Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Adsense-Einbussen NICHT wegen der Designänderung!

Alles zum Thema Google Adsense.
Neues Thema Antworten
Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3786
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 04.10.2013, 18:15

Es gibt ja ein paar Leute, die sich wegen der Designänderung beklagen und ein paar mickrige Prozente Einbussen haben.

Am 2. und 3. Oktober (und darüber hinaus?) gab es jedenfalls weitere Einbussen zu vermelden, die bestimmt nicht mit einer Designänderung einhergehen.

Wer im gleichen Zeitraum Probleme hatte, soll hier reinschreiben. Das ist der Thread, in dem sich niemand über das neue Design aufregt. Ich finde die Design-Tests überaus gelungen und kann bestimmt sagen, dass sie nichts mit (meinen) richtig krassen Problemen zu tun haben.

In meinem Fall -35% beim CPC. Bei gleichbleibenden CTR ergibt sich 35% Minus bei den Tageseinnahmen.

Bin gespannt, wer noch so hohe Werte hat und bei wem z.B. auch die Klickrate abrupt fällt...

Im Juni war es ähnlich. Erstens waren wir nicht alle gleichzeitig betroffen, zweitens gab es inmho zwei Gruppen. Leute mit CTR und Leute mit CPC-Problemen.

Böse gesagt: womöglich gab es jetzt zu Beginn Oktober einen Rollback auf diese leidigen Änderungen vom Mai,Juni...

Und noch ein paar Angaben, damit gewisse Gegenargumente ausbleiben:
ich habe englischsprachige Fachthematische Seiten, Deutschsprachige Fachthemen und General-Interest Seiten etc.

Eins kann und will ich festzurren: was immer jetzt läuft, mein ganzer Account ist betroffen und es liegt bestimmt nicht an irgendeinem Einzelevent wie einem "Advertiser der abgesprungen ist".

pageranknewbee
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1246
Registriert: 21.12.2005, 10:33

Beitrag von pageranknewbee » 04.10.2013, 18:36

Ich kann das von Rem Gesagte so voll bestätigen. Bei all meinen 500 Websites tritt das Problem ähnlich wie in Juni auf. Ich beobachte Adsense seit 2005 und maße es mir mal an, einschätzen zu können, ob es irgendeine kleine Änderung ist oder wieder das gleiche Problem wie im Juni. Ich glaube, es wird mal wieder 5 bis 6 Tage so mies anhalten und dann wird alles wieder gut.

Was mir bei diesem ganzen Scheiss diesmal auffällt, sind vermehrt die schrottigen Image-Anzeigen, die ich sonst nicht so in dem Ausmaß hatte.

Yves
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 427
Registriert: 03.01.2009, 00:31

Beitrag von Yves » 05.10.2013, 06:29

Also bei mir sind es auch so 30-35%, aber bei mir ist es Klickrate und CPC der gesunken ist. Ich sehe aber den Grund nicht. Eventuell leichtes Smartpricing was Sie eingeführt haben?

Bei mir fällt ein Teil mit dem neuen Design zusammen, aber vor ein paar Tagen ging es nochmal ganz gut runter.

marc77
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 849
Registriert: 22.05.2007, 21:41

Beitrag von marc77 » 05.10.2013, 07:57

Bei mir auch seit dem 2. Der CPC ist um ca. 30% gesunken. Allerdings auch minimale CTR Einbußen...Ich dachte zuerst an das wegbrechen von guten Anzeigen...

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2764
Registriert: 17.08.2006, 10:26

Beitrag von heinrich » 05.10.2013, 12:09

Ich stimme Rem zu, das alles hat nichts mit Design zu tun, denn das ist letztlich seit einiger Zeit wesentlich passender als vorher! Da ich meine Klientel vor allem in .de habe, dachte ich an die Herbstferien ... Vielleicht kann das jemand überprüfen: Schon vor dem 2. Oktober gab es etwa ab Mitte September ein kurioses Phänomen: der CPC sank tageweise um ein Drittel, um am nächsten Tag wieder zu steigen. Seit Ende September geht es nur mehr bergab!

Wulfman
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 266
Registriert: 31.08.2007, 10:50

Beitrag von Wulfman » 05.10.2013, 12:58

Google wird es unter dem Schlagwort: "Gewinnoptimierung" einstufen 8)

Jackwhite
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 219
Registriert: 17.07.2010, 12:56

Beitrag von Jackwhite » 05.10.2013, 16:11

Hier alles ganz normal. Seit der Designänderung deutliche Steigerung der CTR.

Anfang Oktober ist der CPC aber etwas gesunken (von >0,50 auf ~0,40 bei deutlich dreistelligem Klickvolumen am Tag), um mal eine Hausnummer zu nennen), was allerdings immer bei einem Quartalswechsel der Fall ist und mit den Kampagnen zu tun hat, die auslaufen, neu beginnen, etc. pp. Bei mir ist das jedenfalls schon seit Anfang 2004 so, da noch im US-Account.

Hier geht sich das mit der höheren CTR aus. Ich war im Juni auch betroffen, allerdings renkte sich das nach einem Kontakt mit meinem AdSense-Rep relativ fix wieder ein. Hatten wir ja hier schon drüber geschrieben. Einfach mal ein paar Tage abwarten, bis die Kampagnen für den Jahresendspurt aufgedreht werden und die CPCs wieder steigen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag