Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Einfluss von optimierten Unterseiten auf Startseite-Ranking

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Neues Thema Antworten
HannaT
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 20
Registriert: 17.04.2013, 15:30

Beitrag von HannaT » 18.04.2013, 12:21

Hey ihr,

ich habe eine Frage zum Einfluss von Unterseiten auf das Google Ranking.

Angenommen ich habe meine Startseite anhand der Keywords X, Y und Z optimiert. Wenn ich jetzt meine Unterseite auch nach den gleichen Keywords X, Y und Z optimiere, bringt das dann was für das Ranking meiner Startseite? Oder ist meine Unterseite vielmehr "Konkurrenz" für meine Startseite?

Danke für eure Hilfe,

Hanna

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


IT-Knecht
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 13.02.2004, 09:04
Wohnort: ~ Düsseldorf

Beitrag von IT-Knecht » 18.04.2013, 12:50

Gegenfrage: warum tust Du so etwas?
Also warum hast Du nicht drei optimerte Unterseiten für X, Y und Z?
Und die Startseite steht halt rum, falls mal jemand den Domainnamen eintippt...

- Martin

HannaT
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 20
Registriert: 17.04.2013, 15:30

Beitrag von HannaT » 18.04.2013, 15:00

Hey Martin,

gute Gegenfrage. ;)

Also mein Ziel ist es, die Startseite gut zu optimieren, damit natürlich viele Besucher auf die Seite kommen.

Bei den Unterseiten ist gar nicht das Ziel, diese selbst zu optimieren, weil hier kein Besucher direkt zugreifen soll. Es sollen alle Besucher über die Startseite geführt werden.

Mein Gedankengang war jetzt: Vielleicht hilft es ja was, wenn ich die Unterseite genauso wie die Startseite optimiere, damit ich insgesamt in Google weiter oben erscheine. Schließlich ist die Unterseite ja frei zur Optimierung, da die Besucher ja nicht direkt darauf zugreifen sollen.

Ich hoffe, es ist einigermaßen verständlich.

Grüße,

Hanna

collection23
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 414
Registriert: 30.10.2007, 17:44

Beitrag von collection23 » 18.04.2013, 15:38

Sehr oft hat eine Startseite die meiste Power und rankt daher eher für single keys. Wenn die Unterseiten die Startseite unterstützen sollen, werden aber auch Besucher auf diese Seite kommen.

Aber die geplante Vorgehensweise ist sicherlich hilfreich, such mal bei Google nach WDF*P*IDF (oder so ähnlich).

SeriousBadMan
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4005
Registriert: 16.06.2008, 22:26
Wohnort: Welt

Beitrag von SeriousBadMan » 19.04.2013, 12:28

Ja schon.

Du kannst sogar den konkreten Vorteil haben, mehrmals in der Top10 angezeigt zu werden, wenn du richtig relevante Inhalte hast.

HannaT
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 20
Registriert: 17.04.2013, 15:30

Beitrag von HannaT » 25.04.2013, 14:42

Aber ich will nicht, dass die Unterseite am Ende höher als die Startseite gerankt ist.
Aber dann muss ich wahrscheinlich einfach auf die Keyword-Density aufpassen...
Also generell empfehlt ihr es mir, ja?

madmaxy
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 58
Registriert: 12.04.2012, 22:04

Beitrag von madmaxy » 26.04.2013, 08:32

Google wird sich fragen welchen Sinn es hat, auf 2 Seiten identische Themen zu haben. Weil danach sieht es aus. Die Unterseite sollte nie identischen Inhalt wie die Startpage haben, und nur mit einer Keyword Optimierung lässt sich google nicht mehr "linken"

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag von Melegrian » 27.04.2013, 10:28

HannaT hat geschrieben:Aber ich will nicht, dass die Unterseite am Ende höher als die Startseite gerankt ist.
Aber dann muss ich wahrscheinlich einfach auf die Keyword-Density aufpassen...
Was Du willst, das muss aber nicht unbedingt das sein, was Google will bzw. was entsprechend dem Algo besser gewertet wird. Vergiss Keyword-Density, wenn Deine Seiten gut sind und die Unterseiten zum Beispiel besser verlinkt werden, werden die auch besser gelistet, weil Dein Wille Google nicht im Geringsten interessiert.

Und dann stelle Dir eine Site mit 1.000 Unterseiten zu einem Themenbereich vor, bei dem nur die Startseite bei allen Anfragen gewertet werden soll. Gibt es nicht, so einfach ist das. Deine Unterseiten sind auch bei 3 Themen keine Konkurrenz für Deine Startseite, sondern eine Ergänzung, weil Du mit diesen 3 Seiten zu den Themen X, Y und Z in die Tiefe gehst. Dein Wille sollte es eher sein, Dich darüber zu freuen, wenn eine Deiner 3 bis 4 Seiten es schafft gut gelistet zu werden. Dann hast Du bereits sehr viel erreicht.

Also erst einmal den Spatz in der Hand halten, dann kannst Du immer noch probieren, ob Du die Taube auf dem Dach auch noch fängst.

Antworten