Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Kostenlose Newsletter-Tracking Lösung gesucht

Alles zum Thema Website- und Conversion Tracking sowie Tipps & Kniffe zu Google Analytics, Etracker, Omniture, Webalizer, AWstats und anderen statistischen Hilfsmitteln.
Neues Thema Antworten
Anonymous

Beitrag von Anonymous » 03.07.2009, 09:36

hallo,

gibt es eine möglichkeit, einen html-newsletter kostenlos zu tracken?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

chrizz
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3044
Registriert: 05.07.2006, 10:37
Wohnort: Berlin

Beitrag von chrizz » 03.07.2009, 09:47

Google Analytics

EDIT: Du solltest vielleicht noch ein wenig mehr erzählen, was das für ein Newsletter ist (also welche Software dahinter steht) und was du genau tracken willst...

Anonymous

Beitrag von Anonymous » 03.07.2009, 10:05

das ganze ist ein recht schlichter html-newsletter, der dvd-neuerscheinungen vorstellt, die dann auf die seite der videothek verlinken. auf den zielseiten der videothek läuft allerdings keine trackinglösung, es wäre also gut, wenn man das ganze vorher abfangen könnte.

ich dachte immer, dass google analytics in einem html-newsletter wenig bringt, da die mailklienten in der regel nicht javascript-freundlich seien

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


chrizz
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3044
Registriert: 05.07.2006, 10:37
Wohnort: Berlin

Beitrag von chrizz » 07.07.2009, 15:53

wenn auf der Landingpage kein Analytics installiert ist, dann kannst du Analytics nicht nutzen.
Gäbe nur noch die Möglichkeit die Links über Redirects umzuleiten
zB.: meine-seite.de/newsletter/link.php?id=123 => 301 => meine-seite.de/horror/frankenstein-goes-hollywood.html

Bei der 301-Weiterleitung wird in Der Datenbank ein Counter um +1 erhöht. Wäre die rudimentärste Art Klicks auch Links zu tracken... Öffnungsraten ließen sich dann nach ähnlichem Schema mit einen Trackingpixel relaiseren. Ob es in dieser Richtugn allerdings was fertiges gibt, weiß ichnicht. Evtl. muss man da auf komplett fertige Newsletter-Software umsteigen.

Viel Erfolg

mgutt
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3206
Registriert: 08.03.2005, 13:13

Beitrag von mgutt » 07.07.2009, 18:21

Kommt drauf an was Du willst. Simpel kannst Du auch einfach Bilder einbetten, die Du sonst nirgends verwendest. In Deinen Logfiles siehst Du dann die Zugriffe.

Da aber viele HTML bzw. Bilder deaktiviert haben, wird das wenig nützen. Ein gutes Tracking kombiniert anklickbare Links und eingebettete Bilder. Damit bekommt man eine ganz gute Analyse hin.

Ich für meinen Teil habe Bilder deaktiviert und schaue mir die Links vor dem Anklicken an. Enthalten sie eine Ref-ID, klicke ich sie nicht an, sondern gebe sie manuell im Browser ein. Damit kann ich nicht getracked werden. Um Nutzer wie mich doch zu erfassen, sollte man mit weiterleitenden URLs arbeiten, die nur mit einer gültigen Ref-ID weiterleiten. So dass der Besucher nicht einfach die Ref-ID ausblenden kann. Mir würde z.B. sowas nicht auffallen:
example.com/?page=jeivnaDuJ

In dem Fall enthält "jeivnaDuJ" meine ID und die ZielURL. Verändert man die Zeichen, funktioniert die Weiterleitung nicht mehr und ich wäre gezwungen die korrekte URL zu nutzen. Im Grunde das Prinzip, dass auch Short-URL-Dienste anbieten, nur das es zusätzlich über die Besucher-ID gehasht wird.

Aber nochmal zur Ausgangsfrage: Welche Daten willst Du ermitteln?
Ich kaufe Dein Forum!
Kontaktdaten

Anonymous

Beitrag von Anonymous » 07.07.2009, 18:57

mein anwendungsfall ist ein regelmäßiger html-newsletter mit dvd-neuerscheinungen + gutschein. d.h. wer keine bilder sieht bzw diese auf knopfdruck nicht zulässt, hat nichts davon.
momentan habe ich einen "drucken"-button implementiert, der dann im browser die seite mit dem gutschein öffnet + ausdruckt. auf dieser seite ist ein analytics-code implementiert.

das gelbe vom ei ist diese lösung aber sicher nicht. ob es sinnvoll ist javascript-events für analytics durchzureichen bei den links im newsletter?

MartinB
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2008, 08:29

Beitrag von MartinB » 21.07.2009, 18:24

In Google Analytics kannst Du selbstverständlich auch Email-Kampagnen tracken und diese gesondert ausweisen lassen.

Mit Hilfe einer speziell präparierten URL, die Du zum Beispiel hier erstellen kannst --> https://www.google.com/support/analytics ... swer=55578

Wenn du bei jedem Newsletter eine andere Quelle angibst, zum Beispiel nach dem folgenden Schema, dann kannst Du in der Statistik auch unterscheiden, welcher Newsletter wie viele Besuche generiert hat, und gegebenfalls deine Newsletter durch kleinere Modifzierungen von Mal zu Mal optimieren:

www.meinedomain.de/index.php?utm_source ... Newsletter

www.meinedomain.de/index.php?utm_source ... Newsletter

www.meinedomain.de/index.php?utm_source ... Newsletter

etc...

Es ist auch denkbar, später weitere Kampagnen zu definieren, z.B.

utm_campaign=Twitter-Angebote ;-)

In Verbindung mit den weiteren Funktionen in Google Analytics kann man sogar prima analysieren, wie viele CD-Verkäufe jeder einzelne Newsletter gebracht hat, wie viele Besucher sich nur ein Angebot angesehen haben, bevor sie wieder von der Seite verschwinden, etc.

Bei dieser Methode werden nicht die Klicks im Email-Client gezählt, sondern die Besuche, die über diesen speziellen Link auf der Seite gelandet sind.

MartinB
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 10
Registriert: 21.07.2008, 08:29

Beitrag von MartinB » 21.07.2009, 18:33

Außerdem würde ich in der ersten Zeile Deines Newsletters einen Satz mit einem Link zu einer Online-Fassung des Newsletters unterbringen, wie zum Beispiel:

"Wenn Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters haben und sich dieses einmalige DVD-Angebot nicht entgehen lassen wollen klicken Sie hier, um ihn online zu lesen" :wink:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag