Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Wo fängt DC an wo hört er auf

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
sumacrusader
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 231
Registriert: 16.12.2008, 21:57

Beitrag von sumacrusader » 27.03.2009, 12:00

Die Diskussion um DC ist ja schon oft geführt worden, aber irgendwie ist mir immer noch nicht klar wann es sich um DC handelt und wann nicht

Ich habe jetzt in einem Artikel gelesen der DC bezieht sich hauptsächlich auf die snippets die von google angezeigt werden. Das sind ja im Normalfall die Metadescriptions.

Eigentlich wäre das ja logisch wenn g* nicht will das gleiche Seiten in den Suchbegriffen angezeigt werden. Auf der anderen Seite kann es das auch nicht sein, denn dann mach ich 10 Seiten gleicher Inhalt nur andere Metas und habe 10 Seiten im index

Wenn auch die Texte selber zählen stellt sich die Frage ab welcher Länge bei bestimmten Phrasen ein Text als DC gewertet wird. Es gibt nunmal Themen da wiederholen sich bestimmte Worte.

Dann was ist mit diesen Pressenews die sind ja völlig identisch, trotzdem ranken die. Ich kann mir nicht vorstellen, das g* pressenews erkennt wenn pressinfo drunter steht. Das wäre ja einfach schreibe ich überall presseinfo drunter :D

Hat jemand da Erfahrung ab wann was als DC gewertet wird

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

JohnBi
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2957
Registriert: 22.02.2009, 20:31

Beitrag von JohnBi » 27.03.2009, 12:03

Probleme mit Google & Co.? Hier die Lösung! - Linktausch?! | Projekt kaufen?! |
-------------------------------------------
Der PostRank und das Anmeldedatum stehen in keinem Verhältnis zur Qualität der Antworten einiger User. {JohnBi, 2009}

sumacrusader
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 231
Registriert: 16.12.2008, 21:57

Beitrag von sumacrusader » 27.03.2009, 12:25

ja die meisten Sachen sind da völlig klar, nur letztendlich sagt es nichts darüber aus wo DC anfängt und woher er aufhört.

Ich habe zum beispiel mal festgestellt, das bei dem Wordpress Standard blog ein Text unter jedem Artikel ausgegeben wird, der von Copyscape als DC erkannt wird, ist auch klar weil paar 1000 diesen Standard Theme einsetzen und überall diese Passage ist. Steht ja in dem g* artikel auch das soll man vermeiden.

Dann lass ich gerade mal ein AV von mir durch eine DC software prüfen, das AV ist natürlich wie fast alle im Filter, obwohl ich beim freischalten der Artikel versucht habe DC zu vermeiden. Nun krieg ich täglich einen Bericht. Da sind dann Texte bei da kann man sagen 90% ist in anderen AVs identisch, andere haben aber nur 10% indentische phrasen. Die mit 90% lösch ich sofort, aber die grauzone ist eben erheblich.

und was ist mit pressenews?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Alda
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4584
Registriert: 27.01.2009, 20:19
Wohnort: Kaiserslautern

Beitrag von Alda » 27.03.2009, 19:09

Mal ganz im Ernst: Hast Du keine anderen Probleme, oder willst Du hier ´ne Anleitung was oder wieviel man gerade noch so "irgendwie abgreifen" kann.

Schreib doch eigene Inhalte, dann gibts keine Probleme.

sumacrusader
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 231
Registriert: 16.12.2008, 21:57

Beitrag von sumacrusader » 27.03.2009, 19:51

was hat das mit abgreifen zu tun, ich habe lediglich danach gefragt ob es Erfahrungswerte gibt wann DC anfängt und wann er aufhört.

Du hast offensichtlich die Problematik nicht verstanden, mach einfach unter deinem selbstgeschriebenen Content überall den gleichen Textblock. Dann hast du auch nach der Definition von g* DC produziert. Wie gesagt das passiert wohl schon beim Word Press standard theme.

Dabei kommt es ja nun auf die Länge dieser Passage an, denn es gibt keine Seite die nicht gleiche Texte, meinetwegen durch irgendwelche Hinweise hat

catcat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 10292
Registriert: 02.08.2006, 13:21
Wohnort: Litauen

Beitrag von catcat » 27.03.2009, 19:59

Also wenn google diese Textpassagen ala: "xx comments so far - would You like to comment, then register before" als DC behandeln UND diese Seiten abwerten würde, dann gäbe es Milliarden Webseiten weniger im Index...

JohnBi
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2957
Registriert: 22.02.2009, 20:31

Beitrag von JohnBi » 27.03.2009, 20:03

Wann DC eben DC ist kann man nicht in % sagen, warum? weil es damit zusammenhängt wieviel DC im Verhältnis zum Text und zu anderen Seiten herrscht ... d.h. Hast du viel Text auf vielen Seiten kann auch viel kopiert werden ohne das DC daraus wird.
Probleme mit Google & Co.? Hier die Lösung! - Linktausch?! | Projekt kaufen?! |
-------------------------------------------
Der PostRank und das Anmeldedatum stehen in keinem Verhältnis zur Qualität der Antworten einiger User. {JohnBi, 2009}

gzs
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1384
Registriert: 03.12.2006, 12:10

Beitrag von gzs » 27.03.2009, 20:06

Hi sumacrusader,

Ich glaube nicht, dass man sich dem Thema DC nähern kann ohne sämtliche anderen Kriterien nach denen Google eine Seite bewertet außer acht zu lassen.

Nur ein kleines Kriterium herauszugreifen und dieses bis zur Vergasung zu analysieren mag zwar typisch "wissenschaftlich" sein, führt vermutlich aber zu keinem brauchbaren Ergebnis.

Vielmehr müsste die Gesamtheit aller Kriterien berücksichtigt werden und das kann nur Google selbst - und die paar Hellseher in der SEO-Szene :)

Wenn du eine Seite hast, die gute brauchbare Inhalte bietet, gut verlinkt ist und keinen Spamverdacht erregt brauchst du dir um vereinzelte gleiche Textblöcke vermutlich weniger Sorgen zu machen, als wenn du ein AV betreibst dessen Artikel zu 90% noch woanders stehen ... - du verstehst was ich meine?

sumacrusader
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 231
Registriert: 16.12.2008, 21:57

Beitrag von sumacrusader » 27.03.2009, 20:06

ja aber wenn du zum Beispiel mit copyscape solche blogs abfragst zeigt einem das Programm DC für genau diese Passagen an. OB g das so wertet ist halt mein Frage, oder müssen in einem Text mehrere solcher Passagen auftauchen

Phrase 1
Phrase 2
Phrase 3
usw.

wenn es davon zuviel gibt dann ist das DC, jetzt mal von komplett kopierten Texten weg.

JohnBi
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2957
Registriert: 22.02.2009, 20:31

Beitrag von JohnBi » 27.03.2009, 20:09

also mal ein Beispiel - nimm 3 Produkte von Amazon und deren Produktbeschreibung, jede einzelne publiziert wäre DC , aber alle 3 zusammengepappt und mit interner Verlinkung versehen sind kein DC, auch wenn Copyscape alle 3 Passagen als DC erkennt.

Ich hoffe das hat geholfen.
Probleme mit Google & Co.? Hier die Lösung! - Linktausch?! | Projekt kaufen?! |
-------------------------------------------
Der PostRank und das Anmeldedatum stehen in keinem Verhältnis zur Qualität der Antworten einiger User. {JohnBi, 2009}

jackwiesel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5820
Registriert: 09.09.2007, 09:44
Wohnort: Bochum

Beitrag von jackwiesel » 27.03.2009, 20:12

ja aber wenn du zum Beispiel mit copyscape solche blogs abfragst zeigt einem das Programm DC für genau diese Passagen an.
Du solltest etwas mehr mit INSTINKT arbeiten als mit solchen Tools. Copyscape ist in erster linie dazu gedacht, selbst verfassten, unique Content zu schützen und nicht phrasen, die auf fast jeder Internetseite vorkommen. Seitwert z.B. wirft für 95% aller Domains doppelten Content aus (mit www/ohne www) was VÖLLIGER Blödsinn ist. PUNKT.

MrTunes
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1128
Registriert: 01.05.2007, 20:25
Wohnort: Hier

Beitrag von MrTunes » 27.03.2009, 20:14


sumacrusader
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 231
Registriert: 16.12.2008, 21:57

Beitrag von sumacrusader » 27.03.2009, 21:04

danke für die Links, aber so tief wollte ich dann doch nicht in die statistik einsteigen :crazyeyes:

da muß ich dann wohl wirklich nach instinkt gehen :D

Zerstreuter
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 400
Registriert: 04.07.2005, 12:12
Wohnort: Schwalmstadt

Beitrag von Zerstreuter » 27.03.2009, 23:05

Die DC-Erkennung dient der Bereinigung der Suchergebnisse damit identische Inhalte nicht mehrfach gelistet werden. DC ist kein Rankingkriterium, DC führt nicht zur "Abstrafung" einer Seite und DC hat nix mit dem Verhältnis von kopiertem zu eigenem Inhalt zu tun (zumindest nicht direkt).

Die DC-Erkennung erfolgt aufgrund einer konkreten Suchanfrage d.h.
catcat hat geschrieben:Also wenn google diese Textpassagen ala: "xx comments so far - would You like to comment, then register before" als DC behandeln ...

wird als DC erkannt, wenn die Seite aufgrund dieser Textpassage bei der Suchanfrage ranken würde und wird (vermutlich) entsprechend ausgefiltert. Dies hat aber keine Auswirkungen auf das Ranking bei anderen Suchbegriffen.

Hobby_SEO79
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1883
Registriert: 19.06.2008, 23:09

Beitrag von Hobby_SEO79 » 27.03.2009, 23:34

Sehr gute erklärt Zerstreuter! :)

Google indiziert nach Worten und bildet nen Mengenabgleich.
Wird da ein Prozentsatz gleicher Worte überschritten, fliegt eine Seite!
Intern is das Wurschd .... extern ist halt eine Domain der Gewinner.

Wo diese Grenze liegt, muss man testen.
Ich kenn sie nicht.

Gefühlt würde ich sagen reichen 40% Textmodifikationen (sehr grob).

Antworten