Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Nonsens-Text mit WDF IDF nach vorne?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
sirmark
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 94
Registriert: 19.08.2010, 15:40

Beitrag von sirmark » 07.03.2013, 15:25

Ich beschäftige mich seit ein paar Wochen sehr intensiv mit WDF/IDF. Mir brennt folgender Test unter den Nägeln. Man nehme 5 bis 6 Artikel verschiedener Herkunft zu einem Thema. Man mische den Text ineinander, lösche einige Sätze, so dass kein Duplicated Content entsteht. Man schaue, welche relevanten Keys in welcher Häufung im Text vorkommen muss und packe dies in den Text. Wohlgemerkt, der Text ansich ist Müll. Man nehme den Text veröffentliche ihn irgendwo auf einer (renomierten) Free-Seite und bewerfe ihn mit ein paar billigen Links. Was passiert? Rankt der Artikel (für kurze Zeit?). Hat jemand da schon einen Test gemacht?
Freue mich auf Eure Einschätzung/Erfahrung.

Gruß, sirmark

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

she
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 323
Registriert: 13.06.2011, 16:08
Wohnort: Hamburg

Beitrag von she » 07.03.2013, 16:04

WDF*IDF basiert auch auf Nutzererfahrung und auf anderen Onpage-Faktoren. Es ist ein Ranking-Faktor von vielen vom dem ich nicht glaube, das nur der Text entscheident ist. Von daher: Nein, ich glaube nicht, dass das funktionieren wird!
Spannender ist die Frage: WAs ist mit Rich Media inhalten (Videos, Formatierungen, Bilder) ... auch das gehört ja ins Konzept

om-labs
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 422
Registriert: 14.12.2011, 12:58
Wohnort: Hannover

Beitrag von om-labs » 07.03.2013, 16:11

Technisch wird der Artikel in Ordnung sein, aber er ist halt nicht leserlich. Mit etwas Mathematik kann man Texte auch aus Lesbarkeit prüfen und die Rahmendaten, wie z.B. Verweildauer, werden auch nicht gut sein.

Prognose:
Wenn die Konkurrenz es nicht besser macht, dann wird der Artikel zum Zielkey ein gutes Ranking erzielen.

Wahrscheinlich funktioniert das auch nur so lange, bis die Quality Rater drüberschauen.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Manu v6
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 306
Registriert: 01.02.2011, 12:20

Beitrag von Manu v6 » 07.03.2013, 18:53

"WDF*IDF basiert auch auf Nutzererfahrung "

Wirklich? Ich beschäftige mich erst seit Kurzem damit, das ist mir aber neu.

Unbekannter
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1181
Registriert: 04.05.2010, 18:58

Beitrag von Unbekannter » 07.03.2013, 19:01

Naja ich hab meine 600 Wort Startseite (War Platz 25) ge wdf*idf ed und knapp 2500 Wörter daraus gemacht. Ist jetzt 2 Wochen her, seit dem ranked die Seite nur noch auf ~70 herum... Vielleicht kommt sie ja noch...

doho
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 53
Registriert: 21.02.2013, 21:32

Beitrag von doho » 08.03.2013, 08:50

Wo natürlich auch die Frage aufkommt, ob eine Startseite mit 2500 Wörter wirklich sinnvoll ist. Eventuell ist es ja besser, den Text auf Unterseiten aufzusplitten?

Nicht falsch verstehen, viel Text ist toll, ich persönliche lese auch lieber einen Abschnitt mehr als weniger, wenn es dem Verständnis hilft - aber auf eine Startseite würde ich gefühlt nie soviel Text legen.

she
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 323
Registriert: 13.06.2011, 16:08
Wohnort: Hamburg

Beitrag von she » 08.03.2013, 10:28

Manu v6 hat geschrieben:"WDF*IDF basiert auch auf Nutzererfahrung "

Wirklich? Ich beschäftige mich erst seit Kurzem damit, das ist mir aber neu.
Ja natürlich - mit wdf*idf kann man die themenrelevanz eines dokumentes messen. Ob diese gut oder schlecht ist, das entscheidet google auch aufgrund von Nutzersignalen wie z.B. Bouncerates und co.

Selbst Karl Kratz sagt deutlich, dass WDF*IDF nur einer von vielen Faktoren ist um "guten Content" messbar zu machen.

Da spielen natürlich auch Formatierungen und Rich Media eine Rolle, den auch die sind Content ;)
Seine Vorträge sind echt spitze!

sirmark
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 94
Registriert: 19.08.2010, 15:40

Beitrag von sirmark » 09.03.2013, 09:36

Also ich persönlich halte von 2500 Wörter langen Startseiten auch nichts. Wenn mir langweilig ist, lese ich den Spiegel und die Artikel bis zum Ende. Doch meistens interessiert mich ein Thema, über das ich kurz informiert werden möchte. Weiterführende Artikel zu einem Thema erwarte ich dann auf einer Unterseite.

