Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

links aus blogs und produkt tests

Ein wichtiges Thema für einige Suchmaschinen. Dieses Unterforum dient zur Beantwortung von Fragen rund um das Thema Link-Marketing, Linkbaits, Widgets, Ideen die Linkerati zu finden und wecken!

(Kein Link Farm / Linktausch Börse usw.)
Neues Thema Antworten
kampfschaf
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 14
Registriert: 11.11.2010, 21:14

Beitrag von kampfschaf » 02.09.2013, 10:23

Ich habe mir folgendes überlegt.
Man könnte doch ausgewälte Produkte aus dem Sortiment an produkt tester schicken die dann ausführlich berichten.

Zudem gibt es jede menge blogger die sicher zu meinem thema etwas schreiben können. ( outdoor sport )
Sicher kann man die doch ebenfalls dazu animieren ein Produkt auszuprobieren und darüber zu berichten.

Lohnt sich der aufwand und welche Risiken birgt soetwas - abgesehen von den Kosten der Produkte?

Gruß und eine erfolgreiche Woche

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige



Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de


luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 13:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord

Beitrag von luzie » 02.09.2013, 10:30

Das gilt als "schmutziger" Linkaufabau - es ist davon abzuraten.

kampfschaf
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 14
Registriert: 11.11.2010, 21:14

Beitrag von kampfschaf » 02.09.2013, 10:35

https://blog.seitwert.de/einfache-wege-z ... backlinks/

Hab da aber von einer renommierten Webseite etwas anderes gelesen...

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige

Social Media Betreuung für Ihr Unternehmen - Erfahren Sie Ihre Möglichkeiten!
Social Media bietet vielfältige Chancen, sowohl für B2B als auch B2C-Unternehmen, Präsenz zu zeigen und damit die eigene Reichweite im Web zu erhöhen. Mit ABAKUS Internet Marketing haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, der Social Media in das Gesamtkonzept integriert sowie individuell, kontinuierlich und gezielt umsetzt.

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos anfragen! Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Webseite www.abakus-internet-marketing.de oder kontaktieren Sie uns direkt unter:
0511 / 300325-0.

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 923
Registriert: 02.08.2008, 15:00

Beitrag von nanos » 02.09.2013, 10:52

kampfschaf hat geschrieben:https://blog.seitwert.de/einfache-wege-z ... backlinks/

Hab da aber von einer renommierten Webseite etwas anderes gelesen...
Was fragst du überhaupt, wenn du es besser zu wissen scheinst ?
Das Google genau das von dir beschriebenen Linkbuilding explizit als "verboten" in die Richtlinien aufgenommen hat, ist dir aber schon bewußt, oder ?

kampfschaf
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 14
Registriert: 11.11.2010, 21:14

Beitrag von kampfschaf » 02.09.2013, 11:02

Nein ich weiss es natürlich nicht besser.
Ich hatte mit der Frage auf eine konstruktive diskussion gehofft. Daher habe ich den link gepostet. Der ja von einer Seite kommt die es offensichtlich wissen sollte und zudem gar nicht so alt ist

Shop_SEO
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 19.03.2013, 19:30

Beitrag von Shop_SEO » 02.09.2013, 11:19

Wenn also alle Produkttest-Links "schmutzige Links" sind, dann sind ja so Portale wie PC-Welt die Spamschleudern schlechthin??????

Das wage ich nun aber mal ernsthaft zu bezweifeln.

kampfschaf
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 14
Registriert: 11.11.2010, 21:14

Beitrag von kampfschaf » 02.09.2013, 11:22

genau das meine ich: wie soll tante google denn wissen was bezahlt wurde oder nicht? Oder aber was als gegenleistung für einen artikel in z.b outdoor oder sportblog gegeben wurde?
In meinem fall hat ja fast jede grosse sportkette wie globi oder mctreck einen Blog, die würden ihren eigenen shop ja schaden.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 02.09.2013, 11:29

schaf,

generell denke ich immer so, dass ich ungern wege gehe, die jeder geht. ein klassiker sind nunmal diese komischen produktbewertungsartikel. wenn du mit dieser strategie spielen willst, solltest du weit im vorfeld abklaeren, was dir diese komische beitrag nun im detail bringt. willst du diese beitraege wegen dem seo-vernetzungsgedanken haben oder strebst du eine gezielte kundenansprache an? google _kann_ dir eine bezahlstrategie unterstellen, wenn deine vernetzungen eindeutig sind.

Shop_SEO
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 19.03.2013, 19:30

Beitrag von Shop_SEO » 02.09.2013, 11:36

Es ist sicher ein Unterschied, ob man a) große Portale, b) themenrelevante Testseiten oder c) Hausfrauen-Blogs auswählt, die von A-Z über alles berichten.

Aber wenn ich einen Blog betreibe, der sich ausschließlich um ein Thema dreht und Produkte verschiedenster Hersteller/Anbieter testet, die alle ausschließlich mit dem Thema zu tun haben, sollte Google dies "eigentlich" nicht abstrafen.

Täten sie es doch, wären Negativ-Manipulationen gegen Wettbewerber auf vielfältige Weise möglich.

Dann teste ich nächste Woche einfach 7 Produkte der Konkurrenz und schon stößt das Google sauer auf - schließlich kann mir solche Tests ja niemand verbieten und ich kann mir die Produkte ja sonst wo gekauft haben oder sogar beim Wettbewerber bestellen.

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 923
Registriert: 02.08.2008, 15:00

Beitrag von nanos » 02.09.2013, 11:54

Es ist wie bei allen Links. Egal ob durch Kauf, Produktversand, Tausch, Miete etc.... Die Links sind so lange gut, wie sie Google gut findet und wertet.
Je einfacher es ist einen Link zu bekommen, desto mehr Seos haben dort Links und desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Links irgendwann entwertet oder sogar negativ bewertet werden.

JoK3r
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 231
Registriert: 29.11.2012, 12:50

Beitrag von JoK3r » 02.09.2013, 15:36

Ich sehe da weniger Probleme :o SOLANGE du dir deine Tester und deren Seiten genau anguckst. Es ist wie mit allen Links... der Link ist nur so viel wert, wie die Seite von der er kommt. Wieso sollte eine Authority Seite die dein Produkt testet und sich mit dem Thema und dem Produkt befasst einen schlechten Link abliefern?

Es ist wie mit jedem Link... ein 0815 blog wird dir keinen tollen "bewertungs" Link liefern... ziehe ich dies dann noch auf mehreren 0815 Blogs durch, kann das zur Penalty führen, weil Spam. Zu viele dieser Links sind nunmal auffällig.

Also wenn du eine entsprechende Autorität dazu bewegen kannst dein Produkt zu testen, welches sich in ihrem Segment aufhält... wieso nicht!

1. Sind unabhängige Bewertungen für deine Zielgruppe immer top und vor allem von Autoritäten
2. Ein Link einer Autorität ist immer gut ;) egal ob du sie durch eine Anfrage zur "Bewertung" dazu anstößt. Musst dir nur im klaren sein, dass dabei auch schlechte Bewertungen kommen könne... das kommt auf dein Produkt an.

Natürlich ist gut!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag