Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

RTL - UniOS und Gamescon - History of a fail

Das Board für die kleine Abwechslung. Hast Du was lustiges im Web gefunden oder was offtopic dann hier rein!
flopper123
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 73
Registriert: 22.06.2010, 08:16
Wohnort: Freiburg

Beitrag von flopper123 » 26.08.2011, 11:26

@Hasenhuf: Danke

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

top
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 634
Registriert: 14.07.2005, 16:09

Beitrag von top » 26.08.2011, 13:02

de.statista.com hat geschrieben:...umfrage/altersverteilung-von-gamern-in-...
"gamern" wieder so ein unnützes denglisch - und dann auch noch von einer Seite die auf seriösität bedacht sein sollte. :evil:

Ein "Gamer" ist für mich einfach nur ein Spieler - unabhängig davon ob es sich um "Mensch ärgere dich nicht", "Roulett" oder "Tetris" handelt. :bad-words:

SeriousBadMan
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4005
Registriert: 16.06.2008, 22:26
Wohnort: Welt

Beitrag von SeriousBadMan » 26.08.2011, 15:16

Hasenhuf hat geschrieben:
SeriousBadMan hat geschrieben:Ich hab "früher", so mit 15, auch "gezoggt". Ich war auch einer von diesen kleinen Freaks. Daher kann ich das recht gut beurteilen: Und alles was die da sagen und wie sie über die Zocker herziehen, stimmt doch im Allgemeinen. Klar, es SIND Verallgemeinerungen. Aber es ist lediglich das Bild des Mainstreams auf die Subkultur Zocker. Da hab ich sicherlich schon Schlimmeres gelesen (wie z.B. "alle Zocker sind Massenmörder", O-Ton Massenmedien nach Amokläufen).
https://de.statista.com/statistik/daten/ ... en-zahlen/
Mag sein, aber hier ist ja nicht von Spielern im Generellen die Rede. Sondern von 'Gamern' womit meist eine Subkultur gemeint ist, die 12 bis 36 Jährige einschließt, meist männlich.

z.B. gibt es ja unzählige Frauen die Facebookspiele spielen. Teilweise stundenlang pro Tag. Die gehen aber nicht auf die Gamescom. Die verkleiden sich nicht. Die sind nicht in der "Gamercommunity". Das ist jawohl ein Unterschied.

Wobei der Unterschied, natürlich, teilweise, verschwimmt, oder zumindest an den Grenzen verschwimmen kann.