Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

DNS einstellungen bei Domains

Das Board für die kleine Abwechslung. Hast Du was lustiges im Web gefunden oder was offtopic dann hier rein!
Neues Thema Antworten
progger
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 341
Registriert: 03.01.2011, 16:04
Wohnort: Hessen

Beitrag von progger » 04.10.2013, 18:22

Servus

Ich habe da eine frage ,da ich etwas aus der materie raus bin ich besitze mehere domains und bei manchen ist dort dieser eintrag vorhanden bei manchen nicht....warum ?

A-record *.domain.com

manche domains haben dieses sternchen und manche nicht...

Da kann mir sicher jemand helfen

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5063
Registriert: 27.10.2007, 13:07

Beitrag von Vegas » 06.10.2013, 22:42

Wichtig sind der Eintrag mit und ohne. Das Sternchen (Wildcard Subdomains) ist nur wichtig wenn Du z.B. Leute die wwww. statt www. ö.ä. eingeben auffangen willst, es gibt da eine Vielzahl ganz netter Anwendungsmöglichkeiten.

* greift nur dort, wo nichts anderes konfiguriert ist, eine spezielle Vorgabe hat immer Vorrang vor der allgemeinen.

Aus SEO Sicht ist eine gewisse Vorsicht mit Wildcards angesagt.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 10:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 07.10.2013, 08:24

Nicht nur aus SEO-Sicht. Da gab es auch bereits die eine oder andere Unterlassungserklärung, da du mit den Wildcards auch bsp. geschützemarkexyz.deinedomain.de abgreifen kannst.

elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1009
Registriert: 03.05.2005, 09:09

Beitrag von elmex » 07.10.2013, 12:09

Was ole sagt kann ich bestätigen, hatte es sogar mal bei einem Subdomain Sservice, dass einer seiner Persönlichkeitsrechte verletzt gefühlt hat, weil bei seinname.domain.com dann stand, diese Subdomain ist nicht vorhanden :roll:

Beloe007
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2928
Registriert: 05.03.2009, 10:31

Beitrag von Beloe007 » 07.10.2013, 12:37

ole1210 hat geschrieben:Nicht nur aus SEO-Sicht. Da gab es auch bereits die eine oder andere Unterlassungserklärung, da du mit den Wildcards auch bsp. geschützemarkexyz.deinedomain.de abgreifen kannst.
Aber nur wenn genutzt.

Ansonsten dürfte ein Schreibwarengeschäft kein weißes Papier verkaufen, da könnte man auch Telekom drauf malen.

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 10:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 08.10.2013, 09:05

In dem Moment wo du die Subdomain auf deine Domain weiterleitest wird sie genutzt....sehen zumindest deutsche Gerichte so.

Beloe007
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2928
Registriert: 05.03.2009, 10:31

Beitrag von Beloe007 » 08.10.2013, 10:29

Hast du ein ernstzunehmendes Urteil?

Ich hatte das auch mal gelesen, als ich da recherchiert hatte, war es der Fall das der Subdomaintext im Contenttext verwendet wurde.

Also z.B. telekom.example.com eingegeben:

Content: Sie suchen weitere Informationen zu Telekom hier finden Sie alles: Werbung.

Oder das direkt auf die Subdomain vom Domainbesitzer verlinkt wurde.

Eine einfache ungenutzte Wildcard Subdomain, da kann ich mir unmöglich vorstellen das es dazu was gibt.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag