Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Einnahmen auffallend niedrig

Alles zum Thema Google Adsense.
Neues Thema Antworten
pageranknewbee
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1246
Registriert: 21.12.2005, 10:33

Beitrag von pageranknewbee » 30.06.2013, 16:01

Hat noch irgendwer einen dramatischen Einnahmeabfall heute bei sich in den Statistiken? Mein Seiten RPM ist teilweise auf 1/10tel heruntergebrochen, habe absolut keine logische Erklärung für solch einen Abfall. Es liegt definitiv nicht an saisonalen Faktoren wie Ferienbeginn oder Monatsende, dafür beobachte ich die Statistiken schon zu viele Jahre. Ich habe absolut keine logische Erklärung, außer, dass momentan irgendwie bei der Zählung bei Google ein großer Wurm drin ist.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Jackwhite
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 219
Registriert: 17.07.2010, 12:56

Beitrag von Jackwhite » 30.06.2013, 17:45

Eigentlich eher genau das Gegenteil heute, extrem hohe Einnahmen für einen Sonntag. Auch CTR gut 1% höher als sonst. Kann vielleicht mit den Updates der letzten Tage zusammenhängen.

pageranknewbee
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1246
Registriert: 21.12.2005, 10:33

Beitrag von pageranknewbee » 01.07.2013, 04:25

Hmm,
für mich ist das Ganze unerklärbar.

Meine Klickrate hat sich seit gestern halbiert von ca. 1,2 auf aktuell 0,63, der Seiten RPM von sonst ca. 3 Euro auf aktuell 95 Cent(Glücklicherweise hat sich das 1/10tel ein bisschen relativiert). Es war gestern der schlechteste Tag seit 2006!!! Der bisher schlechteste war Silverster 2009, was ja erklärbar ist.

Die Besucherzahlen sind relativ stabil, da ist nur der übliche saisonale Abfall bedingt durch die Ferien.

Hab mir massig Gedanken gemacht, woran es noch liegen könnte. Mir fiel eigentlich nur auf, dass gestern der 30. Juni war, also genau Jahreshalbzeit. Also könnten größere Kampagnen ausgelaufen sein. Aber Jackwhites Aussage macht mich umso stutziger. Nicht, dass Google mich wirklich nicht mehr lieb hat.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2764
Registriert: 17.08.2006, 10:26

Beitrag von heinrich » 01.07.2013, 07:15

Man muss sich immer das Verhältnis Visits zu Klicks anschauen, wobei das vermutlich wieder so ein Tag ist, an dem G. seine Ads loswerden muss und massenhaft Ads verteilt, die kein Mensch braucht! Außerdem dominiert wieder massenhaft Eigenwerbung von Adwords ...

pageranknewbee
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1246
Registriert: 21.12.2005, 10:33

Beitrag von pageranknewbee » 01.07.2013, 12:39

Es kommt Licht ins Dunkel. Hab heute in meinen Statistiken folgenden fettgedruckten Hinweis von Google:
--------------------
Ihre Einnahmen lagen 38% unterhalb unserer Prognose.

Ihre Einnahmen am 29. Juni waren um 38% geringer als erwartet. Dies kann ein Hinweis auf ein Problem mit Ihrer Website sein, das analysiert werden sollte. Der Rückgang der Einnahmen wurde anhand eines Vergleichs der tatsächlichen Einnahmen mit den für Ihr Konto prognostizierten Einnahmen festgestellt.
----------------------
Hat das schonmal irgendwer von Euch gehabt? Ich hatte letzte Tage einen neuen Vermarkter mit eingebaut, den wird ich nun erst mal wieder löschen.

bond
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 186
Registriert: 20.06.2008, 00:41

Beitrag von bond » 01.07.2013, 17:23

Was ich schon mal hatte, war, dass die Ad-Server des Vermarkters langsamer als meiner und Googles zusammen war, sodass die Seite sich nur bis zu der Stelle aufbaute, an der der Code eingebunden war. Weiter ging es erst nachdem der Ad-Server sich meldete.

Als Besucher einer solch langsamen Seite würde ich auch eher die Seite zu schließen als dort zu lesen oder gar Anzeigen anzuklicken.

pageranknewbee
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1246
Registriert: 21.12.2005, 10:33

Beitrag von pageranknewbee » 02.07.2013, 07:32

Also ich habe nun meine Änderungen zurückgenommen, aber immer noch gleich miese Einnahmen. Zudem finde ich in meinen Statistiken sogar ne Domain, wo ein negativer RPM steht, also mit einem - davor. Wie geht das denn?

Ich bin fest davon überzeugt, dass irgendwoo bei Google in den Statistiken der Fehler liegt. Nur wie teile ich es google mit? Man bekommt ja keinen direkten telefonsichen Kontakt.

Hat jemand einen Rat?

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3786
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 02.07.2013, 10:32

Gelöscht. Google hat absolut Recht, wenn es uns weniger pro Klick zahlt.
Zuletzt geändert von Rem am 27.07.2013, 19:17, insgesamt 1-mal geändert.

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2764
Registriert: 17.08.2006, 10:26

Beitrag von heinrich » 02.07.2013, 10:54

Vermutlich wird wieder an der Lokalisiserungsschraube gedreht ...

Tomasso
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 864
Registriert: 17.11.2006, 17:31
Wohnort: Augsburg

Beitrag von Tomasso » 02.07.2013, 11:15

Denke mal da hängt irgendwas in der Statstik...

Bei mir sieht die Klickrate heute so aus:
Seite 1 -> 1,67 %
Seite 2 -> 0%
Seite 3 -> 0%
bis Seite 12 -> 0%

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2764
Registriert: 17.08.2006, 10:26

Beitrag von heinrich » 02.07.2013, 11:23

So kurzfristige Irritationen bin ich schon gewöhnt, etwa wenn bei einem Plus an 100 Klicks innerhalb einer Stunde die Einnahmen sogar niedriger werden ... war erst vor ein paar Tagen so. Mich irritiert etwas ganz anderes: Dass auf einer Site von einem Tag auf den anderen (jetzt nicht die Originalzahlen!) folgendes passiert:

1. Tag: 10k Besucher, 300 Klicks zu 50 Cent
2. Tag: 9k Besucher, 150 KLicks zu 100 Cent

Ich weiß, dass in Summe bei mir das selbe rauskommt, aber irritiert ist man trotzdem. Außerdem stelle ich immer wieder fest, dass G. keinen Aufwärtstrend mag, denn irgendwann ziehen die einen Deckel bei den Einnahmen ein.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3786
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 02.07.2013, 12:20

Gelöscht. Konstruktiv bringt es niemanden weiter.
Zuletzt geändert von Rem am 27.07.2013, 19:17, insgesamt 1-mal geändert.

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2764
Registriert: 17.08.2006, 10:26

Beitrag von heinrich » 02.07.2013, 15:02

Und in den englischen Foren rumort es auch: https://productforums.google.com/forum/# ... d-earnings
Kleine Ergänzung: Die einzige Site bei mir, die die letzten Jahre praktisch unbeschadet überstanden hat bzw. in letzter Zeit immer besser performed, ist ein Nonsenseblog, den ich aus Spaß mit allerlei Unsinn und Internet-Abfällen so alle paar Tage bestücke!!!

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3786
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 02.07.2013, 20:06

Auf Verlangen vom anderen Forentroll entfernt.
Zuletzt geändert von Rem am 27.07.2013, 19:18, insgesamt 1-mal geändert.

pageranknewbee
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1246
Registriert: 21.12.2005, 10:33

Beitrag von pageranknewbee » 04.07.2013, 14:25

Irgendwas tut sich, es scheint sich die in dem anderen Forum (siehe Link von Rem) angegebene Grafik (Hope) zu entwickeln. Ich hoffe, dass es in der Tat morgen bergauf geht.

Ich hatte heute morgen bis um 13 Uhr wieder relativ normale Werte mit einer Klickrate von ca. 1 Prozent und einem RPM von knapp 2 Euro. Aber seit 13 Uhr tut sich wieder gar nix.

Ich glaube mittlerweile, es liegt am 10-jährigen Jubiläum. Alle Google-Mitarbeiter haben sich vollaufen lassen und lassen den Praktikanten nun die Knöpfe und Rädchen drehen. wird Zeit, dass die wieder nüchtern werden.

Antworten