@she: Ja, nur ein Faktor. Für mich stellt sich die Frage, ob man mit WDF*IDF eben G einen "guten Content" - zumindest bis zur manuellen Prüfung - vorgaugeln kann. Dass das Ganze letztlich auf Dauer keinen Sinn macht, ist klar. Evtl. könnte man so "themenrelevanten" Content für einen Backlink produzieren, doch auf solchen Unfug lass selbst ich mich nicht ein ... :)

Unbekannter
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1181
Registriert: 04.05.2010, 18:58

Beitrag von Unbekannter » 09.03.2013, 12:07

Ja mir gefällt das auch nicht. Ich wollte es mal testen weil Karl ja bei seiner Risikolebensversucherungs Seite 5000 Wörter auf der Startseite hat.

Will es ändern.

axibert
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 33
Registriert: 05.02.2011, 12:58

Beitrag von axibert » 11.03.2013, 23:27

Unbekannter hat geschrieben:Naja ich hab meine 600 Wort Startseite (War Platz 25) ge wdf*idf ed und knapp 2500 Wörter daraus gemacht. Ist jetzt 2 Wochen her, seit dem ranked die Seite nur noch auf ~70 herum... Vielleicht kommt sie ja noch...
haha

boo
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 157
Registriert: 06.11.2011, 10:16

Beitrag von boo » 09.10.2013, 15:03

Unbekannter hat geschrieben:Naja ich hab meine 600 Wort Startseite (War Platz 25) ge wdf*idf ed und knapp 2500 Wörter daraus gemacht. Ist jetzt 2 Wochen her, seit dem ranked die Seite nur noch auf ~70 herum... Vielleicht kommt sie ja noch...
Kannst du uns was zum aktuellen Status des Tests sagen?
Oder ist der Test Geschichte?

Würd mich mal interessieren.


boo
8)

MonsieuL
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 243
Registriert: 17.04.2013, 01:06

Beitrag von MonsieuL » 09.10.2013, 15:48

she hat geschrieben:WDF*IDF basiert auch auf Nutzererfahrung und auf anderen Onpage-Faktoren.
Was ist das denn für ein Quatsch? :o
WDF*IDF ist WDF*IDF und Nutzererfahrung / Onpage-Fakoren sind eben Nutzererfahrung / Onpage-Faktoren.

Unbekannter
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1181
Registriert: 04.05.2010, 18:58

Beitrag von Unbekannter » 09.10.2013, 15:55

boo hat geschrieben:
Unbekannter hat geschrieben:Naja ich hab meine 600 Wort Startseite (War Platz 25) ge wdf*idf ed und knapp 2500 Wörter daraus gemacht. Ist jetzt 2 Wochen her, seit dem ranked die Seite nur noch auf ~70 herum... Vielleicht kommt sie ja noch...
Kannst du uns was zum aktuellen Status des Tests sagen?
Oder ist der Test Geschichte?

Würd mich mal interessieren.


boo
8)
Die Seite ist inzwischen seit 1. Woche auf Platz 3. Davor immer so Platz 4-5. Aber ob das wirklich mit WDF*IDF zu tun hat, dem neusten Pinguin 2.1, den Backlinks die ich aufgebaut habe oder das die Konkurrenz schläft, kann ich nicht sagen.

boo
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 157
Registriert: 06.11.2011, 10:16

Beitrag von boo » 09.10.2013, 16:19

Unbekannter hat geschrieben:Die Seite ist inzwischen seit 1. Woche auf Platz 3. Davor immer so Platz 4-5. Aber ob das wirklich mit WDF*IDF zu tun hat, dem neusten Pinguin 2.1, den Backlinks die ich aufgebaut habe oder das die Konkurrenz schläft, kann ich nicht sagen.
Danke für die Info!

es wirkt...

boo
8)
RSS Feed erstellen und per e-Mail informiert werden - wer weiß was?
https://www.abakus-internet-marketing.de ... 26431.html

Unbekannter
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1181
Registriert: 04.05.2010, 18:58

Beitrag von Unbekannter » 09.10.2013, 16:31

Naja... Das Keyword hat nur 3000 exakte Suchanfragen usw. Ich weiß ja nicht ob das wirklich an WDF*IDF liegt das ich da auf der #3 stehe. Die Konkurrenz hat eben kaum Text auf der Seite.

Antworten