Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Verlust der Sichtbarkeit

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Neues Thema Antworten
hiob701
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 01.07.2013, 13:46

Beitrag von hiob701 » 01.07.2013, 14:01

Hallo Zusammen,

ich freu mich hier im Forum zu sein und hoffe das ich in Zukunft auch dem Einen oder Anderen helfen kann. Ich hab heut folgendes Problem und finde einfach keine richtige Antwort auf meine Frage.

Ausgangssituation:

Ich betreue gerade ein Portal - welches noch nie in berührt von Seo gekommen ist.
Um am Anfang anzufangen, hier fehlen sämtliche Titles, Descriptions und Keywords (also der Standart).
Jetzt haben wir angefangen einige Seiten - 3 Stück an der Zahl - die schon ein recht gutes Suchergebnis aufweisen mit dem Title, Desc. und Keyword zu füllen. Ziel war nicht so viel auf einmal zu verändern und erst mal gucken wie es von Google aufgenommen wird.

Die Änderungen sind ja wirklich nicht extrem, dennoch haben wir jetzt das Problem das nach den Änderung die Seite mehr als 5 Plätze in den Suchergebnissen verloren haben.

Jemand eine Idee?

Beste Grüße

Marco

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 10:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 01.07.2013, 14:17

Ja! Poste mal die URLs um qualifizierte Antworten zu erhalten.

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag von SloMo » 01.07.2013, 14:26

Warum habt Ihr denn mit den gut rankenden Seiten angefangen? Lasse diese drei Seiten jetzt erstmal so und mache mit den weniger wichtigen Seiten sachte weiter. Und zwar beginnend mit einer Umfeldanalyse, damit Du weißt, welche Potenziale noch schlummern.

Es könnte sein, dass Google der Änderung einfach nicht traut... viele Webmaster verzapfen versehentlich irgendwelchen Mist. Von HTML- bis Serverfehler ist alles an der Tagesordnung. Google nimmt deshalb im Zweifel bei Änderungen erstmal Abstand und wartet ab.

Außerdem wollen sie, dass es sich die SEOs gleich beim ersten Eingriff mit ihrem Auftraggeber verscherzen. Was liegt also näher, als bei offensichtlichen SEO-Maßnahmen die Rankings zu streichen.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Shop_SEO
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 19.03.2013, 19:30

Beitrag von Shop_SEO » 01.07.2013, 14:51

Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen.

Dann wäre auch noch interessant zu wissen, von welchem Ranking aus der "Verlust" stattfand. Von 1 auf 6 oder von 40 auf 46?

Bitte auch beachten, dass die Serps sehr stark schwanken können, insbesondere wenn man Google nicht "in private" nutzt und womöglich noch deren Cookie akzeptiert.

Selbst regionale Einflüsse können eine Rolle spielen.

Und was ist mit den Keywords gemeint? Keywords in den Content eingebaut oder in den Metas?

netzmarketing
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 26
Registriert: 22.05.2013, 23:23
Wohnort: Schweiz

Beitrag von netzmarketing » 02.07.2013, 15:17

hallo hiob. du kannst mir gerne deine url per email schicken auf info (at) netzmarketing.ch. ich schaue es mir an und analysiere dir, warum du abgerutscht bist. das kann 100 gründe haben. meistens sind es kleinigkeiten. bitte teile mir deine 3-4 urls einfach mit, welche abgerutscht sind.

hiob701
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 01.07.2013, 13:46

Beitrag von hiob701 » 05.07.2013, 16:24

Hallo Zusammen,

erst einmal nen dickes MERCI für die schnellen Antworten & sorry das ich mich erst jetzt wieder zurück melde.

Ich möchte Euch natürlich auch noch die offenen Fragen beantworten.

Zu der Frage von SloMo/ShopSEO

Beraten haben wir den Kunden natürlich auch genau in diese Richtung – allerdings war dieser einer anderen Meinung und wollte ausschließlich diese Seiten anpacken. Was will ich dann noch groß an Argumenten bringen – er bezahlt uns und wir beraten – mehr kann ich einfach nicht tun.
Klar kann ich dem Kunden auch eine Absage erteilen, aber dann rennt er automatisch zum nächsten und das wäre ja auch ein wenig dumm – falsches Thema am falschen Ort.

