Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

gzip Programmierung 1&1

Ajax, Hijax, Microformats, RDF, Markup, HTML, PHP, CSS, MySQL, htaccess, robots.txt, CGI, Java, Javascript usw.
Neues Thema Antworten
TOPGESCHENKEWELT
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 19
Registriert: 07.03.2013, 23:32

Beitrag von TOPGESCHENKEWELT » 15.04.2013, 19:07

Hallo,
da 1&1 weder gzip- als auch deflate-komprimierte Dateien unterstützt, bleibt mir nur übrig, dies manuell durchzuführen:
Unter folgendem Link steht, wie man es manuell macht:
https://page-speed.net/compression/gzip-kompression.html

Und unten steht noch dazu:
..Quellcode dahingehend geändert werden, dass nun auch die neuen GZIP JavaScript und CSS Dateien anstelle der alten in dem HEAD-Bereich der Webseite aufgerufen werden.
Fertig. Damit sollte der Punkt GZIP-Komprimierung von JS und CSS Dateien abgeschlossen sein
Das mit dem Quellcode verstehe ich nicht.

Kann mir jemand erklären, was ich da genau machen muss?

Shop_SEO
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 19.03.2013, 19:30

Beitrag von Shop_SEO » 15.04.2013, 19:21

Erstelle eine Datei mit dem Texteditor.
Inhalt:
zlib.output_compression = on

Abspeichern als php.txt. Umbenennen in php.ini

Hochladen per FTP ins Rootverzeichnis.

Und schon zeigen mir Tools wie SEOQuake an, dass meine Website bei 1&1 gzip unterstützt.

TOPGESCHENKEWELT
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 19
Registriert: 07.03.2013, 23:32

Beitrag von TOPGESCHENKEWELT » 15.04.2013, 20:29

Danke für die Antwort.

Erstelle eine Datei mit dem Texteditor.
Inhalt:
zlib.output_compression = on

Abspeichern als php.txt. Umbenennen in php.ini

Hochladen per FTP ins Rootverzeichnis.
Habe ich gemacht. Heißt das nun auch, dass ich jetzt nicht mehr die JS-und CSS-Dateien extra komprimieren muss?

TOPGESCHENKEWELT
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 19
Registriert: 07.03.2013, 23:32

Beitrag von TOPGESCHENKEWELT » 15.04.2013, 21:08

@Shop_SEO

Meine Frage hat sich schon erledigt.
Danke nochmals :-)

muskelbody
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 664
Registriert: 03.10.2003, 18:08

Beitrag von muskelbody » 16.04.2013, 14:13

super, danach hatte ich vor kurzem auch mal gesucht.

Mr.Mirko
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 57
Registriert: 21.08.2012, 19:05
Wohnort: Berlin

Beitrag von Mr.Mirko » 24.10.2013, 07:35

Hi,

ich hatte gestern das selbe Problem und habe den Beitrag hier gefunden. Nun noch mal ein Update von mir, da die Antwort hier nicht zum gewünschten Ziel geführt hat bzw. nicht alle Möglichkeiten abdeckt!

In meinen Fall hatte der Kunde noch einen alten 1und1 Vertrag. Weder mod_deflate noch gzip konnten über die php.ini aktiviert werden.

Selbstverständlich könnt Ihr schnell einen ersten Test mit SEOQuake machen oder die info.php hochladen.

Nach ein paar Tests und einen Anruf bei 1un1 war klar es ist einfach nicht möglich. Also Leute wer zukünftig das Problem hat und am verzweifeln ist sollte nicht an seinen Programmierkünsten zweifeln sonder am Hoster. Ruft den Support an und Fragt kongret ob gzip oder mod_deflate überhaupt als Dienstleistung eures Pakets angeboten werden.

Shop_SEO
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 19.03.2013, 19:30

Beitrag von Shop_SEO » 25.10.2013, 07:12

@Mr. Mirko,

das muss aber ein sehr alter Vertrag sein.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag