Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Frage zur Wirkung des Disavow Tools

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
layerf
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 14.12.2005, 11:54

Beitrag von layerf » 15.10.2013, 17:01

Hier mal etwas Nachweisbares. Die Links in Disavov Liste führen bei Häufung zu einer extremen Penalty mit manuellen Maßnahmen durch Google bei Domain C. Also Domain C ist betroffen. Wir haben hier konkret einen Fall. Anstatt die Löschung der Gastbeiträge bei uns durchzuführen, haben viele lieber das Disavov-Tool benutzt. Deshalb wirft google dieser Site jetzt Linkverkauf vor, was niemals passiert ist.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 923
Registriert: 02.08.2008, 15:00

Beitrag von nanos » 15.10.2013, 18:36

layerf hat geschrieben:Hier mal etwas Nachweisbares. Die Links in Disavov Liste führen bei Häufung zu einer extremen Penalty mit manuellen Maßnahmen durch Google bei Domain C. Also Domain C ist betroffen. Wir haben hier konkret einen Fall. Anstatt die Löschung der Gastbeiträge bei uns durchzuführen, haben viele lieber das Disavov-Tool benutzt. Deshalb wirft google dieser Site jetzt Linkverkauf vor, was niemals passiert ist.
Das Domain C früher oder später (bei häufiger Erwähnung in unterschiedlichen Disavow-Toollisten) als Linkverkäufer durch Googe deklariert und bestraft wid, steht für mich außer Frage.
Allerdings wäre die Auswirkung auf Domain B interessant.

layerf
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 14.12.2005, 11:54

Beitrag von layerf » 15.10.2013, 19:00

Allerdings, wenn ein Autor für andere Portale schreibt und jeweils einen Link auf seine Autorenseite hat und danach beim Disavow-Tool die Links, dia auf Ihn verlinken benennt wird eine eigene Site bestraft und erhält eine Penalty. Nur bei Links mit rel=nofollow funktioniert noch das Spiel.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


lanza99
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 90
Registriert: 21.05.2008, 21:35

Beitrag von lanza99 » 15.10.2013, 20:04

Meint der die Site-Links?

RonH
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 49
Registriert: 27.06.2011, 10:40

Beitrag von RonH » 28.10.2013, 15:57

Ziemlich unfaire Angelegenheit, A und B verbreiten ihren Spam auf C, zum Beispiel als Kommentar- oder Forenspam und fordern dann von C die Linkentfernung und bevor dieser reagieren kann nutzen die Spammer das Disavov Tool und Seite C soll dann abgestraft werden, anstatt die Spammer. Welches kranke Hirn kann sich sowas nur ausdenken?

luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 13:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord

Beitrag von luzie » 28.10.2013, 16:03

RonH hat geschrieben:... Kommentar- oder Forenspam ...
Tja, Foren und Kommentarlinks setzt man nun mal von vorne herein und ausdrücklich auf nofollow, dann bleibt man von dem Spielchen vollkommen verschont, geht schon damit los, dass die Spammer, wenoigstens die, die es raffen, gleich jedes Interesse verlieren.

RonH
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 49
Registriert: 27.06.2011, 10:40

Beitrag von RonH » 28.10.2013, 16:42

Naja, meiner Meinung nach gehören dann eher diese Leute bestraft, die gespammt haben und dann mit dem Disavov Tool andere diskreditieren wollen.

luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 13:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord

Beitrag von luzie » 29.10.2013, 09:51

RonH hat geschrieben:... und dann mit dem Disavov Tool andere diskreditieren wollen.
OMG ...sind wir jetzt schon bei Meta-NSEO angekommen?

Verschwörungstheorien sind ja ganz nett - aber meistens an den Haaren herbeigezogen. Dass Leute andere Leute mittels "disavow" "diskreditieren" wollen - ich glaube das kommt in einem von einer Million Fällen vor?

Antworten