke schon, die Qualität stimmt hier im Forum.
Du hast in allen Punkten Recht und ein besseres Beispiel aus dem Ärmel gezaubert.

Ich möchte hier nicht so sehr ins Detail gehen, vielleicht überschätze ich das Potenzial und bin dazu noch Paranoid. Aber Vorsicht ist besser als Nachtsicht.

Greifen wir das Beispiel "Arthouse-Filme" auf.
Ich agiere als Ratgeber. Recherchiere welche Filme tatsächlich qualitativ hochwertig sind, eine besondere Story haben oder einfach sehenswert sind.
Diese werden ansprechend vorgestellt. Entweder sie sind einfach schön oder günstig. Also in beiden Fällen ein Mehrwert für den Leser.

Da aber der Media-Markt in seinem letzten Prospekt reingeschrieben hat, von A wie Arthouse bis Z wie Zyankali denkt Google dass dieser Arthouse-Filme vertreibt.
Genau da ist die Problematik: verkauft werden diese vielleicht, haben aber entweder zu viel schlechtes oder wenig gutes Material. Trotz allem wird Media Markt hoch gerankt.

Ergo: Leute wollen sich informieren. Zu diesem Thema gibt es wenig Informationen. Ich bündel diese und zeige worauf es ankommt. Ratgeber und Linksammlung sozusagen.

edit: Ottekillian, das ist der Ansatz den ich verfolgen will. Absolut präzises Keywording, um eben diesen Effekt zu erzielen. Danke für dein Feedback, das bestätigt mein Vorhaben!

Gruß
Avantador

Antworten