Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

PR8 - Sichtbarkeit 0,14

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
tomz
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 08.03.2013, 01:52

Beitrag von tomz » 23.03.2013, 00:37

Kann mir das wer erklären bitte?
Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur hat in Österreich einen PR von 8 und nur eine Sichtbarkeit von nur 0,14.
Das macht keinen Sinn in meinem Kopf ???????

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

HaraldHil
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1437
Registriert: 11.09.2007, 08:52

Beitrag von HaraldHil » 23.03.2013, 00:51

Um welchen Sichtbarkeitsindex handelt es sich?

tomz
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 08.03.2013, 01:52

Beitrag von tomz » 23.03.2013, 01:03

HaraldHil hat geschrieben:Um welchen Sichtbarkeitsindex handelt es sich?
Sistrix

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


tomz
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 08.03.2013, 01:52

Beitrag von tomz » 23.03.2013, 01:13

tomz hat geschrieben:
HaraldHil hat geschrieben:Um welchen Sichtbarkeitsindex handelt es sich?
Sistrix
Hab`gleich gegoogelt, aber welche Sichtbarkeitisindexes gibt´s noch? Ich lande immer wieder bei Sistrix. Fühl mich jetzt nicht nur als Anfänger sondern auch noch DUMM! - SORRY

MeNoZony
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 476
Registriert: 26.08.2004, 01:59
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von MeNoZony » 23.03.2013, 01:33

tomz hat geschrieben:Kann mir das wer erklären bitte?
Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur hat in Österreich einen PR von 8 und nur eine Sichtbarkeit von nur 0,14.
Das macht keinen Sinn in meinem Kopf ???????
Sistrix ist eigenständig und Google ist eigenständig.
Bei Google handelt es sich um ein Projekt zur Gewinnerzielung.
Bei Sistrix handelt es sich um ein Projekt zur Gewinnerzielung.
Die Google-Ergebnisse kosten kein Geld, die Sistrix Ergebnisse kosten Geld.
Insofern ist der Sinn von Sistrix und damit auch die Formulierung irgendwelcher Indices leicht erklärlich.
Was der Sinn sein soll, dafür Geld auszugeben, das ist mir allerdings nicht erklärlich.
Guckst Du auch:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schamanismus

thaiseo
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 308
Registriert: 13.03.2012, 08:26

Beitrag von thaiseo » 23.03.2013, 01:35

ich finde ein gutes Beispiel fuer die Nutzlosigkeit des SI und hier speziell des von Sistrex welches aus meiner Sicht her leicht kaputt ist

tomz es gibt noch den OVI, ich sage mal fuer leichte erste Aussage kann man solche Tools nutzen, aber sie sind eben nichtssagend wenn man die entsprechenden ueberwachten Tools nicht auf seiner Webseite hat

tomz
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 08.03.2013, 01:52

Beitrag von tomz » 23.03.2013, 02:05

thaiseo hat geschrieben:ich finde ein gutes Beispiel fuer die Nutzlosigkeit des SI und hier speziell des von Sistrex welches aus meiner Sicht her leicht kaputt ist

tomz es gibt noch den OVI, ich sage mal fuer leichte erste Aussage kann man solche Tools nutzen, aber sie sind eben nichtssagend wenn man die entsprechenden ueberwachten Tools nicht auf seiner Webseite hat
Schau ich mir an, - danke

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 23.03.2013, 02:22

Vereinfachung hat immer einen Preis. Wenn man Massen an Daten zu einem einzigen Wert zusammenfasst, ist das Ergebnis nie perfekt.

Vergleicht man die Sichtbarkeit aber mal mit PR, Alexa Rank, PA/DA, dann ist die Tauglichkeit als Indikator ganz beachtlich. Auch bei der Manipulierbarkeit schneidet der SI im Vergleich nicht schlecht ab.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

kanuddel
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 436
Registriert: 08.07.2010, 13:40
Wohnort: München

Beitrag von kanuddel » 23.03.2013, 03:09

Um nochmal auf die Eingangsfrage einzugehen:

Das macht schon Sinn und gleich auch in deinem Kopf :)

Die Seite des Bundesministerium bekommt viele Links -> Hoher PR
Die Seite ranked aber nur zu Begriffen die selten Gesucht werden -> Niedriger SI

Selbst "Bundesministerium" hat in Österreich ja nur 1600 exakte Suchanfragen. Wo soll da ein hoher SI herkommen?

Links hingegen gibts von Zeitungen, Bildungseinrichtungen, usw usw., was viel Linkjuice bringt.

-> Hoher PR, niedriger SI

Über die Sinnhaftigkeit von den beiden kennzahlen lässt sich aber Streiten.

