Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Das Umlaut-Thema

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Neues Thema Antworten
stuijts
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 968
Registriert: 27.03.2003, 15:48
Wohnort: Kerken, NRW Deutschland

Beitrag von stuijts » 17.05.2003, 15:51

Ich sitze gerade über eine Seite die als Hauptthema ein Keyword mit einem Umlaut hat. Und dieses Wort in Kombination mit mehrere andere Wörter.

Nun wurde ich hingehen und in den Keywords das Umlaut-Wort einmal mit und einmal ohne Umlaut schreiben, und nicht zu oft das Umlaut-Wort mit den Kombinationsbegriffe wiederholen, sondern eher die einzelnen Kombinationsbegriffe für sich auflisten.

Meine Fragen:
- eSpotting und Overture machen automatisch einen oe aus ö - gibt es eine Möglichkeit herauszufinden, wie es für den Einzelnen Wörter aussieht? Oder soll ich einfach davon ausgehen, daß ö öfteres als oe gesucht wird? Oder: ist es neuerdings ganz egal? (glaub ich nicht)
- sind Keywordkombinationen wichtig, so in den Keywords zu listen? Webby's Tool lässt ja vermuten ja, aber zuviele Wiederholungen wurde ich nicht machen... So bis drei wurde ich mir trauen, aber mehr nicht. Oder?

Viele Grüsse!

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


stuijts
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 968
Registriert: 27.03.2003, 15:48
Wohnort: Kerken, NRW Deutschland

Beitrag von stuijts » 17.05.2003, 15:56

Und noch eine Frage: wie ist es eigentlich mit Bindestriche? Mit welchem Grund wurde man ein Keyword mit und ohne Bindestrich aufnehmen? (und dann noch in den verschiedenen Schreibweisen...)
Die Suchergebnisse sind schon unterschiedlich.

Hach, ich hätte nie gedacht, daß ich mit so wenig Wörter soviele unterschiedliche (und noch sinnvolle auch!) Kombinationen bekommen könnte... ;-)

Webby
Administrator
Administrator
Beiträge: 5420
Registriert: 17.10.2001, 01:00

Beitrag von Webby » 17.05.2003, 16:43

- eSpotting und Overture machen automatisch einen oe aus ö - gibt es eine Möglichkeit herauszufinden, wie es für den Einzelnen Wörter aussieht? Oder soll ich einfach davon ausgehen, daß ö öfteres als oe gesucht wird? Oder: ist es neuerdings ganz egal? (glaub ich nicht)
Also die leetzte. es ist eigentlich egal. Google ich weis macht keine unterschied zwischen oe und ö.

Aber du kannst ausgehen das mehrere wird ö nutzen. Wieviel prozent mehr wei sich nicht aber als Google und andere großen keine unterschied machen ist es auch egal.


- sind Keywordkombinationen wichtig, so in den Keywords zu listen? Webby's Tool lässt ja vermuten ja, aber zuviele Wiederholungen wurde ich nicht machen... So bis drei wurde ich mir trauen, aber mehr nicht. Oder?
Ich bin nicht ganz sicher was du hier meinst. Falls es um die Keyword Metatag geht, dann mach einfach einmal das haupt keywort groß und einmal klein "Webpromotion,suchmaschinenoptimierung,webpromotion, ...."
Also zwei mal. Die top ein soder zwei keywords sollten 2-3 mal ins Keyword description. Heutzutages ist es sowieso egal weil die Metatags haben so wenig wert.

Oder meinst du wo mit Keyword kombination? Das ist einfach, eine hohes prominence für die meisten tags . Also, wie title tag und erste Paragraph, Hx Tags usw.
ABAKUS Internet Marketing
Professionelle Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing

stuijts
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 968
Registriert: 27.03.2003, 15:48
Wohnort: Kerken, NRW Deutschland

Beitrag von stuijts » 17.05.2003, 16:50

Ich meine eigentlich nur mit Bezug auf den Keyword-Metatag.

Gross und Kleinschreibung????
Ich mache immer nur gross!

Mit Keyword Kombination meine ich
Keyword1 Keyword2, Keyword1 Keyword3

Also bei 3 Keywords bekäme ich:
Keywoerd1,Keywoerd2,Keywoerd3,Keywörd1,Keywörd2,Keywörd3,keyword1,keyword2,keyword3,Keywoerd1 Keywoerd2,Keywörd1 Keywoerd2,keywörd1 Keywoerd2,Keywörd1-keywoerd2
usw. usf.
Kannst du mich noch folgen?

