Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

reverse auction (Handwerkerauktion)

Ajax, Hijax, Microformats, RDF, Markup, HTML, PHP, CSS, MySQL, htaccess, robots.txt, CGI, Java, Javascript usw.
Neues Thema Antworten
harakiri
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 232
Registriert: 19.08.2005, 16:36

Beitrag von harakiri » 02.09.2006, 10:51

Hallo Leute,
kennt jemand von Euch ein brauchbares Reverse Auction Script ?

wenn möglich php und GNU, bzw. GPL


arbeitlife
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 327
Registriert: 01.02.2006, 11:05
Wohnort: Leipzig

Beitrag von arbeitlife » 02.09.2006, 13:53

in was für eine Richtung willst du mit der Reverse Auktion könnte dir einen script zur verfügung Stellen
Suche Linkpartner für Jobbörse
Arbeitlife.de

Southmedia
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7325
Registriert: 20.07.2003, 19:56

Beitrag von Southmedia » 02.09.2006, 14:37

harakiri, ich hoffe du postest das nun hier nicht alle 3 Tage...

harakiri
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 232
Registriert: 19.08.2005, 16:36

Beitrag von harakiri » 02.09.2006, 15:47

sorry für das Doppelposting, muss besoffen gewesen sein.
:-))))

nee, wollte in 2 verschiednen Foren posten, nochmals sorry!!!!

harakiri
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 232
Registriert: 19.08.2005, 16:36

Beitrag von harakiri » 03.09.2006, 19:16

@arbeitlife

möchte eine klassische Handwerkerauktion online stellen.

Hast Du da n gutes Skript?

alfred.gruber
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 06.09.2006, 11:41
Wohnort: Ingolstadt

Beitrag von alfred.gruber » 07.09.2006, 11:23

@arbeitlife

wenn du da was an der Hand hast, wäre ich da auch dran interessiert...

arbeitlife
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 327
Registriert: 01.02.2006, 11:05
Wohnort: Leipzig

Beitrag von arbeitlife » 07.09.2006, 11:26

Ich habe nicht direkt einen Handwerksauktionsscript ich könnte aber meinen Script von meiner Jobauktion so umschreiben damit er Passt für dein Projekt.

Was soll denn der script alles beinhalten?
Suche Linkpartner für Jobbörse
Arbeitlife.de

alfred.gruber
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 06.09.2006, 11:41
Wohnort: Ingolstadt

Beitrag von alfred.gruber » 07.09.2006, 15:34

Fühl mich einfach auch mal angesprochen :)

Das script sollte ebenso wie das von myhammer.com funktionieren, d.h. man stellt ein Gesuch ein, allerdings nicht für Dienstleistungen, sondern für Produkt XY und gibt seine maximale Zahlungsbereitschaft an. Leute, die das Produkt XY verkaufen wollen, können sich dann gegenseitig unterbieten, um mit dem Suchenden zusammenzukommen ...

arbeitlife
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 327
Registriert: 01.02.2006, 11:05
Wohnort: Leipzig

Beitrag von arbeitlife » 09.09.2006, 14:05

@alfred.gruber
So wie ich jetzt richtig verstanden Stellt der suchende ein Gesuch ein nach einen Produkt und die Anbieter des Produktes sollen sich dann unterbieten und der geringsbietende bekommt dann den zuschlag.

Von der Idee her nicht schlecht nur hast du schon Produktanbieter die das machen würden. Ich merke es bei meiner Lohnauktion das bei sowas das promoten sehr schwer ist.

Was würdest du für den Script anbieten? Soll es nur ein einzelner Script sein oder ein kompletes CMS
Suche Linkpartner für Jobbörse
Arbeitlife.de

alfred.gruber
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 06.09.2006, 11:41
Wohnort: Ingolstadt

Beitrag von alfred.gruber » 18.09.2006, 00:49

@arbeitlife
Das müssen keine Produktanbieter sein, die Neuware anbieten; es wäre für den Sammlerbereich beispielsweise recht interessant. Man weiss doch wie sehr es nervt, wenn man was bei ebay sucht und immer überboten wird ;)

Das Marketing ist natürlich immer die schwierigste Sache ... aber da die Gedanken und Ideen doch recht häufig um diese Sache kreisen, sind mir da schon einige Dinge eingefallen, wie man das am besten bekannt machen könnte.

Ein Script wäre ein Anfang, ein CMS wäre natürlich perfekt ...

Tobias Claren
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 75
Registriert: 05.05.2006, 21:06

Beitrag von Tobias Claren » 14.08.2012, 20:22

Hallo.

Dafür würde ich mich auch interessieren.
Was wurde denn eigentlich daraus? Ich hätte im Grunde das Thema nur ein zweites mal eingestellt, daher nehmen ich den alten Strang.
Den Status den MyHammer hat, hat es doch nur durch die TV-Werbung.
Und der dumme Michel schafft sich gerne Monopolisten.
Wahrscheinlich wissen die meisten Auftragnehmer gar nicht was die Auftragnehmer da bezahlen. Damals schon mindestens 7 Euro (€6,95), auch bei einem €25-Auftrag. Dazu die Storys der Handwerker über MyHammer. Gebühren von mehreren Tausend Euro ohne Auftrag (Auftragnehmer hat es sich dann anders überlegt) usw..

Blauarbeit ist auch keine echte Alternative, da dort viel weniger eingestellt ist.
Dazu kommt dass die Suche für den *pieeeep* ist.
Scheinbar ist die Absichtlich seeehr ungenau gehalten.
Sucht da jemand nur nach "Antenne" bekommt er scheinbar alle Ergebnisse aus dem Bereich Elektroinstallation.
Such einer nach Roller, ist es der gesammte KFZ-Bereich.
Verräterischerweise sind da aber verschiedene Symbole davor. Die Sat-Installationen oder Antenneninstallationen haben praktisch immer eine Parabolantenne als Symbol. Die könnten also genauer wenn sie wollten.

Dafür braucht es keine Suchfunktion, da reichen die Kategorien.
Halten die einen für so dumm, dass man nicht merkt dass die so die geringe Anzahl an Einträgen verschleiern wollen?
Wer Roller reparieren will der wird keine Autoaufträge suchen.
Da ist der Roller-Suchende schnell frustriert wenn da zig Ergebnisse kommen, und der Seiten über Seite selbst suchen muss.
Lieber die ein oder zwei Ergebnisse die man sucht, als zig Ergenisse die einen nicht interessieren.


Also entweder macht man nun kostenlos Werbung für Blauarbeit oder macht eine eigene Handwerksbörse auf.
Im Gegensatz zu MyHammer (und BH, auch wenn es da ja wenigstens ohne Abo geht) aber kostenlos.
Idealerweise auch ohne Provision.
Man ist doch eh nur einer unter vielen hinter MyHammer und Bauarbeit, und muss die Auftraggeber motivieren die Seite zu nutzen. Weniger die Auftragnehmer. Also muss man etwas besonderes bieten. Aber was sollte man da den Auftraggebern bieten, MH und BA sind für diese auch kostenlos.

Man könnte höchstens sehr deutlich vergleichende Werbung machen.
Hart gesagt MH madig machen. Dreck existiert ja genug.
Von den den AG meist nicht bekannten (hohen) Gebühren für AN, über die Vorwürfe wie auf Gebühren bestehen obwohl der Auftrag nicht zustande kam, oder den Abofallen (1 Monat kostenlos ist eigentlich der 13. Monat) usw..
Man muss es wenigstens schaffen das die Auftraggeber ihre Ausschreibung AUCH auf der Plattform einstellen.
Dass sie zusätzliche Angebote erhalten die sie natürlich auch ablehnen können.


Wenn diese agressive Art trotz der Legalität von vergleichender Werbung (dazu gehört auch das aufzählen der Leichen im Keller des Konkurrenten) rechtlich kritisch ist, dann halt unter com/net/org/info-Domain und Webspace im Ausland.
Lieber eine erfolgreiche Seite im Ausland mit der man wegen der nötigen Anonymität schwerer etwas einehmen kann, als eine weitere unbedeutende Seite hinter MH und BA.
Werbung als Einnahmequelle geht auch noch. Ein Sicherheitsfaktor, weil man denen die Personalien bzw. Bankverbindung geben muss?
Naja, geben die (ausländischen Anbieter) den Dt. Behörden auf Anfrage Daten? Es gibt aber auch noch Werbeanbieter die zahlen in Bitcoins aus. Anonymer geht es nicht.

Hier reicht evtl. ein fertiges Script?
Aber in meinen Fall für Dienstleistungen (was ja auch Handwerk beinhaltet). Sind die hier im Strang Namenlos erwähnten Scripte frei?
Gibt es da etwas?

Cybermaus
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 1
Registriert: 04.10.2013, 07:02
Wohnort: Wellington

Beitrag von Cybermaus » 04.10.2013, 07:11

Wo kann man sich so ein script kaufen: Auktionshaus für Handwerker/Dienstleister ich wuerde gern diese projekt in Neuseeland einsetzen...

wakila
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 87
Registriert: 03.12.2011, 12:02

Beitrag von wakila » 06.10.2013, 20:10

Hab mich damit recht intensiv beschäfigt und könnte Hilfestellung bei der Auswahl geben. Bei Interesse bitte PM oder Email

Antworten