Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

DMOZ und ein unwiderstehliches Angebot

In diesem Forum geht es um Social Media Maßnahmen & Content-Marketing Strategien zur Steigerung der Reichweite und Offpage-Signale durch gezieltes Bewerben und Präsentieren spannender Inhalte nah der Zielgruppe.
swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6202
Registriert: 25.02.2005, 23:56

Beitrag von swiat » 22.04.2012, 20:39

Gewissen hat geschrieben:Höre nicht auf Provocateur. Spende das Geld lieber für wohltätige Zwecke! Gutes Karma wird dein Lohn sein.
Kannst gerne an mich spenden, bekommst auch zwei Backlinks aus zwei unterschiedlichen Katalogen von mir. Warum nur einen Link für 3000 Euro bekommen und nicht gleich zwei???

:D
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Pinguin
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 170
Registriert: 14.02.2012, 11:41

Beitrag von Pinguin » 22.04.2012, 21:27

Wer nur mit dem Gedanken spielt, 3000 Euro für einen DMOZ Eintrag zu löhnen,
der sollte mal richtig arbeiten gehen um zu wissen was 3000 Euro sind.
Anscheinend gibt es doch noch Menschen die soviel Geld nicht wertschätzen.
Ich kann nur dazu sagen: entweder Narc wollte uns nur verarschen, oder er sollte mal wirklich darüber nachdenken.
Falls das stimmen sollte, daß mit den 3000 Euro, dann kommt das eh nur von einem Abzocker.
Und soviel Grips sollte man schon im Schädel haben um das zu erkennen.

odpdenis
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 60
Registriert: 19.08.2008, 09:23

Beitrag von odpdenis » 22.04.2012, 21:57

Um welche Kategorie handelt es sich denn?

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6202
Registriert: 25.02.2005, 23:56

Beitrag von swiat » 22.04.2012, 23:17

Pinguin hat geschrieben: Ich kann nur dazu sagen: entweder Narc wollte uns nur verarschen, oder er sollte mal wirklich darüber nachdenken.
Er ist seit 2004 im Forum, kann unmöglich ernst gemeint sein.

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

narc
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 298
Registriert: 14.09.2004, 21:20

Beitrag von narc » 22.04.2012, 23:31

Jaja, ein "Troll" und das schon 8 Jahre in diesem Forum - also wirklich. Natürlich ist es viel Geld, ich sage ja nicht das ich dadrauf eingehe. Ich möchte einfach wissen, wie man sich in so einem Fall verhalten soll...und nochmal ICH KAUFE NIX!!! - falls dies noch untergegangen soll.

@odpdenis - es handelt sich um diese kategorie: https://www.dmoz.org/World/Deutsch/Wirts ... beartikel/

Ich glaube, diese diskussion - bzw. anfrage führt zu nichts. daher klinke ich mich mal aus, bevor wieder iwelche "profis" nach dummheit oder ähnlichem rumschreien.

ps: ich vermisse das alte abakus, aus den jahren 2005-2006 - wo nicht jeder spät pubärtierender meinen würde, seo ist etwas zum essen und man habe schon alles gegessen. nicht einmal eine normale frage kann man hier inzwischen stellen, ohne das iwer ironie, misgunst, überheblichkeit oder sonstige scherze an den tag legt. ein einfaches beantworten oder ignorieren würde diesem forum weit aus mehr bringen!

denoch vielen dank fürs feedback.

Boa
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1170
Registriert: 11.11.2003, 00:19
Wohnort: Bremen

Beitrag von Boa » 23.04.2012, 00:42

narc hat geschrieben: ps: ich vermisse das alte abakus........
Ja ich auch

Provocateur
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1129
Registriert: 12.03.2010, 12:38

Beitrag von Provocateur » 23.04.2012, 06:31

Entschuldige narc, aber um die Reaktionen zu verbildlichen ein Vergleich:

Du bist seit 2004 in einem Auto-Tuning Forum unterwegs und schreibst dann in einem Thema:

"Mir wurden Ledersitze von der Marke Gold-Ledersitze angeboten für 3000€. Ich weiß, dass mein Auto dadurch schneller fahren wird...".

