Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

EU mischt sich in SEO ein

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
djad
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 164
Registriert: 17.12.2010, 11:23

Beitrag von djad » 11.07.2013, 14:20

Hier der Artikel der SEOs zum umdenken zwingt:

Neulich in dieser Welt...

https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/a ... rnet.html

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


gurken
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 880
Registriert: 07.09.2006, 14:10

Beitrag von gurken » 11.07.2013, 14:22

wollte eben was dazu schreiben, dann hab ich bemerkt das die EU deinen Post schon zensiert hat :D

djad
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 164
Registriert: 17.12.2010, 11:23

Beitrag von djad » 11.07.2013, 18:47

was soll das hier werden?

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 11.07.2013, 19:17

djad hat geschrieben:was soll das hier werden?
Gute Frage, falscher Adressat ;)
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

derjanni
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 178
Registriert: 04.06.2011, 20:44

Beitrag von derjanni » 12.07.2013, 09:31

djad hat geschrieben:Hier der Artikel der SEOs zum umdenken zwingt:

Neulich in dieser Welt...

https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/a ... ernet.html
Per Zitat-Funktion kann man sehen, was er geschrieben hat. Ist ja ulkig.

FORUMBUG! :Fade-color

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1979
Registriert: 25.09.2011, 23:44

Beitrag von imwebsein » 12.07.2013, 09:39

Was ein Schwachsinn:
Metatag-Schlüsselwörter, die dem Inhalt einer Webseite beschreiben, werden von Suchmaschinen wie Google erkannt und beeinflussen damit die Reihenfolge des angezeigten Suchergebnisses
Haben die keine Berater? Die Zeiten wo das stimmte sind 15 Jahre her...
Der BGH hat im übrigen ja gesagt, dass es zulässig ist. Also wenn die in der am pranger stehenden Firmen Ahnung von SEO haben, mit solch einer Begründung schießen die Richter sich nen Eigentor.

webbastler
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 420
Registriert: 11.01.2013, 11:09
Wohnort: umgezogen nach Hückeswagen

Beitrag von webbastler » 12.07.2013, 12:04

Sehr guter und philosophischer Beitrag, wirklich interessant!

luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 13:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord

Beitrag von luzie » 12.07.2013, 15:12

LOL ... die sind so schwachsinnig und wir müssen sie auch noch bezahlen :roll:

Kristian
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1484
Registriert: 20.07.2005, 16:30

Beitrag von Kristian » 12.07.2013, 16:16

luzie hat geschrieben:LOL ... die sind so schwachsinnig und wir müssen sie auch noch bezahlen :roll:
Hmm, wie jetzt?
Glaubst du:
Metatag-Schlüsselwörter, die dem Inhalt einer Webseite beschreiben, werden von Suchmaschinen wie Google erkannt und beeinflussen damit die Reihenfolge des angezeigten Suchergebnisses.
etwa nicht?
Ich empfehle den Kunden generell den metatag "keyword" zu nutzen.
Und siehe da, die EU ist auf meiner Seite.
Für mich ist das ein Tag höchster Freude!

SCNR
Kristian
Seo-Check Biete Links zu Schmuck und Hochzeit sowie Artikelplätze für Firmen allgemein.

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1979
Registriert: 25.09.2011, 23:44

Beitrag von imwebsein » 12.07.2013, 16:24

Ich empfehle Ihnen auch 3-5 zu nutzen, aber nur weil Bing und Yahoo drauf zugreift. Das macht die falsche Aussage nicht richtig :)

Kristian
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1484
Registriert: 20.07.2005, 16:30

Beitrag von Kristian » 12.07.2013, 16:47

hmm, naja, du bist erst seit 2011 hier.
Wer länger dabei ist weiß, dass hier manchmal die Ironie-Tags vergessen werden.
Vor 5, 6 Jahren gab es hier Meldungen da bist du einfach vor Lachen umgefallen oder musstest den Kaffee vom Monitor wischen. Das war die "Foren-Kultur".
Hat viel Spaß gemacht....
Seo-Check Biete Links zu Schmuck und Hochzeit sowie Artikelplätze für Firmen allgemein.

webbastler
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 420
Registriert: 11.01.2013, 11:09
Wohnort: umgezogen nach Hückeswagen

Beitrag von webbastler » 12.07.2013, 17:38

Naja,
dafür hält sich heute der Wordpressbastler für wissend und vor 5 oder 6 Jahren schämte sich der Frontpagesersteller seines Unwissens.

Früher war ein „sehr gut“ ein außergewöhnlicher Vorfall, ein „gut“ ausgezeichnet, ein „befriedigend“ganz gut, und ein „ausreichend“ reichte eben aus.

Die Benotungsskala hat sich nur nach oben verschoben, nicht das Wissen und der IQ.

Mein damaliges Mathe 1, wäre heute wahrscheinlich ein 1 plus 5, und mein ausreichend in Betragen eine eindeutige 2.

Über die Niveauänderung der Foren möchte ich mich nicht weiter äußern.

Wahrscheinlich wird meine Generation der „Ehrlichen“ demnächst sowieso gesperrt.

Kristian
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1484
Registriert: 20.07.2005, 16:30

Beitrag von Kristian » 12.07.2013, 17:50

webbastler hat geschrieben:Naja,
dafür hält sich heute der Wordpressbastler für wissend und vor 5 oder 6 Jahren schämte sich der Frontpagesersteller seines Unwissens.

Früher war ein „sehr gut“ ein außergewöhnlicher Vorfall, ein „gut“ ausgezeichnet, ein „befriedigend“ganz gut, und ein „ausreichend“ reichte eben aus.

Die Benotungsskala hat sich nur nach oben verschoben, nicht das Wissen und der IQ.

Mein damaliges Mathe 1, wäre heute wahrscheinlich ein 1 plus 5, und mein ausreichend in Betragen eine eindeutige 2.

Über die Niveauänderung der Foren möchte ich mich nicht weiter äußern.

Wahrscheinlich wird meine Generation der „Ehrlichen“ demnächst sowieso gesperrt.
Du bist ein Weichei...
Davon abgesehen irrst du dich in Bezug auf die Frontpagler vor 5-6 Jahren, wir hatten hier ein paar die hielten sich für gestandene Programmierer, weil sie das Ding bedienen konnten.
Mit dem IQ ist das so ne Sache, wer heutzutage googeln kann braucht keinen oder zumindest nur soviel wie googeln erfordert.
Ein Ausreichend in Betragen? Naja, das mit dem Weichei hatte ich ja schon erwähnt...
Achso, all die die sich vordergründig als ehrlich betiteln und verkaufen wollen sind es meist nicht.
Wer ehrlich ist kommt gar nicht auf die Idee es zu erwähnen, da er sich gar nicht vorstellen kann, dass jemand was anderes annimmt.
So! Jetzt hast du den Senf von einem der mit großem Latinum von der Schule geflogen ist.
Bätsch....
Seo-Check Biete Links zu Schmuck und Hochzeit sowie Artikelplätze für Firmen allgemein.

webbastler
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 420
Registriert: 11.01.2013, 11:09
Wohnort: umgezogen nach Hückeswagen

Beitrag von webbastler » 12.07.2013, 20:19

Sie haben wahrlich Recht, gehören offensichtlich zu den übrig gebliebenen Pfeifen der letzten Jahrgänge, und wahrscheinlich auch noch Waldorf.

Da kann man nur wie viele meiner Vorgänger das Handtuch werfen.

Nur das mit dem Weichei spricht mit etwas an und rührt mich ein wenig.

Für mich, als ein mit Slaventreiber beschimpfter, klingt das irgendwie rührig.

Sie haben wirklich keine Ahnung, und davon sehr viel.

Kristian
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1484
Registriert: 20.07.2005, 16:30

Beitrag von Kristian » 12.07.2013, 21:03

na also, es geht doch :-)
Seo-Check Biete Links zu Schmuck und Hochzeit sowie Artikelplätze für Firmen allgemein.

Antworten