ABER, wie du ja schon gemeint hast möchte Google diesen Änderungen erst mal nicht vertrauen und stuft diese Seiten ab!
Diese Therorie ist mir persönlich neu und auch nicht ganz nachvollziehbar, da wir ja Grundlegende Dinge in den Seiten eingepflegt haben.
Spannend war die letzten drei Tage zu beobachten, dass Google die Seiten immer wieder hin und her geschoben hat. An einem Tag von Platz 14 auf 6 und dann wieder zurück auf 6. Da bekommt man schon fast das Gefühl als hätten die hier wirkliche Entscheidungsschwierigkeiten – oder es wird wieder gebastelt...schauen wir mal wo die Reise hingeht.

Hab mich erst einmal dazu entschieden nichts Weiteres zu machen um zu beobachten wie Google diese Veränderungen annimmt – kann ja Wochen dauern bis es hier eine Entscheidung gibt.

Damit habe ich dann auch gleich deine Frage bezüglich der Platzierung beantwortet ☺

Mit Keywords sind zum einen die metas, zum Anderen auch der Content gemeint.

@netzmarketing:
URL’s gebe ich prinzipiell nicht raus – auch wenn ich weiß das es von Dir nur nett gemeint ist. Danke für deine Antwort.

Shop_SEO
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 19.03.2013, 19:30

Beitrag von Shop_SEO » 05.07.2013, 16:38

@hiob,

das Hin- und Hergerutsche erleben momentan viele Seiten. Die Strategie, erst einmal etwas abzuwarten ist daher mit Sicherheit nicht verkehrt.

Wenn man an zu vielen Schrauben dreht, weiß man irgendwann nicht mehr, an welcher Stelle man die falsche angepackt hat.

Ihr solltet Euch jedoch bewusst sein, dass die Keywords in den Metas und dem Content kein Allheilmittel sind. Wie netzmarketing schrieb: Es gibt auch noch zig andere Faktoren.

Wenn Ihr beispielsweise die Seite gerade onpage wunderschön neu aufgesetzt habt und gleichzeitig rauschen Euch aus irgendeinem Grund 50% der Backlinks weg, tja ....

hiob701
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 01.07.2013, 13:46

Beitrag von hiob701 » 08.07.2013, 08:55

hej shop_seo,

das die meta änderungen kein allheilmittel sind ist ja eh klar - aber irgendwo muss man ja anfangen.

webbastler
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 420
Registriert: 11.01.2013, 11:09
Wohnort: umgezogen nach Hückeswagen

Beitrag von webbastler » 09.07.2013, 16:57

Lieber Marco,
bei fehlenden Metas sucht sich Google oft den Seitentitel selbst.

Erstellt nach der Art und Weise des Textes und der Häufigkeit der Schlüsselworte und deren Dichte einen eigenen Titel mit eigener Description und rankt entsprechen dieser gefundenen Keywordfolge.

Durch Berichtigung der dem Text gegenteiligen Metas verwirrt man Google.

Das ist wie wenn man eine Frau zum Bluseneinkauf begleitet, sie aber voll auf Schuhe motiviert war, und dann, weil sie eine Feder in ihrer Tasche fand, bei den Hüten hängenbleibt.

Besser bei Hannes anrufen, das ist ein geduldiger Lehrer!

Peyman
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 145
Registriert: 24.10.2012, 16:18

Beitrag von Peyman » 09.07.2013, 17:16

webbastler hat geschrieben: Das ist wie wenn man eine Frau zum Bluseneinkauf begleitet, sie aber voll auf Schuhe motiviert war, und dann, weil sie eine Feder in ihrer Tasche fand, bei den Hüten hängenbleibt.
:o

Ist jetzt die Frau in diesem Fall Google oder ist Google der Mann, der die Frau begleitet, sodass die Frau für die Website steht, die den Mann total stresst weil sie durch die Änderung der Metas ämm... durch das Finden des unerwarteten Inhaltes der Handtasche für Keywords rankt, für die sie eigentlich nicht ranken wollte? Und könnte der Begleiter die Website nicht dazu bringen, erotische Unterwäsche anzuziehen, indem er ämm... ich meine sie, also Tante Google, der Website ein paar farblich passende High Heels verspricht, wenn sie ihm dafür mittels eines Online-Petzformulars verrät, mit wie vielen Männern sie schon fremd gegangen ist? Das wäre mal ne wirklich interessante Maßnahme.

webbastler
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 420
Registriert: 11.01.2013, 11:09
Wohnort: umgezogen nach Hückeswagen

Beitrag von webbastler » 09.07.2013, 17:52

Ja das ist so wie bei einer „Sexseite“ die versehentlich auf Mathematik programmiert wurde.

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 09.07.2013, 18:36

Onpage muss man keine falsche Zurückhaltung üben und sollte schnellstmöglich alles optimieren. Natürlich nicht planlos, aber Zeit zu verschenken hat man da nicht.

Antworten