Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Kennt jemand gute Alternativen zu Google Anlaytics?

Alles zum Thema Website- und Conversion Tracking sowie Tipps & Kniffe zu Google Analytics, Etracker, Omniture, Webalizer, AWstats und anderen statistischen Hilfsmitteln.
timmso
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 21
Registriert: 08.11.2012, 09:58

Beitrag von timmso » 14.12.2012, 11:38

Aufgrund des schlechten Datenschutzes suche ich eine Alternative zu Google Analytics. Wer kennt ein gutes System, dass sich auch an die Datenschutzrichtlinien hält?

Chh1
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 25.01.2012, 17:53
Wohnort: Würzburg

Beitrag von Chh1 » 14.12.2012, 12:16

Kostenlos Piwik. Ansonsten etracker, webtrekk

Warum aber schlechter Datenschutz?

Mittlerweile ist das doch alles klar geregelt. Anonymisierung der URL, Vertrag mit Google schließen und fertig.

Unbekannter
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1181
Registriert: 04.05.2010, 18:58

Beitrag von Unbekannter » 14.12.2012, 12:24

Nutze auch Piwik, obwohl das die Datenbank vergrößert. Aber bei kleinen Webseiten ist das noch hinnehmbar. Finde man hat alles auf einem Blick in der Übersicht.

seonewbie
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1939
Registriert: 21.10.2006, 20:50

Beitrag von seonewbie » 14.12.2012, 13:50

Piwik ist eh viel besser das das ecommerce tracking weit mehr kann
als Analytics. Weiter kann Piwik Echtzeit tracking wenn es benötigt wird.
Suche Linktausch zum Thema Mode. Bitte PM
Backlink-Generator | Artikelverzeichnis | PageRank | SEnuke X
Don't smoke, don't fight, don't light no cigarettes,
Or else you'll wind up in the can!
No jokes, no rights, sit tight, don't fool around,
You are a guest of Uncle Sam!
AC/DC "I'll be damned"

danielsun174
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 406
Registriert: 26.12.2008, 22:46

Beitrag von danielsun174 » 14.12.2012, 16:16

Ich bin auch eher der Piwik-Fan da hier auf alle Daten sofort zugegriffen werden kann.
Mit ein bisschen Programmierkenntnissen kann man dann tolle Sachen bauen.

bionade
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 627
Registriert: 26.03.2010, 13:59

Beitrag von bionade » 24.01.2013, 20:24

Ja, finde auch Piwik wirklich toll. Echtzeit tracking und Daten am eigenen Server. Ich misstraue der Datenkrake einfach immer mehr und bin daher vor ein paar Wochen auf Piwik umgestiegen. Bis jetzt bin ich wirklich zufrieden.

Ein Problem sehe ich derzeit bei Piwik: Ich habe eine Seite, die muss Traffic von Xing und Facebook kriegen, das weiß ich ganz genau. In den Ergebnissen sehe ich nicht einen einzigen Besucher über diese beiden Seiten. Das ist mir noch ein wenig unklar.

Analytics_Mario
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 109
Registriert: 20.07.2012, 07:18
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Analytics_Mario » 30.01.2013, 19:39

Hey,

die Datenschutz konforme Nutzung von Google Analytics ist klar geregelt, sie hier: https://ganalyticsblog.de/analytics-date ... ng-nutzen/

Zu Deinem Problem bionade: Das PRoblem könntest Du mit jedem anderen Analyse Tool genau so haben. Wenn ich mich recht entsinne, dann hat Xing eine Weiterleitung für Links, die dann dafür sorgt, dass der Traffic als Direct Traffic aufläuft. So sieht die URL in Xing aus: https://www.xing.com/app/share?op=go;to=https%3a%2f%2fwww....

Viele Grüße

Mario
https://GAnalyticsBlog.de - Google Analytics Informationen zu Features, Tutorials und Nutzungsmöglichkeiten

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1692
Registriert: 26.09.2011, 22:31

Beitrag von Hanzo2012 » 30.01.2013, 20:09

Ein Problem ist natürlich, dass man mit allen anderen Tools außer Analytics keine AdSense-Infos bekommt.

Analytics_Mario
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 109
Registriert: 20.07.2012, 07:18
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Analytics_Mario » 30.01.2013, 21:28

...und Remarketing ein geniales Feature ist
...Universal Analytics alles ändern wird
...die Weiterentwicklung des Tools so rasant vorangetrieben wird

Es gibt viele Argumente für Analytics, aber natürlich auch welche dagegen. Man weiß eben nicht wirklich, wie Google die Daten auf den eigenen Servern nutzt. Die werden aber garantiert nicht die kompletten Analytics Daten nutzen, vielleicht anonym für Benchmarks.
https://GAnalyticsBlog.de - Google Analytics Informationen zu Features, Tutorials und Nutzungsmöglichkeiten

marcus2907
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 12.06.2013, 17:59

Beitrag von marcus2907 » 12.06.2013, 21:55

Bin auch wieder nach Jahre von Piwik auf Google Analytics zurück.

1. Piwik braucht zu viel Datenbank (dadurch langsam)
2. Bei einem Serverumzug kann es zu Problemen kommen (Datenbank viel zu Groß)
3. Bei vielen Daten und einer Analyse von 1 Monat braucht Piwik ewig
4. Google ist schnell, speichert auf Jahre und ich brauche mir keine Gedanken machen um Updates

Tippi
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 438
Registriert: 06.06.2012, 20:32

Beitrag von Tippi » 12.06.2013, 23:16

Ich nutze selbst lieber Piwik und eigene Trackingsoftware.

Ich will einfach Google keine weiteren Daten liefern, die früher oder später gegen mich verwendet werden können.

Und Datenbanken kann man ja auch mal leeren. :wink:

holgi74
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 379
Registriert: 03.02.2007, 14:22
Wohnort: Chemnitz

Beitrag von holgi74 » 13.06.2013, 08:00

nutze auch Piwik und die Funktionen reichen bei weitem für meine Zwecke aus.

Für kleine Seiten mit geringen Traffic hält sich die DB Größe in grenzen. Für ein kostenloses Tool TOP !

collection23
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 414
Registriert: 30.10.2007, 17:44

Beitrag von collection23 » 13.06.2013, 09:44

Ein Problem sehe ich derzeit bei Piwik: Ich habe eine Seite, die muss Traffic von Xing und Facebook kriegen, das weiß ich ganz genau. In den Ergebnissen sehe ich nicht einen einzigen Besucher über diese beiden Seiten. Das ist mir noch ein wenig unklar.
Ich sehe bei mir Besucher aus Facebook in Piwik. Die kommen aber wohl alle über ein outbound-script, ich habe daher keine Information über die Ursprungsseite.

HolgerN
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 01.11.2012, 12:25

Beitrag von HolgerN » 25.06.2013, 15:36

Also ich bin für meine Verhältnisee mit Piwik auch absolut zufrieden. Habe mir gleich zu Beginn die Oberfläche mit den, für mich interessanten, Modulen zusammen gestellt. Seitdem keinerlei Probleme oder Haken. Mit den Ladezeiten auch über größere Zeiträume bin ich ebenso zufrieden.

Casi
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 490
Registriert: 22.06.2006, 14:24

Beitrag von Casi » 25.06.2013, 15:41

Ich wunder mich immer wieder, dass in diesem Zusammenhang von Euch nie Statcounter genannt wird. Warum ist das so?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag