Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Übernahme und Reaktivierung von BinLayer

Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite.
Neues Thema Antworten
xGewinnspiele
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 24.06.2013, 20:56

Beitrag von xGewinnspiele » 03.07.2013, 13:25

Hat sich was am Geschäftsmodell geändert ?
Lohn es sich Bin-Layer zu benutzten?
Weil ich finde das 6€ TKP für Deutsch Besucher hoch ist.

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3160
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 03.07.2013, 14:36

Hab heute diese Mail bekommen:
Lieber BinLayer Nutzer,

gerne möchten wir Sie heute darüber informieren, dass wir, die QE GmbH & Co. KG, die Plattform BinLayer erfolgreich übernommen und reaktiviert haben.

Für PUBLISHER:

Sie können sich mit Ihren bisherigen Zugangsdaten einloggen und müssen lediglich unter "Meine Werbung" die Werbemittel reaktivieren (oder neu anlegen) und die neuen Codes auf Ihrer Webseite einbinden, fertig. Selbstverständlich erhalten Sie von uns eine attraktive Vergütung, die wir zuverlässig und regelmäßig auszahlen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir die alten Codes nicht vergüten.

Für ADVERTISER:

Gerne können Sie wie gewohnt Ihre Werbung in unserem Market selbst einbuchen oder sich von uns beraten lassen. Wir werden Ihnen gerne ein individuelles Angebot erstellen.

Für ALLE:

Wir haben bereits zahlreiche Emails mit der Frage nach dem bisherigen Guthaben erhalten. Diese Frage möchten wir natürlich nicht unbeantwortet lassen: Wir haben nicht die Firma sondern nur die Plattform übernommen. Alle offenen alten Forderungen müssen Sie daher gegenüber dem Insolvenzverwalter der BinLayer GmbH (alter Inhaber der Plattform) geltend machen.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und stehen Ihnen bei Fragen natürlich gerne zur Verfügung.

Viele Grüße aus Osnabrück
Ihr BinLayer Team
____________________________________________________________

QE GmbH & Co. KG, Martinistraße 3, D-49080 Osnabrück
Werde aber nicht mehr dahin zurück kehren. Der Pleitename "BinLayer" steht für kein gutes Omen.

Layer fördern nur den Einsatz von AdBlockern. Jeder langfristig engangierte Publisher sollte daher die Finger davon lassen.

xGewinnspiele
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 24.06.2013, 20:56

Beitrag von xGewinnspiele » 03.07.2013, 19:57

Ich hab es heute probiert .Ich empfehle die Seite nicht weiter nur ein sechstel der klicks werden gewertet .

Keyser Soze
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1414
Registriert: 07.09.2004, 08:58

Beitrag von Keyser Soze » 04.07.2013, 07:06

Ich habe u.a. die folgenden Nachteile festgestellt:
- gleichzeitige Nutzung von TKP-Werbung anderer Vermarkter laut AGB verboten
- 20-minütige globale Reload-Sperre für sämtliche Werbeformen, die Account-übergreifend gilt, hinzu kommen noch die Reloadsperren für die einzelnen Werbeformen (das ist der Grund, warum so wenig gewertet wird)
- Layer-Webung dunkelt gesamte Webseite ab, ist also eine Interstitial-Werbung
ausführliche Infos dazu: https://www.vermarktercheck.de/anbieter/binlayer/

derjanni
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 178
Registriert: 04.06.2011, 20:44

Beitrag von derjanni » 04.07.2013, 10:41

Danke für die Tipps und Erfahrungsberichte. Ich mit Tech-Blog kann mich sowieso nicht an Layer heran trauen :lol:

seo-link
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2073
Registriert: 28.09.2006, 06:19

Beitrag von seo-link » 22.07.2013, 10:34

Ich verzichte auch auf diesen Verein! :evil:

Antworten