MonikaTS
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3582
Registriert: 07.10.2005, 09:05

Beitrag von MonikaTS » 23.03.2013, 09:19

tomz hat geschrieben:Kann mir das wer erklären bitte?
Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur hat in Österreich einen PR von 8 und nur eine Sichtbarkeit von nur 0,14.
Das macht keinen Sinn in meinem Kopf ???????
hier kannst du nachlesen wie der Sistrix SIchtbarkeitsindex "berechnet" wird

https://tools.sistrix.de/help/faq

genauso macht er es im österr. Markt oder jedem anderen,

die Keywords des Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur sind 100% keine MoneyKeywords ;)

der Autorität der Seite ist der SI vom Sistrix schlicht und ergreifend "wurscht", irrelevant.

du hast somit ein Paradebeispiel wie kurzsichtig es ist sich Linkpartner anhand des SI auszusuchen oder wie kurzsichtig es ist, die Autorität einer Seite nach deren SI zu bewerten.

weitere Beispiele sind sämtliche Websites, die sich absoluten Nischen widmen, deren SI ist vermutlich so klein, dass du mit dem Zählen der Nuller nicht nachkommst,
deren "NischenAutorität" kann ganz anders sein.

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 23.03.2013, 12:37

Nur weil eine Domain stark ist, muss sie noch keine Keywords mit hohem Suchvolumen behandeln. Das könnte man sicherlich schnell ändern, aber auf Behördenseiten besteht da wenig bis kein Interesse dran.

Schreibst Du über Kunst, wäre ein solcher Link unabhängig von deren Sichtbarkeit Gold wert. Nur bringt der Link trotzdem kaum direkten Traffic, da die Seite nur ein paar wenige Besucher hat. Das merkt Google durchaus und würde nach meiner Erfahrung den Link noch stärker bewertetn, wenn auf der Quellseite mehr los wäre.

MonikaTS
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3582
Registriert: 07.10.2005, 09:05

Beitrag von MonikaTS » 23.03.2013, 13:33

ElDiablo hat geschrieben:....

.....Nur bringt der Link trotzdem kaum direkten Traffic, da die Seite nur ein paar wenige Besucher hat. ....
woher weißt du das?

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6202
Registriert: 25.02.2005, 23:56

Beitrag von swiat » 23.03.2013, 18:49

SI wird völlig überbewertet, sagt über mögliche Besucher und vor allem Gewinn einer Seiten absolut nichts aus. Aber wie Google versuchen auch Hersteller diverser Tools Nebelbomben zu verteilen, was ihnen zum Glück auch gelingt.

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Lollipop
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 618
Registriert: 05.07.2009, 10:08

Beitrag von Lollipop » 24.03.2013, 10:48

SI wird völlig überbewertet
Ich behaupte mal, dass der SI nicht unbedingt überbewertet wird, sondern falsch interpretiert. Viele gehen einfach davon aus, dass der SI (und auch andere Kennzahlen) eine absolute Aussage zu etwas treffen können. Im Beispiel Si - wie gut, stark, sichtbar oder was auch immer eine Webseite allgemein ist. Es kann aber immer nur eine Aussage mit dieser Kennzahl getroffen werden wie gut, sichtbar etc. die Seite IM VERGLEICH zu direkten thematisch gleichen Konkurrenten ist - also Seite A relativ zu Seite B aus der gleichen Nische. Die Werthaltigkeit der Seite www.ichbedieneeinenische.de
gegen SPON oder BamS mit Hilfe des Si zu vergleichen hat eine Nullaussage. Trotz einer Sichtbarkeit von 0,001 kann die Seite DIE Referenz in seiner Nische sein. Das zeigt sich aber nur im direkten Vergleich zu www.ichbedieneauchdiegleichenische.de die vielleicht einen SI von nur 0,0001 hat. Wenn die Nische nicht mehr als 0,001 hergibt, dann ist das für Seite A ein fantastischer Wert.

Gleiches gilt im Übrigen für Kennzahlen aus Analytics wie z.B. Absprungrate oder Verweildauer. Wenn meine Seite im Vergleich mit direkter Konkurrenz (nutzt die gleichen KWs) eine 50% höhere Verweildauer hat, wird das mit Sicherheit von Google als positiver Flag gesetzt, dabei ist es egal ob die absolute Verweildauer 20sec. oder 5min. ist.

Der allgemeine Fehler ist immer, das bereits vereinfachte Modelle und Kennzahlen immer nochmal vereinfacht werden sollen (in den Köpfen der Anwender) um damit eine Allgemeingültigkeit herzustellen, die es so aber nicht geben kann und mit SIcherheit auch nie im Sinne der Erfinder war.

Das gleiche gilt dann auch für so Sachen wie "was ist eine gute CTR bei Adsense?", Wieviele Besucher muss eine Webseite haben, damit sie sich lohnt? Wieviele Backlinks brauche ich für Platz 1 in den SERPs? und noch mehr solchen Schwachsinns!

thaiseo
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 308
Registriert: 13.03.2012, 08:26

Beitrag von thaiseo » 24.03.2013, 12:16

Lollipop da hast du voellig recht, das gleiche war damals mit den PR, eui der hat einen PR6 die Seite muss gut sein auf der kann man Werbung buchen, das der PR6 eventuell nur dur 3 gekaufet PR8 zustande gekommen ist haben die wenigsten realisisiert, und hier auch SEO Firmen die dann gern Ihren Kunden verkuenden konnten, wir haben da eine ganz tolle PR6 Seite, kostet sie aber xxxxx

Genau das gleiche heute beim SI, und dabei ist gerade der SI sehr gut beeinflussbar

Antworten