Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Domain-registrierungs-Robot - Erfahrungen?

Alles zum Thema: Robots, Spider, Logfile-Auswertung und Reports
Neues Thema Antworten
SvenBoehnke
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2011, 20:39

Beitrag von SvenBoehnke » 23.12.2011, 23:05

Hallo Webmaster,

Ich habe früher immer für meine Projekte verschiedene Webhosting-Pakete in Anspruch genommen.
Deshalb habe ich jetzt 14 .de Domains bei insgesammt 4 verschiedenen Anbietern.

Ich möchte mir allerdings demnächst einen großen Rootserver kaufen, auf dem ich alle meine Zukünftigen Projekte hosten möchte.

Ich hätte dafür den Rootserver "Profi" von Webgo24 im Kopf
https://www.webgo24.de/server/rootserver

Das Ding ist jetzt, dass ich meine Domains in Zukunft alleine registrieren muss. Damit habe ich bislang leider noch keine Erfahrung.

Was ich suche ist ein Dienst bei dem ich:

-Alle Domains im Überblick habe
-Domains günstig registrieren kann
-Whois-Daten jederzeit ändern kann

Bestenfalls möchte ich natürlich mit meinen 14 Domains die ich schon habe auf den neuen Root umziehen.
Da weiß ich leider nicht, wie ich das machen soll. Sind die Domains sofort wieder frei, wenn ich die Webhosting-Pakete kündige und der Vertrag ausläuft? Ich denke nicht

Muss ich dann vielleicht einen KK-Antrag aufsetzen und das mit dem Support der Webhosting-Pakete klären?

Oder geht das vielleicht auch ohne KK-Auftrag?

Bei der Suche nach so einem Service bin ich auf den Registrationrobot von Hetzner gestoßen.
https://www.hetzner.de/hosting/domain/registrationrobot

Meine momentane Überlegung ist es, den Rootserver "EX 8" von Hetzner zu mieten ( https://www.hetzner.de/hosting/produkte_rootserver/ex8 )

Da würde es dann den Registrationrobot gratis dazu geben.


Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Robot von Hetzner gemacht?
Kennt jemand vielleicht einen besseren/alternativen Service?

Was auch noch interessant wäre: Kann ich mit so einem Robot auch Domains an Andere Webmaster verkaufen? Also bereits registrierte, die ich nichtmehr benötige?
Und kann ich auch Domains für andere Leute registrieren? Z.B. um Domains+Webspace zu verkaufen/vermieten

Ich hoffe, dass mir jemand meine Fagen beantworten kann. Ich bin für jede Information dankbar.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Seo.gy
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 218
Registriert: 10.10.2010, 10:40

Beitrag von Seo.gy » 24.12.2011, 11:59

Hallo,

ich bin bei inwx.de - ist neutral - d.h. du kannst den Server mieten wo du willst ...

Die Inhalte der Domains auf den neuen Server hochladen - KK über Inwx starten - fertig.

stzweio
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 125
Registriert: 20.06.2011, 10:42
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Beitrag von stzweio » 24.12.2011, 13:34

ich nutze den Robot und Hetzner-Server seit weit über 10 Jahren. Hetzner gehört mE zu den wenigen Unternehmen, mit denen man einfach rundherum zufrieden sein kann.
Der Robot kann genau was du willst, ist sehr komfortabel zu bedienen und ist völlig transparent. Auch gibt es von Hetzner ein gutes Wiki für den Robot, bei dem alle Fragen behandelt werden. Das Hetzner Support Form (nur für Kunden) ist auch gut.

Ja, ich mache hin und wieder gerne etwas Werbung für Hetzner, einfach weil ich so zufrieden bin. Ansonsten hab ich mit Hetzner nix zu tun, das nur am Rande.

SvenBoehnke
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2011, 20:39

Beitrag von SvenBoehnke » 24.12.2011, 19:05

Danke für eure Antworten.

In einem anderem Forum wurden mir noch Net-Publics und do.de empfohlen.

Ich denke aber, dass ich mich für den Robot von Hetzner entscheiden werde.
Da habe ich zwar dann das Problem, dass ich an Hetzner gebunden bin zwecks Server, aber ich denke mal das Hetzner ein gutes Unternehmen ist.
Über Hetzner habe ich schon viel gutes gehört.

Außerdem sind die .de-Domains dort recht günstig.
Ich habe mal die Preise verglichen:

net-publics.de: 12€/Jahr :crazyeyes:
inwx.de: 4,65€/jahr + 1,32€ Einrichtung
Hetzner: 3,90/Jahr + 2€ Einrichtung
do.de 3€/Jahr

Mich würde mal interessieren, ob es noch Anbieter gibt, die den Preis von do.de unterbieten können.

Barthel
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1578
Registriert: 13.10.2010, 21:18

Beitrag von Barthel » 24.12.2011, 23:01

Bei do.de kommen doch auch noch 2€ Einrichtung dazu, oder?

Barthel
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1578
Registriert: 13.10.2010, 21:18

Beitrag von Barthel » 24.12.2011, 23:01

Bei do.de kommen doch auch noch 2€ Einrichtung dazu, oder?

stzweio
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 125
Registriert: 20.06.2011, 10:42
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Beitrag von stzweio » 25.12.2011, 06:43

du bist nicht gebunden an Hetzner ... mit dem Robot kannst du auch Domains registrieren und auf Webspace leiten, der nicht auf deinem Hetzner-Server liegt.

Im Robot hast du eine DNS-Verwaltung, mit der du beliebige Einträge erstellen kannst die wiederum auf beliebige IPs zeigen.

Im weiteren verwaltest du auch die NIC-Handles selbst, kannst also beliebig bestimmen, mit welchen Angaben deine Domains beim Denic-whois angezeigt werden (und natürlich bei den whois der anderen Domainendungen, TLDs).

Net-Publics.de
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 19.04.2007, 15:00

Beitrag von Net-Publics.de » 29.12.2011, 09:15

SvenBoehnke hat geschrieben: net-publics.de: 12€/Jahr :crazyeyes:
inwx.de: 4,65€/jahr + 1,32€ Einrichtung
Hetzner: 3,90/Jahr + 2€ Einrichtung
do.de 3€/Jahr
Nur ein kurzer Hinweis in eigener Sache - die Preise gelten für die Einzelabnahme von Domains. Domainspreise für die Nutzung des Robots gibt es auf Anfrage.

stzweio
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 125
Registriert: 20.06.2011, 10:42
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Beitrag von stzweio » 29.12.2011, 09:17

Net-Publics, bist du Denic Mitglied?

Net-Publics.de
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 19.04.2007, 15:00

Beitrag von Net-Publics.de » 29.12.2011, 09:21

Hallo,

Nein, wir sind kein Denic Mitglied.

vg.

Heiko

Antworten