Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Eigenen Onlineshop programmieren

Informationen & SEO Tipps zum Einsatz und Verwendung von Blog-, Wiki und Content Management Systemen wie Drupal, Typo3, Wordpress, Reddot, Joomla, Moin Moin, phpWiki sowie Shop-Systemen wie z.B. XT-Commerce, Magento, ePages, Intershop, 1&1 Shops.
Neues Thema Antworten
willipooh
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 64
Registriert: 17.04.2010, 10:12

Beitrag von willipooh » 16.10.2011, 10:01

Hallo,
ich habe vor einen Onlineshop zu eröffnen. Anfangs wollte ich ein fertiges Shopsystem von Strato (oder einem ähnlichen Anbieter verwenden). Doch ich habe schnell gemerkt, dass diese fertigen Shopsysteme nichts für mich sind. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind bei diesen Systemen einfach zu schlecht.

Es gibt sicherlich auch bessere Systeme wie z.B. xt-commerce, jedoch basieren diese Systeme alle auf PHP. Und genau das ist mein Problem, ich kann kein PHP sondern nur ASP und ASP.NET.

Jetzt überlege ich gerade, ob ich mir vielleicht einen eigenen Onlineshop (in ASP.NET) programmieren soll. Von der Programmierung her dürfte das nicht allzu schwer sein, HTML, CSS und ASP.NET behersche ich ja ganz gut.

Das einzige was mir dabei Probleme machen könnte, sind eigentlich die Zahlungsmöglichkeiten. Denn ich habe keine Ahnung davon wie man PayPal (oder ähnliches) in die Seite integriert.

Oder ist das so, dass man dem Kunden nach der Bestellung einfach eine Mail schickt in der man schreibt "Überweisen Sie den Betrag von x € bitte auf folgendes PayPal Konto ..." ?


Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.


Vielen Dank,
mfg Benjamin Bartl

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


rico
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1256
Registriert: 09.08.2011, 11:04

Beitrag von rico » 16.10.2011, 10:21

freund du denkst ueberaus logisch. kauf dir einen fertigen shop ab 10-50 euro und investier die zeit in was anderes. zb in seo. bringt mehr,

willipooh
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 64
Registriert: 17.04.2010, 10:12

Beitrag von willipooh » 16.10.2011, 10:25

kauf dir einen fertigen shop ab 10-50 euro und investier die zeit in was anderes
Meinst du, dass ich das mit dem Shop nicht hinbekommen würde ?
freund du denkst ueberaus logisch.
Ich verstehe deine Antwort ehrlich gesagt nicht wirklich.

klausg
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 644
Registriert: 06.08.2011, 07:43

Beitrag von klausg » 16.10.2011, 10:27

rico hat geschrieben:freund du denkst ueberaus logisch. kauf dir einen fertigen shop ab 10-50 euro und investier die zeit in was anderes. zb in seo. bringt mehr,
Tolle Antwort - hättest Du Dir auch vollkommen sparen können :(
Lass Ihn doch, wenn er für sich einen eigenes System entwickeln möchte, mit den Grundlagen, wo er sich auskennt - was ist denn darann aus zusetzen?

Ich kann Ihm leider auf seine Frage auch keine Antwort geben :)
Gruß Dirk

007
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 332
Registriert: 07.12.2008, 21:52

Beitrag von 007 » 16.10.2011, 10:35

Paypal integrieren ist je nach Variante kinderleicht bis mittelmässig kompliziert. Bei Paypal-Starter wird bloss ein Formular eingebunden:

https://www.sandbox.paypal.com/de_DE/htm ... _home.html

rico
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1256
Registriert: 09.08.2011, 11:04

Beitrag von rico » 16.10.2011, 10:38

@klausg

wenn er paypal nicht integrieren kann wirds mit dem rest genauso happern. mir waer die zeit zu schade.

klausg
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 644
Registriert: 06.08.2011, 07:43

Beitrag von klausg » 16.10.2011, 10:49

rico hat geschrieben: wenn er paypal nicht integrieren kann wirds mit dem rest genauso happern. mir waer die zeit zu schade.
Man muß nicht immer gleich alles können oder?
Wenn Du keine Antwort auf seine Frage hast, dann lass doch auch Deine sinnlosen Kommentare - die helfen Ihm sicher auch nicht weiter.

