Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Canonical Tag einsetzen, ja oder nein ?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Neues Thema Antworten
holgerbauer
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 238
Registriert: 20.09.2008, 02:08

Beitrag von holgerbauer » 24.11.2011, 22:07

ich habe eine Kinoseite die content angeliefert bekommt ( der content wird per schnittstelle geliefert und man kann die herkunft von aussen nicht erkennen, der kompl. Artikel wird gefiefert/angezeigt) von der dpa, das heisst das der selbe content mit sicherheit auch auf anderen seiten zu finden ist.

das ja ein klassisches DC Problem, oder ?

jetzt wurde mir gesagt das ist ein typisches beispiel für den einsatz eines "Canonical Tags" ?

jedoch was soll ich machen, wie soll ich diesen "Canonical Tag" einfügen, ist das ein metatag, wie sieht die zeile aus die ich einfügen soll und wo genau ?

danke für eure hilfe

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 25.11.2011, 01:01

Der Canonical Tag dient dazu, neben anderen Möglichkeiten wie etwa einer 301 Weiterleitung, zu verhindern daß ein und die selbe Seite unter mehreren URL indiziert wird. Er funktioniert aber grundsätzlich nur intern, innerhalb einer Webseite/Domain und nicht global.

Will heißen, in Deinem Fall macht er keinen Sinn und bringt auch nichts, denn der Content liegt ja auf vielen unterschiedlichen Webseiten/Domains.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

rico
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1256
Registriert: 09.08.2011, 11:04

Beitrag von rico » 25.11.2011, 03:05

der canonical wirkt wie ein 301 redirect ohne die user auf die neue seite weiterzuleiten. also wird pr an die zielseite uebertragen

die seiteauf der der canonical gesetzt wird bleibt zwar im index rankt aber unter ferner liefen

auch wenn du die seiten nicht mit canonical ausstattest rankt sie unter ferner liefen.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


oliverp19
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 182
Registriert: 05.03.2009, 20:32

Beitrag von oliverp19 » 25.11.2011, 09:53

Er funktioniert aber grundsätzlich nur intern, innerhalb einer Webseite/Domain und nicht global.
Ich kenne Beispiele (die ich leider nicht nennen kann), wo es nach wie vor domainübergreifend funktioniert. Canonical ist sowas wie ein "Soft"-301-Redirect.

Wenn Seite A mit rel="canoncial" auf Seite B verweist, dann rankt Seite B. Zumindest konnte ich das so beobachten.

Viele Grüße
Oli

rico
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1256
Registriert: 09.08.2011, 11:04

Beitrag von rico » 25.11.2011, 10:00

natuerlich wirkt der canonical extern auch, dafuer ist er ja hauptsaechlich gedacht

tided
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 313
Registriert: 01.08.2010, 13:18

Beitrag von tided » 25.11.2011, 11:18

oliverp19 hat geschrieben:
Er funktioniert aber grundsätzlich nur intern, innerhalb einer Webseite/Domain und nicht global.
Ich kenne Beispiele (die ich leider nicht nennen kann), wo es nach wie vor domainübergreifend funktioniert. Canonical ist sowas wie ein "Soft"-301-Redirect.

Wenn Seite A mit rel="canoncial" auf Seite B verweist, dann rankt Seite B. Zumindest konnte ich das so beobachten.

Viele Grüße
Oli
Das kann ja passieren, heißt jedoch nicht, dass es am canonical lag.

rico
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1256
Registriert: 09.08.2011, 11:04

Beitrag von rico » 25.11.2011, 11:31

noch mal der canonical übertraegt genauso wieder 301 redirect pr und evtuell trust sowohl intern wie auc extern

holgerbauer
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 238
Registriert: 20.09.2008, 02:08

Beitrag von holgerbauer » 25.11.2011, 13:54

ok, danke für die infos aber in meinen fall was soll ich da machen, nichts ?
wird das von google nicht als DC gewertet ?

noch dazu ist der content kostenpflichtig, will nicht für etwas zahlen das auch noch schadet bzw schaden könnte, habt ihr hier Erfahrungen/Empfehlungen für mich ?

