Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

mit den Ohren sehen

Das Board für die kleine Abwechslung. Hast Du was lustiges im Web gefunden oder was offtopic dann hier rein!
Neues Thema Antworten
800XE
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5223
Registriert: 02.12.2004, 03:03

Beitrag von 800XE » 03.08.2011, 21:31

eben bei "Heute-Journal"
https://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/ ... Washington
Die Band "Bluebrain" liefert per GPS Musik zu den Denkmälern auf das Handy.

https://www.google.de/search?q=bluebrain
https://www.bluebra.in/ https://bluebrainmusic.blogspot.com/

in Heute-Jounal Bericht wurde berichtet das man auch mit dem Ohr sehen tut
z.B. ein Spielfilm ..... wie wäre der ohne Musik?

Die 2 Typen von BlueBrain machen da jetzt irgendwie Musik für die Umgebung
= Ein Album das man sich "ergehen"(erlaufen) muß


ist ja ganz nett ....
... aber da war eine Stelle die total unlogisch ist

Die laufen auf das Washington Monument zu
"und wenn ich es anfasse, dann spielt die Musik total verrückt"

ähm hallo?
Das Handy hat vielleicht ein GDP das cm-genau weis wo ich stehe
.... aber nur wo ich stehe ....
.... das fucking GPS (bzw das Handy) tut nicht wissen tun ob ich da stehe, in Griffweite zum Obelisk, oder ob ich ihn anfasse

Die Musik kann nicht "verrücktspielen" WENN ich anfasse
Die Software kann berechnen ....
... er lief hin
... er kam an
... er wird jetzt anfassen
Der Moment wo die Musik verrücktspielt kann nur eine Annahme sein, die nach Erfahrungswerten meistens direkt beim Ankommen erfolgt bzw nach einer kurzen verzögerung

und wenn die jetzt hier weren, die 2 Musiker, dann würde ich fragen
"hört die Musik auf verrückt zu spielen wenn ich aufhöre anzufassen?"

Hier ist nehmlich das Problem, das entgegen zum Anfassen beginnen, das Anfassen aufhören nicht berechenbar ist

Man könnte hier psychologisch arbeiten
Das verrücktspielen steigern ....
... und dann wieder absenken, eventuell sogar zimlich abbrupt
und das dan so verkaufen "Die Musik hat sich ausgepauert .... (=Signal) zeit zum Anfassen aufhören"


und was denkt ihr? (habt ihr verstanden was ich sagte?)

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Link-Geier
Nutzer/in
Nutzer/in
Beiträge: 2770
Registriert: 09.08.2009, 19:11

Beitrag von Link-Geier » 03.08.2011, 21:57

800XE hat geschrieben: und was denkt ihr? (habt ihr verstanden was ich sagte?)
diesmal nicht, sorry Andy :lol:

alex07
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 579
Registriert: 21.09.2007, 19:04

Beitrag von alex07 » 03.08.2011, 22:37

:D ich irgendwie auch net. nochmal auf deutsch und nicht klingonisch bitte
Pilamayaye wakan tanka nici un ake u wo
Backlink SEO Paket
ca 10.000 follow links, no Spam inkl PR5 links -- verhandelbar
Wer nen Link geschenkt haben will ->PN

profo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1703
Registriert: 18.01.2007, 18:51

Beitrag von profo » 03.08.2011, 22:46

Andy meint, dass die Auflösung über GPS nicht so fein ist, dass die Software erkennen könnte, ob jemand nur vor dem Washington Monument steht, oder es berührt.

Wenn bei Berührung die Musik besonders verrückt spielt müsste der GPS-Zufall helfen, oder noch etwas anderes wie z.B. die Handykamera. Gut wären aber auch ein wenig skeptischere Journalisten, die nicht jedem kleinen Marketinggag auf den Leim gehen...

800XE
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5223
Registriert: 02.12.2004, 03:03

Beitrag von 800XE » 03.08.2011, 23:49

profo hat geschrieben:ob jemand nur vor dem Washington Monument steht, oder es berührt.

etwas anderes wie z.B. die Handykamera.
Die hatten das Handy glaub in der Hosentasche
zumindest hatten Die nicht damit rumgefuchtelt

ist GPS soooooo genau?
(da gehts doch um mehrere Meter ...
... oder sind die in USA vielleicht genauer .... GPS ist doch US-Militär, war doch vor Monaten mal ne Meldung das die jetzt die "genaueren" Daten für die Öffentlichkeit freigeben)
profo hat geschrieben:Gut wären aber auch ein wenig skeptischere Journalisten, die nicht jedem kleinen Marketinggag auf den Leim gehen...
jo, war bestimmt ein Klingeltonausdrucker-Journalist :lol: (oder 0.1cent/Wort Texter)


profo hat geschrieben:etwas anderes wie z.B. die Handykamera.
und .... wenn es wirklich die HandyCam wäre ....
.... wie kann ich Händy halten und Wand anfassen?
= Fazit: HandyCam ist es nicht

Verrückte idee
im Woshinton Monument wurde ein SenderEmpfänger in die Wand eingelassen ...
... ne, damit läst sich nur die "5Meter genauigkeit" vom Handy ausgleichen ...
... aber auch nicht das "anfassen" sicher erkennen

also, zurück zum Klingeltonausdrucker

thefly
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 822
Registriert: 11.06.2006, 08:25

Beitrag von thefly » 04.08.2011, 05:58

GPS ist seit Mitte der 1990er-Jahre voll funktionsfähig und stellt seit der Abschaltung der künstlichen Signalverschlechterung (Selective Availability) am 2. Mai 2000 auch für zivile Zwecke eine Ortungsgenauigkeit in der Größenordnung von oft besser als 10 Meter sicher. Die Genauigkeit lässt sich durch Differenzmethoden (Differential-GPS / DGPS) in der Umgebung eines Referenzempfängers auf Werte im Zentimeterbereich oder besser steigern.
https://de.wikipedia.org/wiki/Global_Positioning_System

An meinem Nokia-Handy ist auch ein Navi dran. Es ist erschreckend genau, selbst wenn ich ganz langsam um eine Hausecke fahre und den Zoomfaktor erhöhe, sehe ich wie der rote Punkt gemütlich und sehr genau um die Ecke gleitet.

catcat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 10292
Registriert: 02.08.2006, 13:21
Wohnort: Litauen

Beitrag von catcat » 04.08.2011, 06:46

Also ich sehe bei Latitude auf dem Smartphone mit Android drauf, wenn ich im Haus von einem Zimmer ins andere gehe. Quasi in Echtzeit.
Wenn die Amis mal ne Tomahawk auf mich abfeuern, bin ich geliefert 8)

Margin
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4649
Registriert: 09.09.2005, 08:25

Beitrag von Margin » 04.08.2011, 07:12

Du gehst das Problem falsch an, Du musst Dein Handy der nächsten Ente um den Hals binden und dann auf die Amis warten :D

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4023
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 04.08.2011, 08:04

Fun fact: wenn dein ziviles GPS eine Geschwindigkeit von mehr als 515m/s oder eine hoehe von mehr als 18km berechnet schaltet es sich ab, unter der Annahme das es fuer eine Rakete verwendet wird.

fun74
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 730
Registriert: 06.08.2007, 20:11

Beitrag von fun74 » 04.08.2011, 09:22

Du gehst das Problem falsch an, Du musst Dein Handy der nächsten Ente um den Hals binden und dann auf die Amis warten
Ne es gibt bestimmt ein Nachbar den man nicht mag, und der freut sich bestimmt über ein Smartphone dass man ihn schenkt. 8)

Antworten