Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Suche Tool zur Prüfung von Onlinetexte

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
MiTSCHUH
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 23
Registriert: 09.08.2011, 17:34

Beitrag von MiTSCHUH » 03.06.2013, 17:45

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Tool oder einer Software mit der man Webseiteninhalte nach Keywords screenen kann.

Beispiel: Ich habe im Rahmen einer Keyword Research ca. 100 Keywords. Nun möchte ich vorab prüfen, wie häufig die Keywords in einem bestehenden Text vorkommen.

Ich habe gesehen mit Xovi oder SEO Lyze besteht die Möglichkeit die Keywords einzeln zu prüfen, aber nicht im Stapelverfahren, sprich ich kopier 100 Keywords rein und nach der Prüfung bekomm ich die Ausgabe vorhanden oder nicht...

Kennt jemand sowas?

Grüße
Michael

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Kossmo
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 159
Registriert: 21.01.2007, 20:03
Wohnort: Saarland

Beitrag von Kossmo » 03.06.2013, 17:47

Guck mal hier

https://tools.sistrix.de/kd/

dort kannst Du zwar keine Keywords eingeben...aber das Tool zeigt Dir die Dichte aller Keywords die auf Deiner Seite vorkommen.

Shop_SEO
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 19.03.2013, 19:30

Beitrag von Shop_SEO » 03.06.2013, 17:56

Die SEOquake-Toolbar für Firefox spuckt da auch einiges aus (Button Density), allerdings auch nur nach dem Inhalt, man kann keine Vorgaben machen, nach was geschaut werden soll.

Das sind dann auch schon mal "Keywords" wie der, die, oder, und, das, ganz vorne dabei.

Ich nutze auch IBP - aber da gibt es auch keine "Stapelverarbeitung". Hatte auch mal eine Market Samurai Demo, habe aber nicht mehr auf dem Schirm, ob das da ging.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Kossmo
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 159
Registriert: 21.01.2007, 20:03
Wohnort: Saarland

Beitrag von Kossmo » 03.06.2013, 18:05

Sinn der Sache ist ja...erstmal seinen Shop auf die Keywords abzustimmen die Kunden suchen..und dann erst die Keyworddichte zu prüfen und anzupassen.

welche Keywords in einem Shop vorkommen müssen, weiß man doch von Anfang an...

was bringt ein Tool, dem ich sage such mal auf meiner Seite nach 100 Keywords die ich Dir angebe....verstehe das ganze nicht...

MiTSCHUH
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 23
Registriert: 09.08.2011, 17:34

Beitrag von MiTSCHUH » 03.06.2013, 18:08

Danke für die schnelle Antwort. SEOquake kenn ich. Leider nicht das was ich suche. Mir gehts in erster Linie darum zu sehen "wie ist der IST Zustand der Inhalte auf der Webseite" um meinem Kunden klar zu machen, dass er seine Texte überarbeiten muss.

Kossmo
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 159
Registriert: 21.01.2007, 20:03
Wohnort: Saarland

Beitrag von Kossmo » 03.06.2013, 18:10

ja dann

https://tools.sistrix.de/kd/

kostet nichts und Du bekommst die Keywords in % Angaben..

Shop_SEO
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 19.03.2013, 19:30

Beitrag von Shop_SEO » 03.06.2013, 18:27

@ MiTSCHUH,

so etwas löse ich händisch:

Zunächst die Adwords-Tools o. ä. nutzen, Keyword-Liste erstellen und dann mit dem Kunden live mit STRG F auf der Webseite rumspielen. Dauert ewig, wirkt aber meist nachhaltig.

Das Sistrix-Tool bringt ja auch nicht mehr als SEOQuake.

Gruß nach LEV (dort habe ich die ersten 37 Jahre meines Lebens verbracht, die restliche Familie lebt immer noch in OP-Qu.).

MiTSCHUH
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 23
Registriert: 09.08.2011, 17:34

Beitrag von MiTSCHUH » 03.06.2013, 18:32

@Shop SEO

Danke danke, ich bin noch neu hier ;-) Händisch ist das klar, aber sehr uneffektiv. Ich kann Dir attock 100 andere Sachen vorschlagen die man in dieser Zeit machen kann :)

Shop_SEO
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 19.03.2013, 19:30

Beitrag von Shop_SEO » 03.06.2013, 18:43

Ich weiß, dass das händisch ätzend ist, aber ich kenne leider kein Tool, dass das Website-weit automatisch macht.

Denn man hat die 100 Keywords ja (hoffentlich) nicht alle auf der Startseite.

Wenn es jemand hat, hält er wahrscheinlich den Daumen drauf - würde ich auch tun, wenn ich so etwas proggen könnte.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 03.06.2013, 19:55

mitschuh, wenn du mir einen hinweis auf den algorithmus lieferst, schreibe ich schnell eine betaversion zusammen - diese wuerde ich frei veroeffentlichen.

ralf-isi
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 123
Registriert: 03.01.2012, 21:03
Wohnort: Bülach / Schweiz

Beitrag von ralf-isi » 03.06.2013, 20:30

hanneswobus hat geschrieben:schreibe ich schnell eine betaversion zusammen - diese wuerde ich frei veroeffentlichen.
ich melde mich als tester, da ich gene was gescheites ausausteste.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 03.06.2013, 21:00

ralf-isi,

gern doch - wenn ich was brauchbares habe, poste ich das hier.

gruß

MiTSCHUH
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 23
Registriert: 09.08.2011, 17:34

Beitrag von MiTSCHUH » 04.06.2013, 06:17

Keine Ahnung, wie stellt man das am besten dar?

- Inhalte der Webseite werden gecrawled und in eine DB geschrieben.
- Liste für Stopworte (bspw. und, oder, für, ein, etc..)
- Eingabefunktion/ Upload für Keywords (Je nachdem was einfacher in der Erstellung ist. txt Datei oder Copy & Paste)
- Matching Funktion - Vergleich der gecrawlten Inhalte
- Ausgabe der über Einstimmung (Vorhanden, Ja/ Nein - Oder Erweiterte Funktion Ausgabe in prozentuellem Anteil)

Keine Ahnung wie man das am besten realisieren kann. Ich bin kein Programmierer. seolyze und onpage.org arbeiten nach einem ähnlichen Prinzip. Allerdings kann man das immer nur mit einem Keyword durchführen. Die Software schaut wie häufig ist das Keyword vorhanden, bietet zeitgleich sekundäre Keywords für das WDF IDF verfahren an und gibt letztendlich die Keyworddichte an.

luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 13:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord

Beitrag von luzie » 04.06.2013, 10:04

Wofür braucht man die Keyword-Density?

Lies dir einen Text kurz durch, dann hilft dir dein graues Tool oben drinne rauszufinden was gut ist und was nicht.

MiTSCHUH
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 23
Registriert: 09.08.2011, 17:34

Beitrag von MiTSCHUH » 04.06.2013, 10:08

Nur um dem Seitenbetreiber darauf hinzuweisen, dass sein Content gut oder schlecht ist...

*seufz* Ihr SEO´s seit so anstrangend :roll: :lol: :wink:

Antworten