Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Betreiber der Suchmaschine Acoon.de gibt auf...

Herbert Malle
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 28
Registriert: 17.06.2007, 08:26

Beitrag von Herbert Malle » 10.08.2013, 13:32

Betreiber der Suchmaschine Acoon.de gibt auf und verabschiedet sich mit einer netten Meldung:

"Ende nach 14 Jahren Betrieb

Acoon ging am 24.6.1999 online. Und am 3.8.2013 endete der Betrieb. Warum?

Kurz gesagt: Weil Ihr mich alle mal am Arsch lecken könnt!!!


:o Er hat sich 1000 Euro pro Tag erwartet - nur aus Spenden - das Geschäftsmodell kann nicht funktionieren...

Laut dem https://blog.acoon.de/ hat er noch 100.000 Suchanfragen pro Tag von automatisierte Tools wie sie von Suchmaschinenoptimierern (SEOs) eingesetzt werden.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3160
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 10.08.2013, 14:13

Ja mit der Einstellung kann man Google auch nicht einholen. Nebenbei kannte ich die Engine gar nicht.

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag von SloMo » 10.08.2013, 14:33

Wichtiger ist, dass er direkt die Presse, insbesondere Heise und Golem, verantwortlich macht. Trotz Pressemitteilungen und direkter E-Mails wurde nicht über die Sache berichtet.

So ist es heute mit der Presse. Spielen sich als demokratische Institution auf, kopieren vor allem DPA-Berichte, machen Lobby-Arbeit (->Leistungsschutzrecht) und berichten nur über populäre Themen, die Umsatz versprechen.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Geo
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 354
Registriert: 13.02.2004, 13:18

Beitrag von Geo » 10.08.2013, 16:10

Herbert Malle hat geschrieben:Betreiber der Suchmaschine Acoon.de gibt auf und verabschiedet sich mit einer netten Meldung
Dabei fängt die Zeit jetzt erst so richtig an für eine solche SUMA laufen.
Wenn ich schon so lange mit einer Suchmaschine dabei wäre, hätte ich jetzt auch noch weiter durchgehalten...
Weiß jemand ob die Suchergebnisse denn wenigstens brauchbar waren?

gurken
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 880
Registriert: 07.09.2006, 14:10

Beitrag von gurken » 10.08.2013, 16:43

irgendwo hat er Recht, auf der anderen Seite muss sich der Betreiber fragen wieso ich noch nie von dieser Suchmaschine gehört habe :D

Auch wenn es jetzt sehr hart klingen mag, aber um Google kommt man nicht rum. Liefert einfach die besten Ergebnisse und als Firma bekommt man von dort den meisten, besten Traffic.
Klar gibts auch andere bekannte Suchmaschinen wie z.B. Yahoo, oder das Ding von Microsoft aber wer nutzt das wirklich?

Mag sein das viele jetzt Angst wegen Prim und Co haben und eine Alternative suchen, aber das ist genauso wie letztens bei Amazon - "viele" beschweren sich, aus Bequemlichkeit und weils als Kunde einfach nur perfekt läuft bestellt man halt weiter.
Genau so ists mit Google, letztenendlich benutzt man es weiter da es einfach die besten Ergebnisse liefert und als Firma kommt man um Google sowieso nicht rum.

Provocateur
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1129
Registriert: 12.03.2010, 12:38

Beitrag von Provocateur » 10.08.2013, 17:31

Amateurhaft, unbekannt; somit irrelevant und zurecht vom Markt selektiert.

Ich zitiere den Geschäftsführer: "Ich hasse Suchmaschinenoptimierer!!!" Quelle

gurken
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 880
Registriert: 07.09.2006, 14:10

Beitrag von gurken » 10.08.2013, 19:50

ich weis ja nicht, aber SEO Tools berücksichtigen doch keine kleinen Suchmaschinen und schicken da unzählige Anfragen hin?

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 10.08.2013, 20:50

naja naja. keine ahnung, warum der gute mann so reagiert aber intelligenter waere ja die kooperation mit den suchmaschinenoptimierern. ich kenne auch keine tools, die hier anfragen abschicken u. ich frage mich, warum die das tun sollten (mehrwehrt ...)?

gruß

Provocateur
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1129
Registriert: 12.03.2010, 12:38

Beitrag von Provocateur » 10.08.2013, 21:34

hanneswobus hat geschrieben:ich frage mich, warum die das tun sollten (mehrwehrt ...)?
Unseriöse SEOs könnten dem Kunden ein Bericht vorlegen und sagen, "Herr Kunde, ich habe Sie bei 21 Suchmaschinen auf Seite 1 gebracht."

Dass diese 21 Suchmaschinen nur einen Marktanteil von 0,8% haben, würde man natürlich nicht erwähnen.

Und schon hat man als SEO ein Motiv, um Traffic auf solchen irrelevanten Suchmaschinen zu produzieren, die der Betreiber fälschlicherweise als echte Aktivität deutet.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 10.08.2013, 21:42

@provocateur

ja ... die koennten das. aber ich frage mich, ob diese strategie jemals aufgegangen ist. ich kenne keine reports diverser vorgaenger, welche die platzierung in uninteressanten sumas gezeigt hatten. ueblich ist allerdings diese ich-hab-dich-hier-und-dort-angemeldet geschichte.

gruß

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag von SloMo » 11.08.2013, 03:09

Es waren bestimmt Scraper, die URLs und Snippets zu einem bestimmten Keyword gesucht haben. Vermutlich um die ausgespuckten URLs danach selbst komplett zu scrapen. Google macht es Scrapern ja immer schwerer, also bedient man sich bei anderen Suchmaschinen.

Schade, dass man sich kein Bild mehr über die Engine von Acoon machen kann. Im Blog geht er auch mit den aktuellen Google-Alternativen ins Gericht: https://blog.acoon.de/2013/08/10/alterna ... maschinen/

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3160
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 11.08.2013, 12:36

SloMo hat geschrieben: Schade, dass man sich kein Bild mehr über die Engine von Acoon machen kann.
Doch hier: https://www.openacoon.de/download/files/ ... -06-05.zip

Sie auch: https://www.openacoon.de/download.asp

oder z.B. hier:

https://www.openacoon.de/s/?q=kredit

Andre (KM)
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 892
Registriert: 18.08.2006, 10:34
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Andre (KM) » 12.08.2013, 07:46

gurken hat geschrieben: Auch wenn es jetzt sehr hart klingen mag, aber um Google kommt man nicht rum. Liefert einfach die besten Ergebnisse und als Firma bekommt man von dort den meisten, besten Traffic.
www.duckduckgo.com

-> nutze ich verstärkt, wenn man Land und SPrache auf "German" einstellt sind die Suchergebnisse sehr brauchbar.
www.duckduckgo.com - die echte und sichere Alternative zu Google!

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag von SloMo » 12.08.2013, 09:27

DuckDuckGo gefällt mir ebenfalls ganz gut. Sind halt gemixte SERPS aus Bing, Yandex, eigenem Crawler und vielen anderen Content Providern (allerdings sehr sehr gut aufbereitet). Hat das Potenzial zur echten Alternative und ist inzwischen auch mein default Search-Provider. Auch mal lesen: https://dontbubble.us/

GBK667
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 646
Registriert: 20.01.2012, 14:41
Wohnort: Rheine

Beitrag von GBK667 » 12.08.2013, 15:17

Als Suchmaschine ist DuckDuckGo ziemlich genial und liefert meiner Meinung nach bessere Ergebnisse als Google..lediglich die noch fehlende Bildersuche hält mich davon ab komplett umzusteigen

Antworten