Capstone
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 56
Registriert: 30.07.2011, 01:31

Beitrag von Capstone » 16.10.2011, 11:09

M.E. war die Grundaussage von ricos Antwort die einzig richtige. Um ein in Sachen Umfang, Bedienerfreundlichkeit und Sicherheit zeitgemäßes Shopsystem zu programmieren, bedarf es vermutlich mindestens einem Mannarbeitsjahr... Totaler Mumpitz, wenn man nicht das System ansich, sondern allein über das System Ware verkaufen möchte. Zumal bei den Bezahlsystemen die Probleme nicht aufhören... Ziemlich schnell wirst Du eine Anbindung an ein Warenwirtschaftssystem benötigen etc. pp.

Meine Empfehlung: Entscheide Dich für ein "mittel-komplexes" Shopsystem wie XT-Commerce oder JTL-Shop3 und passe es mit Deinen HTML- und CSS-Kenntnissen erst einmal optisch an. Tiefergehendere Änderungen kannst Du Dir über Plugins realisieren lassen, oder Du lernst Dir ein wenig PHP an und machst das selbst. Wobei es selten überhaupt etwas anzupassen geben wird.

Kommt alles unheimlich viel günstiger, als ein eigenes System in ASP.NET zu schreiben. Vorausgesetzt Du bewertest Deine Arbeitsstunde mit mehr als 10 Cent (geschätzt) :wink:

o2
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 113
Registriert: 09.08.2004, 16:54

Beitrag von o2 » 16.10.2011, 11:14

Zum Thema "eigenen Shop erstellen"? Wems Spaß macht... ;)

Wenn man sich allerdings mal die Codebasis von osCommerce als Grundlage nimmt, könnte die Statistik von Ohloh zumindest einmal realistische Ansatzpunkte geben, mit welchem Aufwand man hier zu rechnen hätte, wenn man eine umfassende Lösung erreichen will. Einfach eine Email an den Kunden zu schicken wird hier sicherlich nicht ausreichen, wobei dies natürlich immer auf das individuelle Einsatzgebiet ankommt.

Zumal es auch im ASP/.net-Bereich einige frei verfügbare Lösungen gibt, hier eine Auswahl, die ich auf die Schnelle finden konnte:
https://www.nopcommerce.com/default.aspx
https://www.comersus.com/
https://dashcommerce.org/

Justus
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 260
Registriert: 04.03.2009, 16:11

Beitrag von Justus » 16.10.2011, 11:15

Die Grundlagen von PHP zu erlernen ist deutlich einfacher und langfristig zielführender, ergo besser als ein eigenes Shopsystem zu programmieren. Es gibt eine unglaubliche Menge an Tutorials und Einführungen im Internet, die es leicht machen, sich das selbst anzueignen. Je nach persönlicher Vorliebe kann auch ein Buch hilfreich sein: Bücher zum PHP-Lernen

800XE
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5223
Registriert: 02.12.2004, 03:03

Beitrag von 800XE » 16.10.2011, 14:29

willipooh hat geschrieben:mein Problem, ich kann kein PHP sondern nur ASP und ASP.NET.
ich kenn ASP nicht

ich kannte auch PHP nicht als ich damit anfing
ich kannte zufor C (ohne ++)
ich kannte auch Pascal, Modula2 .... vom lesen her

ist alles so zimlich das selbe

BASIC ist auch nicht wirklich anders
Atari 8-Bit BASIC
vom lesen her C64+C16 BASIC, GW-BASIC, GFA-BASIC, Omikron Basic

Assembler ist was wirklich Anderes
(da gibt es eben kein "if then" oder "For Next" sondern ADD und BEQ und so ... )
Forth, Fortran, Lisp und Prolog wohl auch ....

willipooh hat geschrieben:mein Problem, ich kann kein PHP sondern nur ASP und ASP.NET.
Du hast nun festgestellt das es quasie falsch war ASP zu lernen ...
.... und da ASP von Microsoft ist, könnte ich mir vorstellen das es ...
.... Chinesisch
"ich kann keinen Mandarin Dialekt ... ich kann nur Blutorange"
Justus hat geschrieben:Die Grundlagen von PHP zu erlernen ist deutlich einfacher und langfristig zielführender,
unter Linux funktioniert der ShowShifter nicht
unter Windows funktioniert meine LinuxSoftware nicht

was soll ich machen?
ein eigenes Betriebsystem programmierern?
https://mixdorf.xe.vg/

Antworten