Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Wie wichtig ist PLatz 1

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Nic313
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 88
Registriert: 26.02.2012, 00:23

Beitrag von Nic313 » 19.04.2013, 12:38

Hallo,

so..., bin mit einem der wichtigsten Keywörtern bei Google auf Platz
zwei gelandet.
Mich würde mal interessieren wieviel Prozent der Leute blind
auf das erste Ergebnis klickt...
Ich will wieder nach ganz oben, aber ich habe das Gefühl das ich mit meinem Feintuning am Ende bin..

Viele Grüße

Nic

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2758
Registriert: 10.04.2005, 18:17

Beitrag von chris21 » 19.04.2013, 13:04

Je nach Produkt ist Platz 1 gar nicht unbedingt besser als Platz 2.

Fraglich ist eher: ist es ein Shortseller (z.B. Buch mit Buchpreisbindung ohne Versandkosten), dann nimmt einem Amazon auf Platz 1 fast den kompletten Umsatz.

Ist es ein Recherche- und Überlegungsintensives Thema oder Produkt, dann surfen die meisten auch bei Dir auf Platz 2 vorbei (und die Conversionrate auf Platz 1 ist dann oft unterirdisch).

Es ist also extrem abhängig vom Thema/Produkt.

Nic313
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 88
Registriert: 26.02.2012, 00:23

Beitrag von Nic313 » 19.04.2013, 13:11

OK - bei mir geht es um das Thema Partnersuche, die konkurrenz wirbt halt mit "kostenlos"..., ich kann das nicht - könnte höchstens im Titel "Kostenlos anmelden"
schreiben... hmm...

Um so häufiger eine Seite, zu einem bestimmten Keyword geklickt wird, umso relevanter wird sie von Google eingeschätzt..., kann mir jemand sagen, wie relevant "das Klicken" in dem ganzen Google-Ranking-Mix ist?

IT-Knecht
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 13.02.2004, 09:04
Wohnort: ~ Düsseldorf

Beitrag von IT-Knecht » 19.04.2013, 13:36

Nic313 hat geschrieben:Um so häufiger eine Seite, zu einem bestimmten Keyword geklickt wird, umso relevanter wird sie von Google eingeschätzt...,
Und je länger der Suchende sich aufhält, desto relevanter.
Also je schneller er weiter sucht, desto irrelevanter.
(Spekulationen zu G+Buttons, Adsense und G-Analytics mal aussen vor.)

kann mir jemand sagen, wie relevant "das Klicken" in dem ganzen Google-Ranking-Mix ist?
Wann relevant - gestern, heute, morgen? ;-)


- Martin

meerblick
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 18.01.2011, 16:48

Beitrag von meerblick » 19.04.2013, 17:03

für traffic sehr relevant und kann je nach Thema schon mal die Besucherzahlen auf dem Key verdoppeln. Allerdings sagt das noch nichts über die conversion aus. Das hängt noch von vilen anderen Dingen (bei Dir auch der Seite) und vom Inhalt und Gestaltung der Seite auf Pos1, wenn Du auf 2 bist.
Grüße von der Ostsee

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6202
Registriert: 25.02.2005, 23:56

Beitrag von swiat » 19.04.2013, 20:27

Nic313 hat geschrieben:OK - bei mir geht es um das Thema Partnersuche, die konkurrenz wirbt halt mit "kostenlos"..., ich kann das nicht - könnte höchstens im Titel "Kostenlos anmelden"
schreiben... hmm...
Gut möglich das es in diesem Bereich gar nicht so große Unterschied gibt bei der Anzahl der Klicks auf Platz1 und Platz2. Viele User melden sich meistens auf mehreren Flirtseiten an.

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Nic313
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 88
Registriert: 26.02.2012, 00:23

Beitrag von Nic313 » 19.04.2013, 21:10

ich habe mir die "Pool Position" zurückgerobert... *freu*
Aber ihr habt schon recht, am Ende sind es die Conversions die zählen,
daher werde ich diesbezüglich versuchen einfach mehr rauszuholen
um vorzubauen... :)

Viele Grüße

Nic

Teo_
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 10
Registriert: 18.04.2013, 12:14

Beitrag von Teo_ » 20.04.2013, 07:35

Es ist ein bisschen alt, aber antwortet die Frage: https://searchengineland.com/organic-cli ... tudy-97338

pr_sniper
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1766
Registriert: 07.02.2006, 19:21

Beitrag von pr_sniper » 20.04.2013, 07:51

:D Wenn es tatsächlich um den großen Wurf, die große Liebe, möglichst mit Scheckbuch usw. geht, sollte Geld keine wirkliche Rolle spielen.

Ein "Webmaster" des Gewerbes sollte entweder gleich auf "Porno" setzen, oder eben auf "Sex kostenlos". Geht es aber (eher selten) um echte Partnersuche fürs Leben, dann kann Google auch beeinflusst werden:

"Kostenlose Partnersuche? Klar, aber für die echte Liebe sollte man schon etwas mehr opfern. Und die gibts bei mir."

usw. usf.

Das "Klicken" ist proportional zum Geschäft, wenn man dieses versteht - ganz einfach. Wer nicht angeklickt wird, erhält keine Interessenten, keine Kunden und keine Euros.

Nic313
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 88
Registriert: 26.02.2012, 00:23

Beitrag von Nic313 » 20.04.2013, 08:03

In meinem Fall geht es um die "echte Liebe"! Ich sehe das auch so, aber im Bereich der Dienstleistung - besteht in DE das Motto "Geiz ist Geil" - das erlebe ich zumindest häufig - auch wenn die Dienstleistung/Service wirklich sehr gut und der Preis recht gering ist... übel!

pr_sniper
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1766
Registriert: 07.02.2006, 19:21

Beitrag von pr_sniper » 20.04.2013, 08:33

Also klar, im Internet findest du bei der Google- Suche massenweise Seiten, die ein Produkt puschen, allerdings mit Hinweisen, wie "im Moment ausverkauft", "z.Z. nicht im Handel", "ähnliche Produkte wie ...", "der Artikel wurde bereits verkauft" usw. usf. - eine ganze Palette von Ausreden, dafür mehrfach auf vielen Seiten.

Oft gibts die verwendete Lock-Variante "kostenlos", dann wird aber auf Seiten geführt, wo es doch "ein wenig" kostet.

Natürlich muss sich der Verkäufer immer in die Psyche/ das Verhalten seiner Klientel versetzen - sonst hat er seinen Job nicht richtig erfasst.

"Ach, sieht das aber schön an ihnen aus, das ist genau für sie gemacht. Und ihre Haare passen so prima dazu." - wenn die Kundin gerade ein häßliches, dafür teures Kleid anprobiert und eine fürchterliche Frisur trägt ...

Weshalb soll das ausgerechnet im Internet anders sein? :D

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 20.04.2013, 09:55

meerblick hat geschrieben:für traffic sehr relevant und kann je nach Thema schon mal die Besucherzahlen auf dem Key verdoppeln.
Im Schnitt bekommt Platz 1 im Vergleich zu Platz 2 sogar eher das Dreifache, wobei das natürlich je nach Art der Suchanfrage, Branche und Mitbewerbern stark variieren kann.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Nokes
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 425
Registriert: 07.11.2010, 21:10

Beitrag von Nokes » 20.04.2013, 21:58

Meine Kenntnis nach ist Platz 1 nicht der beste Platz. Ich habe schon viele Leute (die sich _nicht_ mit dem
Internet oder PC beschäftigen) bei der Google Suche beobachtet. Dabei ist mir immer aufgefallen das
diese Personen lieber auf den 2 bis 4 Platz klicken. Die Themen und Personen waren immer verschieden.
Gruß,
<br /><br />Nico
<br /><br />
<br /><br />robots.txt viewer | Nischen Themen finden

GBK667
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 646
Registriert: 20.01.2012, 14:41
Wohnort: Rheine

Beitrag von GBK667 » 20.04.2013, 22:19

Genausowichtig wie beim Sport. Wer zweiter ist...ist eben nur zweiter.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 20.04.2013, 23:49

Nokes hat geschrieben:Dabei ist mir immer aufgefallen das
diese Personen lieber auf den 2 bis 4 Platz klicken. Die Themen und Personen waren immer verschieden.
Mag sein, aber alles was an Statistiken im Umlauf ist die auf einer statistisch relevanten Größe von ausgewerteten Suchen basieren, sagen klar etwas anderes.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Antworten