Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Blog bei Google News anmelden

Alles zum Thema Google Onebox, Knowledge Graph, Google-Shopping, Hotel- und Flugsuche, Maps, Youtube, News-Suche sowie aktuellen Suchtrends.
seofan666
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 19.11.2011, 15:27

Beitrag von seofan666 » 19.11.2011, 15:46

Hallo,

ich möchte auch gerne google news für unsere firma (baubüro) benutzen. als verleger hat das daher bei mir wenig aussicht sich selbst zu registrieren.

toll wäre es, wenn ein registrierter verleger einen kleinen artikel oder nachricht über diie firma schreibt, so dass diese bei google news unter der headline "news zu..." unter den ersten 10 suchergebnissen erscheint.

das kann ruhig ein themenfremder blog sein. kennt ihr einen verlag der so was macht? wichtig ist, das der firmenname erwähnt wird und die nachricht oder meldung google news kompatibel ist. content habe ich und selbstverständlich wird der aufwand belohnt. any idea??
:)

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige

Social Media Betreuung für Ihr Unternehmen - Erfahren Sie Ihre Möglichkeiten!
Social Media bietet vielfältige Chancen, sowohl für B2B als auch B2C-Unternehmen, Präsenz zu zeigen und damit die eigene Reichweite im Web zu erhöhen. Mit ABAKUS Internet Marketing haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, der Social Media in das Gesamtkonzept integriert sowie individuell, kontinuierlich und gezielt umsetzt.

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos anfragen! Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Webseite www.abakus-internet-marketing.de oder kontaktieren Sie uns direkt unter:
0511 / 300325-0.

Sojamilch
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 90
Registriert: 10.10.2011, 10:42

Beitrag von Sojamilch » 19.11.2011, 16:24

Nenn deine Seite doch einfach nicht Blog sondern Portal. Problem gelöst.

Thomas_N
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 60
Registriert: 19.08.2010, 13:22

Beitrag von Thomas_N » 19.11.2011, 17:31

ich möchte auch gerne google news für unsere firma (baubüro) benutzen.
Das wird wohl nix. In den Richtlinien heißt es ganz klar, das Untermehmen mit Google News nicht "ihre eigenen Aktivitäten aufwerten" dürfen. Sonst könnte sich ja jede Handwerksfirma mit ihrer "Newsecke" bei GN anmelden.
Nenn deine Seite doch einfach nicht Blog sondern Portal. Problem gelöst.
Wird auch problematisch bis unmöglich. Google News bzw. deren Service-MA (Kristoffer heißt der Gute, glaub ich) checkt laut eigenen Angaben schon sehr genau, welches CMS du verwendest. Und einen WP-Blog müßtest du bei der Kategorie-Aufnahme auch als "Blog" kennzeichnen, sonst gibts mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Ablehnung. Und Blogs haben zur Zeit bei der Anmeldung (wegen den vielen "dünnen" Seiten in der Vergangenheit) sowieso ganz schlechte Karten.
das war einmal - jetzt mußt du unter den bedingungen von 2011 ansuchen.

"Wer zu spät kommt den bestraft die Zeit"
DAS kann man nur so unterschreiben. Nicht zuletzt liegt die Wartezeit zwischen Antrag und Aufnahme momentan nachweislich bei mehreren Monaten.
"Google News für SEO", die Zeiten sind bei der großen Konkurrenz und den aktuellen Anforderungen schon lange vorbei.

seonewbie
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1939
Registriert: 21.10.2006, 20:50

Beitrag von seonewbie » 19.11.2011, 19:14

Von einem meiner Blogs erscheinen immer mal unregelmässig Beitrage
in Google News ohne das ich mich angemeldet habe oder eine spezielle
Sitemap habe. Allerdings keine Werbung keine SEO nur Infos.

Google scheint auch selber eine Redaktion zu haben die auch einzelne
Beiträge rein nimmt.

Wobei meine Beiträge keine News sondern eher Hintergrund sind
z.b. warum der Datenschutz schon im Dritten Reich eine Problem
war (Melderegister Religionszugehörigkeit) oder Rentenberechnung
und warum ohne Mindestlohn 25% der Rentner im Jahre 2050 Sozialhilfeanspruch
haben e.t.c.

Habe das erst nicht verstanden aber ich denke das Google sich auch selber
Quellen sucht.

Ich würde mal darauf tippen das es die Aufnahme erleichter wenn man
absolut ohne Werbung arbeitet. Nur so ein Gefühl ;-)

Gruß

Micha
Suche Linktausch zum Thema Mode. Bitte PM
Backlink-Generator | Artikelverzeichnis | PageRank | SEnuke X
Don't smoke, don't fight, don't light no cigarettes,
Or else you'll wind up in the can!
No jokes, no rights, sit tight, don't fool around,
You are a guest of Uncle Sam!
AC/DC "I'll be damned"

Sojamilch
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 90
Registriert: 10.10.2011, 10:42

Beitrag von Sojamilch » 20.11.2011, 21:10

Thomas_N hat geschrieben:
Nenn deine Seite doch einfach nicht Blog sondern Portal. Problem gelöst.
Wird auch problematisch bis unmöglich. Google News bzw. deren Service-MA (Kristoffer heißt der Gute, glaub ich) checkt laut eigenen Angaben schon sehr genau, welches CMS du verwendest. Und einen WP-Blog müßtest du bei der Kategorie-Aufnahme auch als "Blog" kennzeichnen, sonst gibts mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Ablehnung. Und Blogs haben zur Zeit bei der Anmeldung (wegen den vielen "dünnen" Seiten in der Vergangenheit) sowieso ganz schlechte Karten.
Seit wann entscheidet denn ein CMS, was du für eine Webseite "bist"? Nur weil alle Webseiten, die mit dem Content Management System Wordpress fahren, typisch billige 0815 Blog-Designs von "My-Ultra-Free-WP-Themes-Best-Worldwide-With-Spammy-Footer-Links-Guaranteed" und dergleichen verwenden und keine Anpassung im Backend vornehmen, heißt dass nicht, dass man mit Wordpress nicht auch anderen Arten von Webseiten realisieren kann.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag