Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Gespinnte AV-Texte

In diesem Forum geht es um Social Media Maßnahmen & Content-Marketing Strategien zur Steigerung der Reichweite und Offpage-Signale durch gezieltes Bewerben und Präsentieren spannender Inhalte nah der Zielgruppe.
bionade
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 627
Registriert: 26.03.2010, 13:59

Beitrag von bionade » 27.07.2011, 13:24

Mon, moin!
Ich habe jetzt einen Versuch mit gespinnten AV-Texten (Mindestens 80% uniquness, 2 Links pro text, Eintrag in täglich 3 unterschiedliche AVs aus meiner Liste) unternommen und stelle fest, dass von den auf diese Art und Weise generierten Links genau einer von Yahooo gefunden wird. Die Seiten sind aber im google-index. Derzeit sind erst 15 Texte freigeschalten der erste davon wurde vor einer Woche freigeschalten.

Auch Bookmarken bei Mr wong und delicious hat den anderen Links nicht geholfen bei Yahoo gelistet zu werden.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen oder bin ich einfach zu schnell und muss noch abwarten? Wie ist eure Meinung?

Viele Grüße
Bio

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

ErwinRommel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3868
Registriert: 14.09.2003, 20:46

Beitrag von ErwinRommel » 27.07.2011, 13:30

Tja, wer billig kauft, kauft zweimal.

Deshalb lasse ich alle Texte zu 100 % unique schreiben und das sind dann mal locker über 1.000 Texte im Monat.
Social Media Beratung nicht nur für SEOs :)
<br>
<br>Onlineshops erfolgreich aufbauen
<br>
<br>Gute Links im Angebot.

bionade
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 627
Registriert: 26.03.2010, 13:59

Beitrag von bionade » 27.07.2011, 13:51

ErwinRommel hat geschrieben:Tja, wer billig kauft, kauft zweimal.

Deshalb lasse ich alle Texte zu 100 % unique schreiben und das sind dann mal locker über 1.000 Texte im Monat.
Ja, der Vorteil von handgeschriebenen Texten ist mir klar. Aber ich versuche eben die Kosten zu senken und teste daher hochwertig gespinnte Texte. (Testenist ja ein wichtiger Aspekt von SEO) Ich werde nie alle Texte spinnen lassen, aber im Mix will ich sie eben auch dabei haben, wenn sie gut akzeptiert werden.

Ihr meint also, dass dieses Yahoo-Ergebnis an den gespinnten Texten liegt?

Grüße!
Bio

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Malte Landwehr
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3474
Registriert: 22.05.2005, 10:45

Beitrag von Malte Landwehr » 27.07.2011, 13:55

Wieso interessiert es dich, ob diese Seiten in den Yahoo Index kommen? Die Frage ist doch ob die Links dir beim Ranking in Google geholfen haben.

Yahoo beobachte ich nicht aktiv aber manchmal sind aktuell Artikel von mir da auch nicht drin. Warte ist vielleicht eine gute Idee.
Die 45 wichtigsten SEO-Tools und wie ich sie nutze.

bionade
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 627
Registriert: 26.03.2010, 13:59

Beitrag von bionade » 27.07.2011, 14:03

Malte Landwehr hat geschrieben:Wieso interessiert es dich, ob diese Seiten in den Yahoo Index kommen? Die Frage ist doch ob die Links dir beim Ranking in Google geholfen haben.

Yahoo beobachte ich nicht aktiv aber manchmal sind aktuell Artikel von mir da auch nicht drin.
Es geht darum, dass ich für ein neues Projekt BLs aufbaue. Bei neuen Projekten habe ich ein Standardverfahren, das im Wesentlichen darin besteht, dass ich in den ersten drei Monaten viele, billige Links aus BMs, Katalogen, AVs, Foren etc. auf die Seite setze. Nach den ersten drei Monaten gehts dann mit dem "richtigen" LB los.

Bei einem gerade aktuellen Projekt habe ich gestern eine Routineüberprüfung gemacht und festgestellt, dass aus den AVs, in die Texte mit verweisenden Links eingestellt wurden, keine BLs angezeigt werden. (Bzw. nur einer) Das ist natürlich ärgerlich und muss sich ändern. Die Frage ist nur, ob ich das Spinnen lassen soll, oder ob ich länger warten soll. Denn eine Woche ist ja nicht gerade lange.

Das ist jetzt die ausführliche Antwort. Die Yahoo-Geschichte war die Kurzfassung, die sinngemäß ca. das Selbe sagt. Das Ranking ist mir momentan vollkommen egal, wie gesagt, das Projekt ist total neu und hat sicherlich noch gar ein Ranking.

andre1966
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 17.01.2005, 15:50

Beitrag von andre1966 » 27.07.2011, 14:24

Abwarten und Tee trinken. Besser ist du setzt ein paar BM´s auf die Artikel.

gruß andre

Sojamilch
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 90
Registriert: 10.10.2011, 10:42

Beitrag von Sojamilch » 10.10.2011, 11:47

80% Unique und dann 15 Artikel auf nur 3 Artikelverzeichnissen zu verteilen riecht nach der Problemstelle meiner Meinung nach. Wenn du schon Artikel spinnst, dann wenigstens jeden auf ein anderes Verzeichnis klatschen.

Mystery
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 237
Registriert: 02.05.2011, 12:04

Beitrag von Mystery » 11.10.2011, 18:19

Den selben Artikel in einem AV zweimal postet ist ja mal echt klug 0X

LG
andre1966 hat geschrieben:Abwarten und Tee trinken. Besser ist du setzt ein paar BM´s auf die Artikel.

gruß andre
Word, oder auch gerne auf meine ;)

rico
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1256
Registriert: 09.08.2011, 11:04

Beitrag von rico » 11.10.2011, 18:40

was interssiert dich yahoo? bei den ca 1-2% marktanteil sind die nun wirklich nicht mehr relevant.

Mystery
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 237
Registriert: 02.05.2011, 12:04

Beitrag von Mystery » 11.10.2011, 19:01

Wie analysierst du denn deine BL?

MFG

Carny
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 199
Registriert: 29.04.2010, 20:01

Beitrag von Carny » 12.10.2011, 17:49

Irgendwas machst du verkehrt, ich habe einen gespinnten Artikel (~90%) in AVZ 40 mal veröffentlicht, und von den Artikeln sind 36 im Google-Index zu finden. Ohne Sonderbehandlung durch extra Bookmarks auf die Artikel oder so.

Artigas
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 76
Registriert: 22.02.2010, 15:23

Beitrag von Artigas » 19.10.2011, 18:59

Nach meiner Erfahrung macht es keinen Unterschied, ob die Artikel gesponnen sind oder von Hand geschrieben. Kein Artikel ist 100% unique, wie soll das gehen? Eigentlich sollten 60% uniqueness noch funktionieren (das ist gar nicht so wenig!), solche Texte werden dann halt manchmal von den AVs abgelehnt, aber für eine Indexierung sollte das ausreichen.

Allerdings habe ich eher den Verdacht, dass 80% der AVs Zeitverschwendung sind.

Provocateur
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1129
Registriert: 12.03.2010, 12:38

Beitrag von Provocateur » 19.10.2011, 19:39

Wenn die Texte gut gespinnt sind, sollte es keine Probleme geben. Lass dir von den Profis, die massig Geld für sowas ausgeben, gespinnte Texte nicht ausreden. Mach es richtig, dann klappt es auch so.

Artigas
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 76
Registriert: 22.02.2010, 15:23

Beitrag von Artigas » 19.10.2011, 19:39

Lieber KAW,
ich denke mal, Du hast keine Ahnung wie gut gesponnene Texte sein können! Ganz ehrlich, man merkt es gar nicht, wenn es gut gemacht ist!

Artigas
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 76
Registriert: 22.02.2010, 15:23

Beitrag von Artigas » 19.10.2011, 20:20

Sorry, aber ich glaube wirklich, Du verwechselst da etwas. Gesponnene Texte kommen nicht aus der Maschine, lies erst mal nach, es könnte auch für Dich interessant sein. Wenn Du gut schreiben kannst, kannst Du auch gut Artikel spinnen, dann machst Du in 2-3 Stunden (so lange dauert es, einen Artikel auf mehreren Ebenen gut zu spinnen) 50 Artikel a 300 Wörter :D

Antworten