:naund:

pimpi
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2185
Registriert: 13.12.2005, 17:22

Beitrag von pimpi » 23.04.2012, 07:33

Ach ist doch so cool, wie der eine Heini der erst das halbe Internet hier kaufen wollte. Ihr wisst schon der Eminem Verschnitt :lol:

Provocateur
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1129
Registriert: 12.03.2010, 12:38

Beitrag von Provocateur » 23.04.2012, 08:25

pimpi hat geschrieben:Ach ist doch so cool, wie der eine Heini der erst das halbe Internet hier kaufen wollte. Ihr wisst schon der Eminem Verschnitt :lol:
Der Millionär :D

Pinguin
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 170
Registriert: 14.02.2012, 11:41

Beitrag von Pinguin » 23.04.2012, 09:03

narc hat geschrieben:einfaches beantworten oder ignorieren würde diesem forum weit aus mehr bringen!
Ich verstehe deine Beleidigttuerei in keinster Weise.
Hätte man deine Frage ignoriert, wäre es bestimmt auch nicht Recht gewesen.
Und gibt man dir ehrliche Antworten, dann paßt es dir auch nicht.
Hätten alle geschrieben, ja das ist ein gutes Angebot mit den 3000 Euro,
dann hättest du den Deal vielleicht gemacht.
So haben dich die meisten Antworten davon abgehalten es zu tun.
Aber anstatt dankbar zu sein wird gejammert wie ein kleines Kind.
Du kennst doch das Forum schon lange, dann hättest du dir die Antworten auf deine Frage denken können.

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1979
Registriert: 25.09.2011, 23:44

Beitrag von imwebsein » 23.04.2012, 10:04

Es verstößt gegen die Google Webmaster Richtlinen,
woher willst du sicher sein das er ein Editor ist?
Sowas kommt raus, den er macht da snicht nur bei dir, sondern dann auch bei anderen. Wenns rauskommt fliegen alle Links wieder raus.

DMOZ ist da knallhart, Sie haben so ein Fiasko schon hinter sich und nicht umsonst sehr genau ausgewählt wer noch Editor ist und wer nicht.

Du brauchst einen DMOZ Eintrag. Wir beraten dich, überarbeiten gemeinsam die Webseite wenn nötig, schauen ob deine Seite den DMOZ Richtlinen betrifft und tragen die Webseite ein. Im letzten Jahr haben wir so von knapp 25 Eintragungen, 21 eingetragen bekommen. Und das ganze kostet auch "nur" 100 Euro.

Die Meinungen zu DMOZ gehen weit Außeinander, wie man ja auch bei dem Interview mit nem Editor auf unserer Seite gesehen hat. Aber bei 3000 Euro und Freischaltung nur aufgrund des Geldes machst du alles falsch, was man falsch machen kann.

Pinguin
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 170
Registriert: 14.02.2012, 11:41

Beitrag von Pinguin » 23.04.2012, 10:47

backlink-butler hat geschrieben:Und das ganze kostet auch "nur" 100 Euro.
Selbst das ist zuviel des Guten.
Wer nicht fähig ist seinen Eintrag bei DMOZ selber zu machen,
der sollte vielleicht besser Totengräber werden anstatt SEO. :-?

Das Problem ist halt, daß nicht in jeder Kategorie ein Editor ist.
Und dann wartet man und wartet. Aber mit Geld schmieren ist auch der falsche Weg.

odpdenis
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 60
Registriert: 19.08.2008, 09:23

Beitrag von odpdenis » 26.04.2012, 19:47

Eine einigermaßen vernünftige Anmeldung fällt aber sicherlich gerade in sehr spammigen bzw. Kategorien mit sehr vielen Anmeldungen einem Editor auf!
Von daher ist die Chance größer!

odpdenis
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 60
Registriert: 19.08.2008, 09:23

Beitrag von odpdenis » 26.04.2012, 19:51

Wir beraten dich, überarbeiten gemeinsam die Webseite wenn nötig
Da kannst du dran arbeiten wie du willst, wenn der Inhalt den Richtlinien nicht entspricht, läuft auch nichts.

Wenn z.B. eine Seite nur mit Affiliates arbeitet und sonst keinen Mehrwert bietet, sollte man direkt sagen, dass sie keine Chance zur Aufnahme hat.

Mallorquin
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 56
Registriert: 16.10.2011, 18:37
Wohnort: zwischen den Meeren

Beitrag von Mallorquin » 26.04.2012, 22:43

odpdenis hat geschrieben: wenn der Inhalt den Richtlinien nicht entspricht, läuft auch nichts.
Und wenn doch, dann auch nicht. :D

Jedenfalls meine Erfahrung.

Antworten