Der Grund wieso ich frage ist eine Seite die ich optimiere, die über 500 Begriff- und Begriffkombinationen hatte mit dieser Thematik. Auch wenn der Meta-Tags nicht soviel mehr ausmachen, ich meine doch, daß mit solche Sachen vorsicht geboten ist....

Naja, auf der andere Seite, ich habe mittlerweile schon so viele Doppelungen gelöscht, habe schon weniger als ein Viertel übrig... Aber das sind immer noch mehr als 1000 Zeichen ;-)

Webby
Administrator
Administrator
Beiträge: 5420
Registriert: 17.10.2001, 01:00

Beitrag von Webby » 17.05.2003, 17:01

Ich wird persönlich für die metatags nur 'oe' statt 'ö' nutzen. Einmal groß und einmal klein und fertig.
ABAKUS Internet Marketing
Professionelle Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing

UweT
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5601
Registriert: 03.01.2003, 00:07

Beitrag von UweT » 17.05.2003, 17:05

Meine Erfahrungen mit Google:
1. Groß/Kleinschreibung ist wichtig und wurde bis dato zumindest von Google unterschieden, hatte dazu mal ein Fallbeispiel.
2. ö oder oe ist Google egal...beides wird gleich gewertet.

stuijts
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 968
Registriert: 27.03.2003, 15:48
Wohnort: Kerken, NRW Deutschland

Beitrag von stuijts » 17.05.2003, 17:17

Komisch, und ich denke, ich schneide ein Thema an, daß eigentlich schon klar ist! Dabei gehe ich von ganz anderen Erfahrungen aus...
1. Groß/Kleinschreibung ist wichtig und wurde bis dato zumindest von Google unterschieden, hatte dazu mal ein Fallbeispiel.

Meine Erfahrungen bisher:
- Als Grossschreibung benutzt, wird es bei eine Suche nach klein und Gross gefunden.
- Als Kleinschreibung benutzt, wird es nur bei einer Suche nach klein gefunden.

Und wenn du einem Suchwort mit oder ohne Grossbuchstabe suchst, bekommst du den gleichen SERP.
(Vergleich: Kühe-kühe)
2. ö oder oe ist Google egal...beides wird gleich gewertet.
Das glaube ich irgendwie nicht. Siehe unterschiedliche Ergebnisse, zumindest in Anzahl Seiten, nach einem Suchword mit ö oder oe gesucht...
(Vergleich: Kühe-Kuehe)

Webby
Administrator
Administrator
Beiträge: 5420
Registriert: 17.10.2001, 01:00

Beitrag von Webby » 17.05.2003, 18:28

Ja Groß und klein wird nicht unterscheidet in meine erfahrung auch.

Das es gibt 1 tausend von 61000 differenz hängt wahrsceinlich von anker text oder sonst was. Aber 99% die ergebnissen sind gleich und man braucht keine besondere behandlung für die imo.
ABAKUS Internet Marketing
Professionelle Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing

UweT
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5601
Registriert: 03.01.2003, 00:07

Beitrag von UweT » 17.05.2003, 19:05

also ich hab grad nochmal meine fallstudie hervorgekramt, die hatte ich mal vor einem jahr erstellt .. und die ging um groß und kleinschreibung .. in bezug auf google.. ich bin die jetzt nochmal durchgegangen und muss festhalten... der algo hat sie diesbezüglich geändert und jetzt wird nichtmehr zwischen groß und kleinschreibung unterschieden .. es war aber mal so .. hab noch screenshots ausgedruckte .. die belegt haben, dass man bei unterschiedlicher schreibweise völlig unterschiedliche serps bekommen hat ..

wie gesagt, sorry .. war schon 1 jahr alt :-?

gruß
tbone.

stuijts
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 968
Registriert: 27.03.2003, 15:48
Wohnort: Kerken, NRW Deutschland

Beitrag von stuijts » 17.05.2003, 19:12

Ach, es wäre so einfach, wenn die Algo's sich nie ändern wurden...
Aber du hast mich ganz schön am zweifeln gebracht! :wink:

Antworten