Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

mein Webkatalog bald fertig

In diesem Forum geht es um Social Media Maßnahmen & Content-Marketing Strategien zur Steigerung der Reichweite und Offpage-Signale durch gezieltes Bewerben und Präsentieren spannender Inhalte nah der Zielgruppe.
Neues Thema Antworten
krautattacke
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 86
Registriert: 02.03.2007, 22:44

Beitrag von krautattacke » 03.10.2012, 13:51

Mein Webkatalog ist bald fertig. Ihr Könnt euch gern eintragen bzw. testen und dazu Kritik und Kommentare abgeben. Dann kann ich noch was ändern.

www.brunoshop.de

Fensterklauer
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 57
Registriert: 13.04.2007, 14:46

Beitrag von Fensterklauer » 03.10.2012, 14:12

Was heißt den bald fertig? Wenn über 4000 Seiten eingetragen sind, wird er doch wohl schon fertig sein?

krautattacke
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 86
Registriert: 02.03.2007, 22:44

Beitrag von krautattacke » 03.10.2012, 14:17

Der ist schon länger online. Habe den aber in letzter Zeit generalüberholt in Sachen Bedienung und Layout. Darum wollte ich mal ein paar Meinungen.

Fensterklauer
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 57
Registriert: 13.04.2007, 14:46

Beitrag von Fensterklauer » 03.10.2012, 14:19

Okay, ich trage mich eben mal ein.

Web-Schneiderei
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 170
Registriert: 04.09.2009, 11:36

Beitrag von Web-Schneiderei » 17.10.2012, 16:13

Wäre vielleicht nicht verkehrt, wenn schon die neuesten Einträge ersichtlich sind, anzuzeigen, wann die Freischaltung des jeweiligen Eintrags erfolgte.

Hat den Vorteil, dass der Besucher erkennen kann, ob der Katalog noch gepflegt wird oder nicht.

pfeffer2004
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 99
Registriert: 19.06.2010, 09:31

Beitrag von pfeffer2004 » 17.10.2012, 17:19

habe es auch mal getestet. Mal sehen wie schnell freigeschalten wird.

anarix
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 268
Registriert: 20.10.2005, 01:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von anarix » 17.10.2012, 18:56

Hab mich auch mal eingetragen.

Hier meine Eindrücke, rein subjektiv und über vieles ließe sich vortrefflich streiten, aber da Du nach Bedienung und Layout fragtest:

Startseite: Für die Navigation würde ich <ul><li></li></ul> benutzen. Auch für die einzelnen Kategorien-Links. Da würde ich auf Tabellen verzichten.

Topkategorien und Cloudtags sehen aus wie Google-Anzeigen, vermutlich mit einer gewissen Absicht. Wollte erst gar nicht drauf drücken, weil ich die Seite ja nicht verlassen wollte.

Ich finde es insgesamt ein bißchen unübersichtlich. Irgendwie ist alles gleich. Einerseits gefällt es mir, dass es recht schlicht gehalten ist, aber irgendwie findet man sich nicht automatisch zurecht.

Hä? Wieso ist die Suche da unten? Finde ich sonst immer oben rechts oder mittig...

Kategorienseite: Mehr Abstand zwischen Unterkategorien und Einträgen, vielleicht auch eine schöne Überschrift wie "104 Einträge in der Kategorie XY", "Weitere Kategorien" oder irgendsowas, damit ich gleich Bescheid weiß. Ah ne, "Weitere Unterkategorien" ist ja da! Seh ich *jetzt* auch. Trotzdem nochmal eine Überschrift für die Einträge. Mehr Abstand fänd ich super. Alles klebt ein bißchen zusammen.

Wow! Die Seitennavigation "Seite [1] 2 3 4" ist ja riesig, muss doch nicht sein. Und immer schön, sowas auch am Ende der Seite zu haben, weil jemand der auf Seite 2 will, will das meistens ja, weil er mit Seite 1 fertig ist. Wenn etwas ein Link ist, will ich das gerne gleich erkennen (passt bei den Links zu den einzelnen Webseiteneinträgen find ich).

Ich persönlich mag Breadcrumbs, die in etwa so aussehen:
Sie befinden sich hier: Home >> Kategorie >> Unterkategorie
Interessant wäre auch Rich Snippets verwenden:
https://support.google.com/webmasters/bi ... wer=185417

Keine Ahnung warum, aber H1-Überschriften würde ich näher zum Content bringen, meine damit hinter die Breadcrumb, die etwas dick aufträgt. Wieso ist die Breadcrumb so viel auffälliger als eine Überschrift?

Einzelner Webseiteneintrag: Anzahl der Zeichen interessiert mich nicht. Wieso die Google-Karte nicht gleich auf der Seite anzeigen, warum auf Google leiten. Jeder der dann sagt, ja zeig die Karte an, riskiert damit ja, dass die Besucher gen Google verschwinden, statt auf meine Webseite zu kommen.

Ich mag Screenshots, würde den auf dem Webseiteneintrag prominenter, größer und weiter oben platzieren. Angabe des Landes okay, Link-ID und Link-Typ interessiert mich nicht. Wieso limitierst Du eigentlich die Texte? Versteh ich eigentlich nie, warum die Leute sowas machen. Mindestanzahl versteh ich. Maximal nicht. Hatte ich doch glatt bei meinem Eintrag zu viel geschrieben und musste einen Satz löschen :( Ärgert ja uns beide ;)

Wenn ich aufs Logo klick, dann will ich zurück zur Startseite. Unter das Logo nicht die h1-Überschrift, sondern sowas wie nen Slogan "Bester Webkatalog der Welt" oder was weiß ich.

Erweiterte Suche: Aus SEO-Sicht, schön die letzten Suchen, aber warum die Anzahl und nicht den Suchbegriff verlinkt? Besser doch [link]suchbegriff[/link] (anzahl) Etwas schmucklos gehalten die Suche. Würde eher so machen (natürlich nicht als tabelle, sondern mit divs, verwende auch den Label-Tag):

tr
td
Suchbegriff:
/td td
input-feld br
mindestens 3 zeichen br
bei domainsuche blabla
/td /tr tr td /td td
submit-button
/td /tr

damit das alles ein bißchen einander zugeordnet werden kann. die hilfstexte (3 zeichen, domainsuche) etwas kleiner als den normalen text)

Suchergebnisse: Nur fünf pro Seite?? Wenn ich von der Startseite aus Suche ist es POST, von den "letzten Suchen" ist es GET. Ich würde nur GET machen. Wenn ich nicht auf- und absteigend nach bestimmten Sachen suchen kann, hat das auch nichts in den übergebenen GET-Variablen verloren. Da komm ich ja nur auf blöde Gedanken mal zu gucken, was da so geht... Ha! &limit=500 geht. Ich probiers jetzt nicht aus, aber ich hoffe, Du benutzt mysql_real_escape_string und ähnliches. Aus SEO-Sicht und da Du die letzten Suchen ja verlinkst: Denke über mod_rewrite nach um schönere URLS zu bekommen. wie wäre es mit http://... de/suche/japan.html Statt http://... de/suche.php?where=&order_by=date&order=&limit=500&search=mode

Kurze Frage: Was ist an der "erweiterten" Suche erweitert? Die übergebenen GET-Variablen lassen darauf schliessen, dass Du noch einiges vorhast.

Die Buttons "vorwärts" und "Neue Suche", ich dachte erst das sind richtige Buttons und wollte klagen. Aber nein, es sind Links: Gut für Google. Aber irgendwie brichst Du hier plötzlich mit Deinem Design, find ich. Jau, und auch mit der Seitennavigation. Wieso kann ich nicht, wie im Katalog auf Seite 1, 2, 3 klicken. Vermisse ich :(

Hmmm... Grad beim durchklicken (Nutzungsbedingungen, Kontakt, Impressum): Mir fehlt ein Footer, jedes Mal muß ich zurück klicken um dann zum nächsten Link zu kommen und ich kann nichtmal aufs Logo klicken :cry:



Quellcode:
Den Google-Analytics-Code ans Ende des Dokuments, nicht an den Anfang.

So, das war so mein erster Überblick.

Insgesamt mag ich den Katalog schon. War jetzt etwas viel Kritik, ist nicht bös gemeint. Hoffe Du schaltest mich noch frei :D Nur eben das Design und die Webseitenstruktur finde ich verbesserungswürdig.
RSS-Feeds automatisch in Verzeichnisse eintragen: www.feed-submitter.net

anarix
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 268
Registriert: 20.10.2005, 01:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von anarix » 17.10.2012, 19:01

Ha! Freigeschaltet wird aber schnell :D Soviel zu diesem Thema...


Danke!
RSS-Feeds automatisch in Verzeichnisse eintragen: www.feed-submitter.net

anarix
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 268
Registriert: 20.10.2005, 01:31
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitrag von anarix » 17.10.2012, 19:04

Hmmm... Da seh ich grad. Also ich habe bei meinem Text ja auch Zeilenumbrüche...

Quasi, damit man das besser lesen kann. Sind nicht mehr da :cry:

Ah! Zum Thema interne Verlinkung. Man könnte doch auch in der einzelnen Webseitenpräsentation noch sagen: In dieser Kategorie, da gibt es noch diesen und jenen Eintrag und so weiter. Hilft vielleicht auch ein bißchen weiter, dass alle Webseitenpräsentationen in den Google-Index kommen, ist ja derzeit nicht der Fall.
RSS-Feeds automatisch in Verzeichnisse eintragen: www.feed-submitter.net

Antworten