Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Frage zu Revenue-Share Modell

Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite.
Neues Thema Antworten
seeker25
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 36
Registriert: 13.06.2013, 07:13

Beitrag von seeker25 » 18.07.2013, 10:46

Hallo,

Das Revenue-Share Modell mit Affiliate Partnern scheint sich immer größerer Beliebtheit zu freuen.

Gerade bei Free-To-Play Spielen wird oftmals bei der Neukunden Generierung auf dieses Modell gesetzt. Ich lese sehr oft 50/50 Revenue Share.

Sehe ich das richtig, dass dies vom Bruttoumsatz sofort abgezogen wird?

Beispiel:

Käufer zahlt: 10€
Affiliate bekommt 5€
Entwickler bekommt 5€

Der Entwickler hat aber ja noch weiterhin extreme Kosten. Wenn seine Umatzrendite beispielsweise bei 50% liegt + die PaymentServiceProvider noch Kohle abgreifen (z.B.: 10%), würde man in meiner Rechnung ja auf einen Minusbetrag bekommen

5€ - 5€ (50% Rendite)- 1€ (PSP) = - 1 €

Sehe ich das richtig so?

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 18.07.2013, 14:07

Der verwechselt Brutto und Netto, der Anbieter zahlt die Gebühr schlicht aus seinen Bruttoanteil von 50%, manche Anbieter rechnen auch 50/50 (oder welche Aufteilung auch immer) nach Transaktionskosten.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

seeker25
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 36
Registriert: 13.06.2013, 07:13

Beitrag von seeker25 » 22.07.2013, 10:56

Ich habe es leider noch nicht 100% verstanden.

Wie würde es den korrekt berechnet werden?

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 22.07.2013, 15:41

Käufer zahlt 10€
Affiliate bekommt 5€
Anbieter bekommt 5€
Anbieter bezahlt Abrechnungsunternehmen
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

seeker25
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 36
Registriert: 13.06.2013, 07:13

Beitrag von seeker25 » 24.07.2013, 10:11

Ja genau.

Demnach würden von den 5€ beim Anbieter eben noch Abzüge dazu kommen.
Dann war es doch richtig gerechnet.

bbnetch
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 869
Registriert: 02.06.2005, 17:24
Wohnort: Philippinen

Beitrag von bbnetch » 24.07.2013, 16:01

das kommt doch auf den anbieter an.

der eine teilt den gewinn, der andere den umsatz, der eine sagt stornofrei, der andere stornokostenfrei, da giebts doch x verschiedene varianten.

also ganz einfach, genaues solltest du in den agb's des jeweiligen anbieteres finden.
Geld verdienen im Schlaf und so ...Webmasterforum

Suche Linktausch Thema: Reisen, Philippinen, Ferienwohnung/Apartment, Tauchen, Urlaub etz. PN bitte!
.

seeker25
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 36
Registriert: 13.06.2013, 07:13

Beitrag von seeker25 » 25.07.2013, 10:48

Aber es heisst doch Revenue-Share =/?

Das ist für mich = Umsatz

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 25.07.2013, 12:30

Ja, richtig, Revenue bedeutet Umsatz, allerdings wird der Begriff in der Praxis nicht so eng definiert. Wie bbnetch bescheibt gibt es zig unterschiedliche Gestaltungsmodelle die sich unter diesem Oberbegriff tummeln.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

bbnetch
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 869
Registriert: 02.06.2005, 17:24
Wohnort: Philippinen

Beitrag von bbnetch » 25.07.2013, 14:01

es ist ein wishiwaschi wort, darum kanns auch jeder auf seine webseite schreiben um damit zu werben.

https://forum.dict.cc/forum-questions/de ... ewinn.html

und darum meine ich, einfach genau die agbs lesen, oder nachfragen.
Geld verdienen im Schlaf und so ...Webmasterforum

Suche Linktausch Thema: Reisen, Philippinen, Ferienwohnung/Apartment, Tauchen, Urlaub etz. PN bitte!
.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag