Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Abstrafung wegen Money Ankertexte

Alles zum Thema Google Pagerank und Backlink Updates.
Neues Thema Antworten
Velo
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 81
Registriert: 02.10.2008, 20:22

Beitrag von Velo » 16.12.2012, 11:58

Hallo, ich habe mit Ankertexten etwas übertrieben, am häufigsten Money Ankertexten verwendet. Seite wurde abgestraft, was kann ich machen.
Webseite hat ca 400 Backlinks, es ist unmöglich jeden Webmaster anzuschreiben und Ihn darum bitten den Ankertext zu ändern.

Wie wäre es mit zusätzlich 200 Brand/Compound/ Backlinks ?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Pompom
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3751
Registriert: 10.09.2004, 16:38

Beitrag von Pompom » 16.12.2012, 12:13

Hallo, ich habe im Einkaufszentrum etwas viel mitgehen lassen, seit dem habe ich dort Hausverbot.
Es ist unmöglich, das alles zurück zu bringen, und mich zu entschuldigen.

Wie wäre es, wenn ich zukünftig bei Karstadt richtig fett stehle oder dem Verkäufer eins über den Deckel ziehe?

Velo
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 81
Registriert: 02.10.2008, 20:22

Beitrag von Velo » 16.12.2012, 12:20

Pompom, ´kannst du nicht deine klappe halten du Idiot. Willst doch nur Aufmerksamkeit.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


apfelesser
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 296
Registriert: 30.12.2010, 17:45

Beitrag von apfelesser » 16.12.2012, 22:03

Velo hat geschrieben:Pompom, ´kannst du nicht deine klappe halten du Idiot. Willst doch nur Aufmerksamkeit.
LöL

Wieso kannst du die denn nicht ändern lassen? Brauchst ja nicht alle ändern, etwas über die Hälfte. Hast ja bestimmt nicht alle 400 Backlinks mit dem gleichen Linktext versehen, oder?

incubus
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 220
Registriert: 02.01.2006, 01:42

Beitrag von incubus » 17.12.2012, 02:08

Gibt es denn schon Erfahrungen mit dem nachträglichen "Ändern von Linktexten"!? Ich bin da etwas skeptisch :wink:

apfelesser
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 296
Registriert: 30.12.2010, 17:45

Beitrag von apfelesser » 17.12.2012, 04:56

In der Größenordnung habe ich leider auch noch keine Erfahrung gemacht. Nach dem ganzen Update Wirrwarr ist es sowieso schwierig zu sagen, was noch Besserung bringt, und was nicht.

gerngesehen
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 52
Registriert: 15.02.2011, 17:21

Beitrag von gerngesehen » 17.12.2012, 10:21


findur
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 66
Registriert: 01.09.2007, 20:08

Beitrag von findur » 17.12.2012, 12:49

Hallo Velo,

ich habe für ein paar Kunden die Mischung aus Money Keywords und natürlichen Keywords durch neue Links auflockern dürfen. Größtenteils mit sehr positiven Ergebnissen.

Sobald Du Links änderst oder löscht lieferst Du der Suchmaschine den Beleg, dass das unrechtmäßige Links waren. So entstehen "böse Links", die das vielleicht vorher noch gar nicht waren. Links, die man auf natürliche Weise bekommen hat, sind diejenigen, an denen man im Regelfall am wenigsten etwas ändern kann.

Ich hab meine ganz persönlichen Gedanken zum Thema "Linklöschungen" hier niedergeschrieben:
https://www.agilpage.de/seo-gehorsam.html

Gruß
Andreas
Texter & Content für die Website:
https://www.texter-content.de

Sorgenfrei verlinken:
https://www.nofollow-links.de

Link-Assistant.Com
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 104
Registriert: 03.04.2008, 15:43

Beitrag von Link-Assistant.Com » 19.12.2012, 14:56

Ich würde nur mit Linkaufbau fortsetzen und vielleicht an die Webmaster schreiben, die den großen Teil von Links kontrollieren, damit sie die Ankertexte ändern.

Aber jeden Webmaster anzuschreiben scheint zu viel Arbeit und:

- Statistiken zeigen, dass ein großer Teil von Webmastern reagieren night/löschen die Links nicht /möchten Geld für die Linklöschung.

- Es gibt nicht genug Beweis, dass bei der Änderung von Ankertexte kriegt man Rankings zurück.
Top-Rankings mit SEO PowerSuite!

arañaseo
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 255
Registriert: 17.02.2011, 17:03

Beitrag von arañaseo » 19.12.2012, 16:50

Weiter qualitative Links aufbauen und versuchen, die ganz miesen Links entfernen/abändern zu lassen.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 19.12.2012, 20:03

Wir reden ja wieder mal vom Pinguin und solange Google hier nicht häufiger Updates fährt, läßt sich wenig über die Effektivität der einen oder anderen Gegenmaßnahme sagen.

Links löschen oder entwerten macht nur dann Sinn, wenn wir etwa von hunderten nutzlosen Webkatalog Eintragungen o.ä. reden, also von Links die man als eher minderwertig ansehen würde in Masse.

Ansonsten ist der Ansatz das Bild mit mehr Links wieder gerade zu rücken sicher nicht verkehrt, in welchem Umfang das nötig ist und dann auch wirklich Wirkung zeigt, ist aktuell noch nicht klar. Tendenziell würde ich aber sagen, 200 Links reichen bei weitem nicht aus um 400 weitestgehend gleiche Anchortete auszugleichen, eine natürliche Verteilung sieht anders aus.

Alles was Pinguin angeht ist bis dato pure Theorie, konkrete Handlungsempfehlungen die sich auf Erfahrungswerte und Statistiken stützen wirst Du (noch) nicht erhalten.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Antworten