Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Notfall!

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
luisekuschinski
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 454
Registriert: 20.01.2009, 16:31
Wohnort: Nordsee u. Morro Jable

Beitrag von luisekuschinski » 23.10.2010, 20:49

Link-Geier hat geschrieben:...Ich fragte ja auch eher was das alles mit der Indexierung zu tun hat - meine Tabellenmonster werden problemlos indexiert. ...
Mit der Indexierung nicht. Mit der Positionierung schon. Indexiert ist er ja, aktuell Mitte 2. Seite. Ich schrieb nicht, dass verschachtelte DIV's das Indexieren verhindern würden, genauso wenig, wie Deine "Tabellenmonster" das tun...

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Link-Geier
Nutzer/in
Nutzer/in
Beiträge: 2770
Registriert: 09.08.2009, 19:11

Beitrag von Link-Geier » 23.10.2010, 20:53

luisekuschinski hat geschrieben:Ich schrieb nicht, dass verschachtelte DIV's das Indexieren verhindern würden

...du bist vergesslich! :wink:
luisekuschinski hat geschrieben: Zu Deinem Problem:
Deine Seite bietet Google reichlich Gründe, sie nicht zu indexieren. Vorm Backlinksammeln kommt immer erst 'mal onsite.

Keine H1, gefühlte 20x H3, gespammte Meta-Keywords, Beschreibung zu lang, wild und ohne Sinn verschachtelte DIV's, usw., usw.

Bring das erstmal in Ordnung, dann klappt es auch mit Google.

Link-Geier
Nutzer/in
Nutzer/in
Beiträge: 2770
Registriert: 09.08.2009, 19:11

Beitrag von Link-Geier » 23.10.2010, 20:59

aBanDon hat geschrieben:Zur Onpage optimierung: Ich weiß auch das jeder im Internet meint man sollte auf keinen fall die Meta-keyworts fluten etc...
Mir wurde aber von einem SEO geraten dies zu ignorieren. Mehr keywörter würden auch mehr bringen ca. 1000 zeichen + 750 zeichen für die discreption. Habe mich mal daran gehalten.

Die verschachtelten DIV´s sah ich bis jetzt nicht als problem an. Sollte ich?

Wo liegt den der Unterschied zwischen H3 und H1 in der Onpage optimierung?
Title is doch = Title oder etwa nicht? :o
Du solltest dich ernsthaft mit den SEO Grundlagen auseinnandersetzen, und weniger auf "SEOs" hören. Überschriften haben zum Beispiel nichts mit dem Title zu tun.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

luisekuschinski
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 454
Registriert: 20.01.2009, 16:31
Wohnort: Nordsee u. Morro Jable

Beitrag von luisekuschinski » 23.10.2010, 20:59

@Schnipsel: Oh Shice, bin ja auch schon alt... :(
Zuletzt geändert von luisekuschinski am 23.10.2010, 21:02, insgesamt 1-mal geändert.

aBanDon
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 242
Registriert: 07.10.2010, 20:41

Beitrag von aBanDon » 23.10.2010, 21:01

Hab mich falsch ausgedrückt. Trotzdem sehe ich keinen Unterschied zwischen H1 und H3. Ich denke sie gewichten gleich.

Hier hatten wir schonmal so ne Diskussion:
https://www.abakus-internet-marketing.de ... 86088.html

H2 und H3 werden stärker gewichtet als H1. ALso wieso sollte ich auf H1-Überschriften setzen?

Link-Geier
Nutzer/in
Nutzer/in
Beiträge: 2770
Registriert: 09.08.2009, 19:11

Beitrag von Link-Geier » 23.10.2010, 21:08

aBanDon hat geschrieben:Hab mich falsch ausgedrückt. Trotzdem sehe ich keinen Unterschied zwischen H1 und H3. Ich denke sie gewichten gleich.
Das ist wurscht was du denkst - nutze sie in der hirarchischen Reihenfolge sinnvoll, und nicht als Spam.

Link-Geier
Nutzer/in
Nutzer/in
Beiträge: 2770
Registriert: 09.08.2009, 19:11

Beitrag von Link-Geier » 23.10.2010, 21:09

luisekuschinski hat geschrieben:@Schnipsel: Oh Shice, bin ja auch schon alt... :(
Ich bin bestimm schon älter (zumindest fühle ich manchmal so) :D

luisekuschinski
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 454
Registriert: 20.01.2009, 16:31
Wohnort: Nordsee u. Morro Jable

Beitrag von luisekuschinski » 23.10.2010, 21:14

Oh man, lass' uns nicht über das "gefühlte" Alter schnacken :roll:

sumacrusader
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 231
Registriert: 16.12.2008, 21:57

Beitrag von sumacrusader » 24.10.2010, 07:12

Überschriften wie H1 und H3 dienen zur Strukturierung der Seite und natürlich werden die unterschiedlich gewichtet, wie stark das weiß nur die suma.

Mit dieser Länge bei der description und der Anzahl der keywords, wollte dir dein SEO Freund wohl arbeit verschaffen.

Bisher war die description immer der teaser Text, neuerdings ist es aber so das der angepasst wird, wenn die suma meint da passen Text und Inhalt nicht zusammen.

Das die Tante G* keinen interesse an kewords hat sieht man an der Content sensitiven Werbung, da wird immer versucht passende Werbung zum Inhalt zu schalten egal was in den Keywords steht. Ich vermute mal bei den Scuhergebnissen arbeiten die ähnlich

SeriousBadMan
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4005
Registriert: 16.06.2008, 22:26
Wohnort: Welt

Beitrag von SeriousBadMan » 25.10.2010, 18:36

aBanDon hat geschrieben:Zur Onpage optimierung: Ich weiß auch das jeder im Internet meint man sollte auf keinen fall die Meta-keyworts fluten etc...
Mir wurde aber von einem SEO geraten dies zu ignorieren. Mehr keywörter würden auch mehr bringen ca. 1000 zeichen + 750 zeichen für die discreption. Habe mich mal daran gehalten.
Ich geb dir mal nen Geheimtipp: Lass beides einfach komplett weg. Spart Zeit & Geld & Nerven und kommt bei Google gut an.

quelltexter
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 336
Registriert: 08.06.2010, 21:20
Wohnort: Saxonia

Beitrag von quelltexter » 25.10.2010, 19:20

SeriousBadMan hat geschrieben:
aBanDon hat geschrieben:Zur Onpage optimierung: Ich weiß auch das jeder im Internet meint man sollte auf keinen fall die Meta-keyworts fluten etc...
Mir wurde aber von einem SEO geraten dies zu ignorieren. Mehr keywörter würden auch mehr bringen ca. 1000 zeichen + 750 zeichen für die discreption. Habe mich mal daran gehalten.
Ich geb dir mal nen Geheimtipp: Lass beides einfach komplett weg. Spart Zeit & Geld & Nerven und kommt bei Google gut an.
Mal ein ungefragter Tipp von mir; Ist beides Falsch.

J.Schlichtholz
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 40
Registriert: 12.11.2005, 10:26
Wohnort: Helten

Beitrag von J.Schlichtholz » 26.10.2010, 16:37

Hmm... habe hier gerade was vom :o "Newbie-Bonus" gelesen. Wie lange hält so was eigentlich vor???
Auf der Suche nach Antworten, Jörg
Video
Leinwanddrucke

Beloe007
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2928
Registriert: 05.03.2009, 10:31

Beitrag von Beloe007 » 26.10.2010, 16:44

Ich würde sagen bis der Bot das erste Mal da war :lol:

Antworten