Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Domain weiterleiten: Viele Unklarheiten!

Mehrere Domains, Domain-Umzug, neue Dateinamen, 301/302
Neues Thema Antworten
Business-Experte
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 794
Registriert: 05.02.2009, 17:05

Beitrag von Business-Experte » 13.05.2010, 15:50

Mit Serredirects und Domainweiterlungen habe ich mich bis jetzt noch nicht beschäftigt.
Nun habe ich eine "Domain pur" und muss die irgendwie auf webspace weiterleiten. Da gibt es beim Domainanbieter nun ein Formular, in das ich eintragen kann:
Domain example.com und www.example.com weiterleiten auf: http://___________

Da kann ich dann wohl webspace eintragen, den ich gemietet habe, oder?

Aber was steht dann nachher in der Browser-Adresszeile?
Die weitergeleitete Domain?
Oder die Zieldomain?

Ich möchte ein Verzeichnis in meinem gemieteten Webspace haben, das ausschließlich über die Domain-Weiterleitung erreichbar ist.

Wie gehe ich jetzt vor?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Mork vom Ork
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2557
Registriert: 08.07.2008, 11:07
Wohnort: Aufm Friedhof.

Beitrag von Mork vom Ork » 13.05.2010, 17:28

Business-Experte hat geschrieben:Domain example.com und www.example.com weiterleiten auf: http://___________

Da kann ich dann wohl webspace eintragen, den ich gemietet habe, oder?
Da steht http://. Also ich würde da http://www.google.de eintragen, das fängt ja mit http:// an.
Aber was steht dann nachher in der Browser-Adresszeile?
Bestimmt http://www.google.de.
Ich möchte ein Verzeichnis in meinem gemieteten Webspace haben, das ausschließlich über die Domain-Weiterleitung erreichbar ist.
Es gibt keine Domain-Weiterleitungen. Es gibt HTTP-Weiterleitungen (vulgo: 301) und Domain-Zuordnung (Domain -> IP-Adresse), aber keine Domain-Weiterleitung. Wenn in deinem Formular "http" steht, wird es wohl sich wohl um eine HTTP-Weiterleitung handeln.
Wie gehe ich jetzt vor?
Mutig sein: Die Firma fragen, bei der du das Produkt bestellt hast. Wahnsinnig mutig sein: Ausprobieren, ohne zu fragen.

Business-Experte
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 794
Registriert: 05.02.2009, 17:05

Beitrag von Business-Experte » 13.05.2010, 19:17

Naja, jetzt ist da niemand erreichbar und bevor ich etwas falsch mache, mache ich lieber erstmal gar nichts.

Das ist das, was ich will:
Bild

Die blaue rundliche Box ist mein Webspace. In den scharfen beigen Boxen ist die Information, welche Domain welchem Webspace zugeordnet ist. Die Ellipsen sind Dateiordner. A, B und C sind Ordnern in meinem Webspace zugeordnet und die externe Domain soll einem weiterem Ordner zugeordnet werden.

Die externe Domain hat Proforma einen anderen Domaininhaber, Admin-C usw. etc. In Wirklichkeit nutze ich die aber selber. Verschleierungstaktik. Deshalb soll die Domain NICHT in meinem Webspacepaket liegen.

Sowas muss doch irgendwie zu realisieren sein?

EDIT: Ich ergänze nochmal, dass man in ein Formular, das schon http:// als Vorgabe hat, ja wohl nur auf eine andere Domain weiterleiten kann - also in den scharfen eckigen Kasten.
Aber es muss doch irgendwie auch so gehen, wie ich es aufgezeichnet habe. Also eine Weiterleitung in webspace.

Business-Experte
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 794
Registriert: 05.02.2009, 17:05

Beitrag von Business-Experte » 15.05.2010, 11:37

Mir ist das ganze rumtelefoniere mit dem Support zu dumm geworden und ich habe dann am Ende vorerst einfach Webspace beim Domainhoster dazugebucht.

Obwohl es grundsätzlich schon gehen soll, so Aussage des Support. Kost aber extra. Ist angeblich pflegeintensiv.

Antworten