Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Relativ unbekannter Artikelverzeichnis-Klassiker

In diesem Forum geht es um Social Media Maßnahmen & Content-Marketing Strategien zur Steigerung der Reichweite und Offpage-Signale durch gezieltes Bewerben und Präsentieren spannender Inhalte nah der Zielgruppe.
Neues Thema Antworten
findur
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 66
Registriert: 01.09.2007, 20:08

Beitrag von findur » 11.03.2013, 12:31

Ich möchte an dieser Stelle mein Artikelverzeichnis www.agilpage.net vorstellen. Dieses Verzeichnis wurde bislang vor allem intern eingesetzt und ist deshalb vergleichsweise unbekannt. Masseneinträge in das Verzeichnis hat es nie gegeben, ein veröffentlichter Artikel befindet sich damit dann auch in recht ordentlicher Nachbarschaft. Die Domain besteht seit 2004 und wird seit 2008 als Artikelportal eingesetzt.

Das System ist handprogrammiert, der Quellcode rund um den Artikel kompakter als man es bei Wordpress meist erreicht. Je nach Länge eines Artikels ist ein Textanteil von 50 - 70% kein Problem. Die Artikel sind zu 100% in den Suchmaschinen indexiert, die interne Verlinkung verzichtet auf Rubrikenseiten. Jeder Artikel ist selbst ein Rubrikenverteiler.

Die Website erreicht eine für Artikelverzeichnisse durchschnittliche Sichtbarkeit mit einer Handvoll von Rankings. Für die Freischaltung eines Accounts wird ein Backlink erwartet. Die Veröffentlichung eines Artikels ist natürlich kostenlos und backlinkfrei. Jeder Artikel wird auf seine Einzigartigkeit geprüft. Auch automatisiert umgeschriebene Artikel werden dabei identifiziert.

Die Freischaltungen neuer Artikel erfolgen einmal pro Woche.

Gruß
Andreas
Texter & Content für die Website:
https://www.texter-content.de

Sorgenfrei verlinken:
https://www.nofollow-links.de

Web-Schneiderei
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 170
Registriert: 04.09.2009, 11:36

Beitrag von Web-Schneiderei » 14.03.2013, 14:09

Eigentlich toll, dass du deine Seite präsentierst, aber so ganz stimmig sind deine Angaben leider nicht:
Sie können beliebig viele regelkonforme Artikel bei Inpux mit Links zu Ihren Websites veröffentlichen. Im Gegenzug wird pro Autorenaccount ein Backlink zur Website von Inpux bzw. zu einem Partnerprojekt erwartet. Dieser Link muss den auf der Registrierungsseite aufgeführten Bedingungen entsprechen.
Inpux ist zwar deine Seite, wie ich gesehen habe, aber man reicht ja die Artikel auf dem hier vorgestellten Portal ein. ;)

findur
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 66
Registriert: 01.09.2007, 20:08

Beitrag von findur » 18.03.2013, 17:29

Danke für den Hinweis. Hab ich geändert.
Texter & Content für die Website:
https://www.texter-content.de

Sorgenfrei verlinken:
https://www.nofollow-links.de

RickiMales
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 20
Registriert: 18.11.2005, 17:47
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von RickiMales » 18.03.2013, 17:52

Hallo,

mal eine Grundsatzfrage:

Bringt heute der Eintrag in einem Webkatalog noch etwas?
Oder dient es wirklich nur dem Grundrauschen?

w-design
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 151
Registriert: 08.06.2010, 11:21

Beitrag von w-design » 20.03.2013, 17:14

Grundrauschen hin oder her - Die guten AVZ sind die, die nicht als solche erkannt werden. Alleine oben die Werbung "Kostenloser Linktausch" ist schon mal ein Argument mich nicht einzutragen. Wenn Links da sind, dann richtig hart, wie hier https://www.agilpage.net/index~m~1~w~112 ... paren.aspx

thaiseo
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 308
Registriert: 13.03.2012, 08:26

Beitrag von thaiseo » 21.03.2013, 08:34

FinanzCheck hat geschrieben:Hallo,

mal eine Grundsatzfrage:

Bringt heute der Eintrag in einem Webkatalog noch etwas?
Oder dient es wirklich nur dem Grundrauschen?
Ja dann könnte man doch gleich mal die Frage stellen, bringt denn Internet überhaupt noch was :)
natürlich sollte man aufpassen wo man in Webkataloge einträgt, aber ich denke mal Google hat es bald geschafft, ja nichts mehr machen, nur noch guten Content an Google weiterliefern das dieses später mal so https://www.google.de/search?q=Was+ist+ein+Absperrventil verwendet werden kann, natürlich ausführlicher und größer alla https://www.google.de/#hl=de&sclient=psy ... ter+berlin

:wink:

findur
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 66
Registriert: 01.09.2007, 20:08

Beitrag von findur » 21.03.2013, 17:24

w-design hat geschrieben:Wenn Links da sind, dann richtig hart,
Du spielst auf die frontale Verlinkung in diesem Artikel an? Das bleibt die Entscheidung von jedem Autor selbst. Ich empfehle das nicht. Der angesprochene Artikel ist allerdings auch von 2008, da wussten es viele noch nicht besser :wink:

Oder meinst Du was ganz anderes mit "richtig hart"?
Zuletzt geändert von findur am 21.03.2013, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.
Texter & Content für die Website:
https://www.texter-content.de

Sorgenfrei verlinken:
https://www.nofollow-links.de

findur
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 66
Registriert: 01.09.2007, 20:08

Beitrag von findur » 21.03.2013, 17:29

FinanzCheck hat geschrieben: Bringt heute der Eintrag in einem Webkatalog noch etwas?
Oder dient es wirklich nur dem Grundrauschen?
Ich halte das in Kombination mit anderen Maßnahmen für eine gute Sache. Mit einem Webkatalogeintrag alleine wird eine Seite aber keine großen Sprünge machen.
Texter & Content für die Website:
https://www.texter-content.de

Sorgenfrei verlinken:
https://www.nofollow-links.de

Antworten