Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

wie Popups des MP3player und Zoomfotos optimieren?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Neues Thema Antworten
anne2501
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 16.12.2013, 06:22

Beitrag von anne2501 » 16.12.2013, 06:29

hallo zusammen!

wir haben ein kleines problem mit unserem webshop, dessen produkte jeweils mit fotos und klangprobe mp3 player und zoomfotos als popups angeboten werden.

wegen des designs koennen wir das nicht mehr aendern.

nun bekommen wir nach anaylse der domain zb von sistrix gemeldet:

keine links -
leere title tags -

das betrifft die mp3 player und zoomfotos.

wie koennte man das problem wohl am besten loesen, denn wenn wir links platzieren bleibt der crawler und der user schliesslich in dem kleinen popup und wird nicht zurueck auf die eigentliche seite gefuehrt.

loesen wir das eventuell ganz einfach indem man die foto und mp3 player buttons auf der produktseite mit nofollow versieht? (wenn das ueberhaupt geht)

wenn das so geht,
schadet das dem vorhandenen ranking?
aendert sich die zahl der seiten im index? ich meine dass die ohnehin nicht im index sind.

wie koennte man es anders machen?
wie loesen wir das problem?





herzlichen dank!
Zuletzt geändert von anne2501 am 17.12.2013, 06:39, insgesamt 2-mal geändert.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag von SloMo » 16.12.2013, 06:53

anne2501 hat geschrieben:aendert sich die zahl der seiten im index? ich meine dass die ohnehin nicht im index sind.
Über eine Lösung müsste man ausführlicher nachdenken. Es gibt eine Menge denkbarer Ansätze. Die Frage ist, ob es Sinn macht, das hier für Dich in diesem konkreten Falle zu diskutieren.

Noindex wäre eine schnelle Lösung, um die Seiten aus dem Index zu kriegen.
Zuletzt geändert von SloMo am 17.12.2013, 14:57, insgesamt 1-mal geändert.

anne2501
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 16.12.2013, 06:22

Beitrag von anne2501 » 16.12.2013, 07:15

ich wuerde mich dennoch ueber ideen und antworten freuen.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag von SloMo » 16.12.2013, 08:35

anne2501 hat geschrieben:ich wuerde mich dennoch ueber ideen und antworten freuen.
Schau Dir meine obige Antwort nochmal an. Es waren zwei Antworten inklusive einer Idee, die Du nicht selbst hattest.

Folgende 6 Ansätze fallen mir spontan ein:

1. noindex der Popup-Inhalte (wie oben bereits erwähnt)
2. aufbereiten der Popup-Inhalte zu sinnvollen Einstiegsseiten
3. canonical von Popup-Inhalt zum eigentlichen Produkt
4. Umleitung von Popup zu Produkt bei Suchmaschinenreferrer
5. Umleitung per JavaScript, wenn der Popup-Inhalt nicht im iFrame geladen wird
6. verschleiern der Popup-Links.

So eine Antwort hast Du aber bei Deinem Stil eigentlich nicht verdient. Ist halt kurz vor Weihnachten! ;)

anne2501
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 16.12.2013, 06:22

Beitrag von anne2501 » 16.12.2013, 08:52

danke slomo.

warum beklagst du dich ueber "meinen stil"? was habe ich denn fuer einen schlechten stil? das war doch eine hoefliche frage nach weiteren meinungen und ideen.

ersteinmal muss ich sagen, dass ich mit externen seo unzufrieden war und deshalb die sache selbst in die hand genommen habe, was eigentlich ganz gut funktioniert. es gibt tools, tutorials und - hilfreiche foren. und einen entscheidenen vorteil> ich kenne unsere kunden.

1. noindex finde ich spontan nicht so gut, weil die bilder dann ebenfalls rausfliegen koennten (woebei ich ohnehin den eindruck habe, dass kaum bilder im index sind). ausserdem habe ich als einsteiger angst vor einem moeglichen rankingabsturz aufgrund eines ploetzlichen abstiegs der anzahl der indexierten seiten. andererseits zeigen webmastertools immer ein wenig unter der anzahl eingereichter seiten, und die sitemap pruefe ich gleich mal auf inhalt der mp3 und zoomfotos

2. schlecht machbar, da die relevanten informationen eher auf der produktseite stehen und die popups nur fuer kunden sinn machen, nicht fuer google. von mir aus brauchen die nicht im index sein! ich habe nur sorge vor einem rankingabsturz

3. erscheint mir als einsteiger momentan als ziemlich gute idee. ich muesste mir noch details anlesen und das dann den programmierern vorschlagen.

4. und 5. kann ich nicht beurteilen, 6. klingt auch gut.

was meinen die anderen?

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag von SloMo » 16.12.2013, 09:57

7. Die statische Verlinkung der Bilder sollte direkt zur Vollansicht (zur Grafik, nicht zum HTML) führen. Die Zoom-Ansicht wird eh per JavaScript ergänzt. Ich würde das sogar als Fehler bezeichnen. Wer kein JS aktiviert hat, gerät in die nicht-funktionale Zoom-Ansicht. Genau das passiert den Google-Bots. Die Vollansichten liegen noch eine Ebene tiefer, werden daher schlecht indiziert.

anne2501
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 16.12.2013, 06:22

Beitrag von anne2501 » 16.12.2013, 10:09

aha,

das heisst also wenn die statische verlinkung der bilder korrigiert werden wuerden, kann fuer die popups noindex gesetzt werden und damit waere alles (keine links und fehlende titles) in einem rutsch erledigt?

hoert sich ziemlich gut an

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag von SloMo » 16.12.2013, 10:12

Jepp, so ist es. Eigentlich wäre selbst der Noindex überflüssig, weil die Popups dann nicht mehr relevant verlinkt sind. Sie sind dann zwar im Index, zehren aber weder am Crawl-Budget noch am Linkjuice. Noindex wäre eine reine Ordnungsmaßnahme, wenn man eh gerade dabei ist.

anne2501
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 16.12.2013, 06:22

Beitrag von anne2501 » 16.12.2013, 10:14

sehr cool.

danke!

endlich mal einer der ahnung hat.

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag von SloMo » 16.12.2013, 10:15

:)

Antworten