Der content der geliefert wird ist topaktuell und guter content jedoch auch andere seiten habe diesen content, für den seitenbesucher ist das ein mehrwert, aber wie steht google zu der Sache ?

rico
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1256
Registriert: 09.08.2011, 11:04

Beitrag von rico » 25.11.2011, 14:07

der content ist nicht unique - er faellt eben ganz am ende von google rein

er beeinflusst deinen restlichen content nicht ausser eventuell wenn er %al zu viel wird - hatte das problem noch nicht. du wirst nicht bestraft oder irgendwas die seiten ranken halt unter ferner liefen. ich wuerde sie zumindest ab einem gewissen alter raustun.

templer
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 263
Registriert: 01.07.2010, 10:37

Beitrag von templer » 26.11.2011, 12:48

Mit Canonical kann man sicherlich Google nicht davon überzeugen, dass der Content von einem selber kommt.

@alle, die sagen, canonical wäre auch seitenübergreifend sinnvoll:
Bitte ein Beispiel.

800XE
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5223
Registriert: 02.12.2004, 03:03

Beitrag von 800XE » 26.11.2011, 17:22

holgerbauer hat geschrieben:jedoch was soll ich machen, wie soll ich diesen "Canonical Tag" einfügen, ist das ein metatag, wie sieht die zeile aus die ich einfügen soll und wo genau ?
muß man sowas fragen?
https://www.google.de/search?q=Canonical+Tags
#1 https://www.canonical-tag.de/

und wie die Anderen sagten ....
(früher hies es mal das geht nur DOmainintern)
entspricht es einem 301 ....
.... 301 bedeutet das die Seite die den 301 "meldet" nicht existiert
und eine Seite die nicht existiert, die kann dir nicht schaden

mano_negra
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2812
Registriert: 23.07.2009, 15:29
Wohnort: la luna

Beitrag von mano_negra » 26.11.2011, 17:36

800XE hat geschrieben:muß man sowas fragen?
das hab ich mich auch gefragt :D

intermalte
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 112
Registriert: 15.04.2009, 09:51

Beitrag von intermalte » 28.11.2011, 14:15

templer hat geschrieben:Mit Canonical kann man sicherlich Google nicht davon überzeugen, dass der Content von einem selber kommt.

@alle, die sagen, canonical wäre auch seitenübergreifend sinnvoll:
Bitte ein Beispiel.
Ja, es funktioniert meiner Erfahrung nach (100 % DC Seiten), allerdings scheint das Google dann für einzelne Seiten auch wieder zu ignorieren, und die weiterleitenden Seiten fliegen auch nicht aus dem Index, sondern scheinen nur schlechter für die jeweiligen Keys zu ranken.

Nicos
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1900
Registriert: 30.10.2006, 11:31

Beitrag von Nicos » 28.11.2011, 14:35

crossdomain canonical FUNKTIONIERT! ;-) einfach mal mit ner "abgeschossenen" Seite ausprobieren! Das abgestrafte Projekt auf ne frische Domain packen und auf die alte schön die canonicals zur neuen.....

Im Übrigen gibt es zig Seiten im index, die auf diese etwas perfide Art und Weise gehackt wurden!!! Die Eindringlinge haben einfach in den head den crossdomain canonical auf deren Projekt gesetzt.... Sowas merkt der Ottonormal-Webmaster erst dann, wenn die Seite weg ist, d.h. google den canonical entdeckt und "gewertet" hat! 8)

templer
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 263
Registriert: 01.07.2010, 10:37

Beitrag von templer » 29.11.2011, 10:29

Ok, soll ja funktionieren.
Nur, wie sollte das dem TE bei seiner Frage helfen?
1. Den Canonical auf DPA?
2. Oder auf die eigene Seite?
3. Auf Wikipedia Artikel?

Nach den letzten Aussagen hier:
1. Eigene Seite verschwindet in den SERPs :(
2. DPA-Artikel verschwindet :lol:
3. DPA und eigene Seite verschwinden :P

Alles eher unwahrscheinlich.
Oder habe ich etwas übersehen?

Antworten