Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Gravatare in Blogkommentaren: Pro und Contra

Suchmaschinenmarketing bzw. Suchmaschinenoptimierung Infos und News
Neues Thema Antworten
doho
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 53
Registriert: 21.02.2013, 21:32

Beitrag von doho » 13.07.2013, 17:02

Gravatare sind allseits beliebt, in fast jedem Blog werden sie im Kommentarbereich angezeigt.

Wie geht ihr da aber in Bezug Ladezeit vor? Es gibt da zwei Punkte, die beachtet werden sollten:
1) Gravatare haben ein "Gewicht"
Ein Bildchen hat 2-3kb. Bei 5 Antworten zu einem Blogartikel fällt das kaum ins Gewicht, bei stärker diskutierten Themen aber natürlich schon.

2) http-Requests
Jedes Avatar verursacht natürlich einen Request. Hier gilt auch: je mehr Kommentare, desto stärker fällt das ins Gewicht. Und: hat Gravatar Probleme, also können im schlimmsten Fall die Bilder nicht geladen werden, geht der Pagespeed natürlich komplett in den Keller. Da gab es in der Vergangenheit ja Probleme mit Facebook-Widgets.

Im Artikel über Gravatare in Blogkommentaren gehe ich noch auf einige andere Pro- und Contra-Punkt ein.

Nochmal die Eingangsfrage: Wie seht ihr das? Was unternehmt ihr?

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige

Social Media Betreuung für Ihr Unternehmen - Erfahren Sie Ihre Möglichkeiten!
Social Media bietet vielfältige Chancen, sowohl für B2B als auch B2C-Unternehmen, Präsenz zu zeigen und damit die eigene Reichweite im Web zu erhöhen. Mit ABAKUS Internet Marketing haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, der Social Media in das Gesamtkonzept integriert sowie individuell, kontinuierlich und gezielt umsetzt.

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos anfragen! Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Webseite www.abakus-internet-marketing.de oder kontaktieren Sie uns direkt unter:
0511 / 300325-0.

doho
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 53
Registriert: 21.02.2013, 21:32

Beitrag von doho » 13.07.2013, 17:30

Das Thema habe ich aufgemacht, damit hier darüber diskutiert werden kann. Ich bin nur auf zwei Punkte eingegangen, weil das die einzigen zwei sind, die für SEO eine Rolle spielen - ich wollte eben nicht spammen.

Deine Anspielung, dass es mir nur um den Backlink ging, ist falsch. Wenn du dich in meinem Blog umschaust wirst du weitere Themen finden, die thematisch vielleicht viel besser hier her passen, ich aber hier nirgends verlinkt habe.
Wie gesagt: Mir geht es um die Diskussion, Ideen, Vorschläge etc. Erfahrungen mit Caching-Plugins.


Du bestätigst leider meine Beobachtung hier im Abakus-Forum: Alles wird durch die SEO-Brille betrachtet, eine Diskussion ist fast nicht möglich "weil es geht ja eh nur um den Backlink".
Fordert man dann dazu auf, über etwas zu diskutieren, was Ursachen sein könnten und erhofft sich durch Spekulationen vielleicht neue Dinge ins Blickfeld zu bekommen passt das natürlich auch nicht, "wie soll man das ohne Link wissen".
Also: Macht doch einfach mal einen Hemdknopf auf, atmet tief durch und beteiligt euch sinnvoll an einer Diskussion ohne den Sheriff raushängen zu lassen.

doho
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 53
Registriert: 21.02.2013, 21:32

Beitrag von doho » 18.07.2013, 19:13

Ich habe den SEO-Aspekt in einem neuen Artikel weiter ausgeleuchtet und gemessen, wie viel schneller der Seitenaufbau ohne Gravatar ist. Einen Link gibt es dieses Mal nicht, sonst ist KAW wieder patzig, aber wen es interessiert weiß ja, wo er den Artikel findet :-)

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1979
Registriert: 25.09.2011, 23:44

Beitrag von imwebsein » 19.07.2013, 16:19

Na dann ich :)

Guten Tag, ich habe heute einen sehr guten Beitrag (ist nen Mehrteiler, heute war Part 2 vom) Dominik Horn auf Google+ gelesen https://plus.google.com/117489351190880 ... oVMiLuJU7u

In der Kurzform geht es darum, dass er mit und ohne Gravatare die Ladegeschwindigkeit getestet hat und vor allem auch das Blogger abgemahnt wurden, weil Poster Gravatare nutzen, wo die Bilder Urheberrecht verletzten.

Also ich hab die erstmal bei uns abgestellt..
Zuletzt geändert von imwebsein am 19.07.2013, 23:20, insgesamt 1-mal geändert.

doho
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 53
Registriert: 21.02.2013, 21:32

Beitrag von doho » 19.07.2013, 19:40

Danke Dir für's Posten :-)

Beloe007
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2928
Registriert: 05.03.2009, 10:31

Beitrag von Beloe007 » 20.07.2013, 14:54

imwebsein hat geschrieben:In der Kurzform geht es darum, dass er mit und ohne Gravatare die Ladegeschwindigkeit getestet hat und vor allem auch das Blogger abgemahnt wurden, weil Poster Gravatare nutzen, wo die Bilder Urheberrecht verletzten.
Das mit der Ladezeit ist bestimmt richtig, aber abgemahnt? Das ist doch Usercontent... ähnlich wie in einem Forum abzuhandeln oder nicht? Bzw. dann dürfte man überhaupt kein fremdes Widget mehr einbinden.

Modena
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 544
Registriert: 27.11.2008, 20:47

Beitrag von Modena » 16.08.2013, 10:02

Naja, das mit dem Urheberrecht stimmt schon.

Wenn in so einem Gravatar ein Bildchen von Star XY ist kann der Dich abmahnen weil auf Deiner Website ein Bild von Star XY ist, an dem Du keine Rechte hast - Punkt!

Dass Du dann an den Kommentator heran treten kannst und da versuchen kannst dir das Geld wieder zu holen ist eine andere Sache.

Das Urheberrecht gehört dringend überarbeitet.

Sciencefreak
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 118
Registriert: 21.05.2013, 18:08

Beitrag von Sciencefreak » 16.08.2013, 10:39

Modena hat geschrieben:Naja, das mit dem Urheberrecht stimmt schon.

Wenn in so einem Gravatar ein Bildchen von Star XY ist kann der Dich abmahnen weil auf Deiner Website ein Bild von Star XY ist, an dem Du keine Rechte hast - Punkt!
Soweit ich weiß, gilt das aber erst ab dem Zeitpunkt, zu dem der Forenbetreiber Kenntnis von der Urheberrechtsverletzung hatte. Also wenn er das betreffende Bild trotz Hinweis auf die Urheberrechtsverletzung nicht entfernt.

pltfu
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 11.08.2013, 20:20

Beitrag von pltfu » 17.08.2013, 16:24

Vor allem in den letzten Wochen hab ich echt oft von diesen kleinen Bildern in den Blogkommentare gelesen. Grund war aber eher: "Weil wegen Snowden und NSA, da werden doch Daten ausgespäht."

Ich persönlich mag die Bilder nicht. Ein Name bei den Blogkommentare reicht doch vollkommen aus. 0X

Antworten