Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Manuelle Abstrafung von sape.ru

Suchmaschinenmarketing bzw. Suchmaschinenoptimierung Infos und News
seo_leo
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 62
Registriert: 22.06.2011, 14:38

Beitrag von seo_leo » 11.03.2013, 10:47

Hallo zusammen,

auf Search Engine Roundtable konnte man ja letzte Woche vernehmen, dass wohl sape.ru nun manuell abgestraft wurde. Arbeitet von euch jemand damit? Kann das jemand bestätigen oder was dazu sagen?

Grüße
Leo

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 14.03.2013, 11:02

Selbst keine Erfahrung, aber nach dem was man liest https://seofen.com/gwt-notice-of-detecte ... und-links/ gab es wohl eine weitere große Runde "Unnatural Links" Penalties, ähnlich wie letztes Jahr bei den großen US Netzwerken.

Deja vu, wenn der zeitliche Ablauf so aussieht wie im letzten Jahr, nimmt sich Google noch ein paar der kleineren russischen SAPE Klone vor und schickt dann wieder einen neuen Pinguin ins Rennen. Zumindest wird gemunkelt, daß der Pinguin noch im zweiten Quartal wiederkommt, entspricht auch den Andeutungen von Matt Cutts bei der SMX.

Mal ehrlich: Das SAPE mit aktuell um die 5 Millionen Seiten auf der Abschussliste steht dürfte auch vor dem eindeutigen Tweet von Matt Cutts jedem klar gewesen sein. Yandex kämpft seit Jahren gegen diese Links, in Russland findest sich kaum eine SEO Agentur die nicht überwiegend auf SAPE gesetzt hat. Als die Welle übergeschwappt ist und Reseller SAPE international etabliert haben, konnte Google nicht mehr wegsehen.

In den USA und UK findet man inzwischen keinen spammigen Affiliatebereich mit hohen Provisonen mehr, in dem nicht mindestens 50% der Top 10 sich über SAPE versorgen. Selbst in Deutschland sieht man immer wieder Seiten die SAPE im großen Stil nutzen.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Unbekannter
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1181
Registriert: 04.05.2010, 18:58

Beitrag von Unbekannter » 14.03.2013, 12:32

Nur ne Randnotiz, in Russland hat google nur einen Marktanteil von 30% *träum

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 14.03.2013, 13:21

Unbekannter hat geschrieben:Nur ne Randnotiz, in Russland hat google nur einen Marktanteil von 30% *träum
Yup, meiner Meinung nach auch der Grund warum SAPE über so viele Jahre von Google unbehelligt blieb. Solange sich der "Schaden" alleine auf Russland begrenzt hat, war der Aufwand dagegen anzugehen wirtschaftlich sinnvoll.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Wirths Media
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2050
Registriert: 20.09.2004, 20:25

Beitrag von Wirths Media » 14.03.2013, 14:11

Was genau wurde denn abgestraft?

Die Domain sape.ru oder das ganze Netzwerk (Die 500.000.000 Seiten)?

Gruß
Daniel

Beauty
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 681
Registriert: 22.10.2011, 10:39

Beitrag von Beauty » 14.03.2013, 15:55

SAPE links funktionieren immernoch und ich wette, dass diese Links auch noch in 5 Jahren funktionieren werden. Es gibt so einige Bereiche, in denen Google ja ach so aktiv ist, bei denen man aber tagtäglich zu sehen bekommt, dass sie rein gar nichts im Griff haben.

Wirklich schlimm wäre es ohnehin nicht. Erst einmal laufen die Links ja ohnerhin nur auf monatlicher Basis und es gibt noch einige unbekanntere Plattformen, die zwar etwas kleiner (aber dennoch riesig) sind, aber gleichwertige Links zu sehr niedrigen Preisen bieten.

Ich halte das für abstruse Gerüchte, die durch ein paar dumme Posts von Blackhatworld Membern in Gang geraten sind. Nach wenigen Minuten klärte sich dann aber auf, dass auch dutzende andere Seiten abgestürzt sind, die nicht einen Sape Link gekauft haben (so wie ich). Aber natürlich mussten wieder etliche SEO-Blogger (darunter sogar solche, die nicht einmal wissen, was SAPE überhaupt ist), alles nachplappern.

Jetzt mal ernsthaft. Es wird hier erzählt, dass hier hunderttausende Seiten entwertet werden sollen, aber Google kriegt es selbst im Jahr 2013 nicht in den Griff, hidden Links abzustrafen. Von daher glaube ich gar nichts davon.

Außerdem ist SAPE eigentlich kein Netzwerk und schon gar kein privates. Es ist eine ganz normale Linkverkaufsplattform wie teliad und Konsorten, die lediglich deshalb so interessant ist, weil dort Links für Spottpreise zu haben sind, die hier monatlich 100 Euro aufwärts kosten.
Man muss sich mal folgendes reinziehen: Ein Startseitenlink von der russischen Computerbild kostet dort 20 EUR (!!!) monatlich.

Matt Cutts macht sich in dieser Sache momentan auch nur lächerlich..Tweets über eine "Software" die er begutachten will :lol: :lol: :lol:

Die Domain sape.ru selbst abzustrafen wäre im Übrigen ein überaus sinnmloses Unterfangen, denn warum sollte sie ein Interesse daran zu haben, für irgendetwas zu ranken? Die Domain läuft von alleine und ist keinesfalls auf Google Traffic angewiesen.

novel92
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 66
Registriert: 13.10.2010, 16:28

Beitrag von novel92 » 14.03.2013, 19:43

Die Links werden vielleicht etwas abgewertet aber gegen das Linknetzwerk selbst, kannst du wenig anrichten. Du kannst doch keine 5 Mio Seiten abstrafen. In den größeren Nischen wirst du keine Seite finden die einschließlich mit "natürlichen" Bookmarks und Webkatalogen rankt. Das geht nicht so einfach.

Unbekannter
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1181
Registriert: 04.05.2010, 18:58

Beitrag von Unbekannter » 14.03.2013, 20:12

Muss Beauty da vollkommen Recht geben. Google bläst seit dem Pinguin Update nur heiße Luft durch die Gegend um die SEO´s abzuschrecken. Die haben absolut gar nichts im Griff und die Serps sind seit gut 1 1/2 Jahren das reinste Chaos. Es ranked soviel Blödsinn und es werden so viele gute Seiten abgestraft.

Mit ein paar Kollateralschäden möchte man die Angst nur noch größer machen unter den SEO´s. Das hat bei Hitler (göbbels Propaganda) geklappt, dass klappt bei den Amis (Terrorwarnstufen grün, gelb, orange, rot) und es klappt auch bei google... Die Massen in Panik Angst und Schrecken versetzen und hoffen das es zieht.

Danke Beauty, wusste nicht wie günstig dort Links sind! Da sieht man mal wieder das es sich gar nicht mehr lohnt Geld für Dienstleistungen in Deutschland auszugeben... Absolut utopische Linkpreise bei Teliad... Gibts Sape auch auf englisch?

Beauty
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 681
Registriert: 22.10.2011, 10:39

Beitrag von Beauty » 14.03.2013, 21:36

Nee, Sape gibt's nur auf russisch, da muss man sich etwas durchursteln und zudem es noch schaffen seine Kreditkarte zu verifizieren. Problematisch ist an dieser Stelle, dass du einen kleinen, von denen überwiesenen Betrag angeben musst, welcher aber in Rubel überwiesen wird und du somit anfangen musst zu rechnen. Kann also auch nicht klappen, da der Wechselkurs ja immer anders ist.

Ich habe es nach 2 Stunden mit Google Translate geschafft, mich da überhaupt zurechtzufinden ;) Es gibt aber "Reseller", wie Vegas bereits erwähnte, also Services in Foren die die Links für dich einrichten, geht los ab 125 Dollar im Monat für über 100 Links, die wirklich nett sind. OBL immer unter 10, einige sehr große Seiten dabei.
Das geht gut ab ;) Ergebnisse sieht man schon nach 2 Wochen.

Die Links sind wirklich extrem günstig. Und ranken tut man in DE damit auch. Wer also etwas Kleingeld für Experimente hat..;)

Hellau2012
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 248
Registriert: 20.02.2012, 21:06

Beitrag von Hellau2012 » 14.03.2013, 22:26

Hast du mal bitte einen Forenlink für solch einen Reseller? Ich habe schon gesucht, aber leider nichts passendes gefunden.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 14.03.2013, 23:54

novel92 hat geschrieben:Die Links werden vielleicht etwas abgewertet aber gegen das Linknetzwerk selbst, kannst du wenig anrichten. Du kannst doch keine 5 Mio Seiten abstrafen.
Nicht auf einmal, aber unterschätze nicht den Multiplikatoreneffekt durch Leute die im Rahmen eines Reinclusion Requests nach einer "Unnatural Links" Penalty weitere Seiten melden.

Das meiste der Millionen an Seiten ist Schrott, Du legst das ganze System sicher schon mit der Ausschaltung von 5% aller Seiten komplett lahm. Wie bei einem Haus, Du entfernst die tragenden Elemente und alles bricht zusammen.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

webbastler
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 420
Registriert: 11.01.2013, 11:09
Wohnort: umgezogen nach Hückeswagen

Beitrag von webbastler » 15.03.2013, 18:36

Ja, ich wurde manuell abgestraft, weil ich mich jahrelang ohne Adwords auf der Ersten Reihen befand.

Google möchte das nicht, ohne Adwordskonto wird das offensichtlich nicht geduldet.

bobbel
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 76
Registriert: 29.05.2008, 08:54

Beitrag von bobbel » 15.03.2013, 20:26

Beauty hat geschrieben: Und ranken tut man in DE damit auch. Wer also etwas Kleingeld für Experimente hat..;)
Wenn man nun als deutsche Seite eine Menge Links von russischen Seiten hat, ist das für google nicht "verdächtig"?

Beloe007
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2928
Registriert: 05.03.2009, 10:31

Beitrag von Beloe007 » 15.03.2013, 21:24

Unbekannter hat geschrieben:Da sieht man mal wieder das es sich gar nicht mehr lohnt Geld für Dienstleistungen in Deutschland auszugeben...
Wahnsinn... mein Abakus-Forum-Zitat des Jahres 2013!

Beauty
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 681
Registriert: 22.10.2011, 10:39

Beitrag von Beauty » 15.03.2013, 22:05

bobbel hat geschrieben:
Beauty hat geschrieben: Und ranken tut man in DE damit auch. Wer also etwas Kleingeld für Experimente hat..;)
Wenn man nun als deutsche Seite eine Menge Links von russischen Seiten hat, ist das für google nicht "verdächtig"?
Nö. Langfristig vielleicht, aber scheitern wird es dann wenn überhaupt an falscher Ankertextverteilung oder einem manuellen Review. Der Algo erkennt da gar nichts. (Obwohl es neulich mal ein Update gab, das den Eindruck erweckte, Seiten abzustrafen, die ausschließlich ausländische Backlinks haben)

Es sollte jedem klar sein, dass man Sape nicht für langfristige Projekte nutzen sollte. Ansonsten ist es aber eine einfache Rechnung, bei der es lediglich ein paar Experimente bedarf.

Irgendwann findet man dann bei bestimmten Keys folgendes heraus:

200 Euro ausgeben und 1000 Euro einnehmen - ja, das macht Sinn.
Domain, Wordpress Seite, 1000 Wort Artikel, Affiliate Links.

Es sind übrigens auch nicht nur russische Seiten da, sondern auch englischsprachige.

Antworten