Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Amazon Partner und Links auf mobilen Geräten

Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite.
Neues Thema Antworten
SocietyBlue
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 09.10.2013, 19:42

Beitrag von SocietyBlue » 09.10.2013, 19:56

Hallo Zusammen,

ist mein erster Beitrag - habe mich gerade angemeldet - tolles Forum.

Ich überfalle euch gleich einmal mit einer Frage - bin erst seit ein paar Wochen mit Aff. Marketing beschäftigt und in wenigen Tagen mit dem ersten Projekt online.

Frage: Darf ich eigentlich Aff.-Links auf mobilen Geräten anzeigen oder nicht. Ich finde nichts (bin wohl blind) in den Richtlinien.

Hintergrund der Frage: Erst lese ich (Artikel schon etwas älter) man darf es nicht und heute lese ich in einem neuen Artikel man darf es eigentlich nicht.

Thanks

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige



Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de


Allpa
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 235
Registriert: 30.12.2010, 11:24

Beitrag von Allpa » 09.10.2013, 20:30

Amazon hat vor einigen Wochen die Teilnahmebedingungen geändert, danach ist es jetzt explizit verboten Partnerlinks auf Seiten zu setzen, die speziell für die Verwendung auf Mobilgeräten optimiert sind. Also auch Responsiv Designs...

SocietyBlue
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 09.10.2013, 19:42

Beitrag von SocietyBlue » 09.10.2013, 20:48

Allpa hat geschrieben:Amazon hat vor einigen Wochen die Teilnahmebedingungen geändert, danach ist es jetzt explizit verboten Partnerlinks auf Seiten zu setzen, die speziell für die Verwendung auf Mobilgeräten optimiert sind. Also auch Responsiv Designs...
Danke für die schnelle Antwort.

Meine Seite ist nicht speziell für Mobilgeräte. Meine Zielgruppe ist aber primär so 16-25 J. Die meisten werden ein Smartphone haben.

Wie gehe ich damit am besten um ?

Weisst Du vllt wo das genau in en Teilnahmebedingungen steht ?


Tausend Dank im Voraus

Steffie
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 143
Registriert: 21.01.2012, 16:10

Beitrag von Steffie » 10.10.2013, 10:22

Ohne unsere ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung ist es Ihnen nicht gestattet, Inhalte oder Partner-Links zu nutzen oder auf andere Weise durch oder in Verbindung mit ..... b. einer Website oder Anwendung, die für die Verwendung mit einem Mobiltelefon, Tablet-PC oder mit einem anderen tragbaren Gerät konzipiert ist, wobei dieses Verbot nicht gilt für Websites, die nicht für die Verwendung mit solchen Geräten vorgesehen oder konzipiert sind, auf die jedoch mit solchen Geräten zugegriffen werden kann (z. B. Zugriff auf nicht für den mobilen Gebrauch optimierte Websites über den Internetbrowser eines Tablet-Gerätes)); oder ....
Quelle: https://partnernet.amazon.de/gp/associa ... ndeapr2013 (Punkt 7)

Meine Seite ist nicht speziell für mobile Geräte, hat aber Responsive Design. Verstoße ich nun gegen die AGB?

Allpa
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 235
Registriert: 30.12.2010, 11:24

Beitrag von Allpa » 10.10.2013, 12:10

Wenn man der Antwort von Amazon auf eine Anfrage glauben darf: https://forums.prospero.com/n/mb/message ... 60.2&ctx=0 dann fällt auch ein Responsive-Design unter die Konzipierung für Mobilgeräte. Macht ja auch Sinn denn genau das möchtest du doch mit einem solchen Design erreichen.

jabbadu
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 453
Registriert: 25.06.2012, 07:48
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von jabbadu » 10.10.2013, 13:40

Schon ein bisschen lächerlich. Aber gut.. das sind nun die Teilnahmebedingungen

SocietyBlue
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 09.10.2013, 19:42

Beitrag von SocietyBlue » 10.10.2013, 17:27

Nochmals Danke für die echt schnellen Antworten.

1. Bin etwas verwirrt wegen Punkt 7 in den AGBs, weil:

Ich habe erst einmal eine Website aufgebaut ohne mir Gedanken zu machen in in Hinblick auf "Konzipierung für mobile Geräte" -> Wann wäre das dann der Fall ?
Benutze das Headway Theme und muss/kann da einfach ein Häckchen setzen für Responsive Design. Den Rest macht das Theme (angeblich, noch nicht probiert).

2. Was mache ich, wenn ich nicht nur Amazon-Links habe. Bin ich dann nicht total
aufgeschmissen?

3. Was denkt sich Amazon dabei ? Ich verstehe die Intension dahinter nicht.

CyberNibbler
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 283
Registriert: 19.08.2008, 16:57
Wohnort: Berlin

Beitrag von CyberNibbler » 10.10.2013, 20:20

SocietyBlue hat geschrieben:[...]
3. Was denkt sich Amazon dabei ? Ich verstehe die Intension dahinter nicht.
Ich verstehe auch nicht, warum Mobilgeräte für Amazon-Partnerlinks augeschlossen werden (sollen).

0815popo
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 159
Registriert: 21.06.2005, 10:56

Beitrag von 0815popo » 13.10.2013, 00:09

Der Sinn besteht wohl darin, die Kosten für das Partnerprogramm zu reduzieren. Immer mehr Internetfreunde nutzen mobile Endgeräte, um ihre Einkäufe zu tätigen. Laut meiner Piwik-Statistik sind es bei mir bald 50%. So fährt man das Partnerprogramm ohne großes Aufsehen zurück, und muss es nicht abrupt beenden. Dies wäre für Amazon eine Katastrophe, sind doch viele Partner gleichzeitig die besten Kunden...

Amazon generiert seit Jahren einen enormen Umsatz, verärgert aber seine Aktionäre mit einem lächerlichen Gewinn. Ziel ist es halt, durch Kampfpreise andere Unternehmen kaputt zu machen. Um diese Firmenphilosophie durchziehen zu können, müssen irgendwo Kosten reduziert werden. Der Partner-Mohr hat seine Schuldigkeit getan, jetzt muss er behutsam abgewickelt werden. Ich sage dies nicht im Zorn, denn dank Amazon konnte ich mir einiges auf die hohe Kante legen. Ich wünschte mir deutsche Unternehmer wären so innovativ wie dieser Amazon-Kahlkopf (Name fällt mir grad nicht ein). Wenn er nun an der Kostenschraube drehen muss, steigt bei uns die Arbeitslosenquote auf 15%. Trotzdem ist nicht Amazon daran Schuld (meine Meinung), sondern der deutsche Versandhandel. Dieser hat eine lange Tradition und hätte längst die "Weltherrschaft" übernehmen können. Stattdessen geht man der Reihe nach Pleite, weil sich die Eigner erst mal das Konto füllen wollen, bevor sie anfangen zu arbeiten (=Kommunismus). Die verbliebenen Kampfgenossen wie Medion oder Otto, zwingen mit ihren bunt blitzenden Internetseiten, den Intel Core i5 Prozessor meines Notebooks in die Knie, und verlangen dann auch noch, dass ich was bestelle. Bei Klingel oder Bader darf ich 8 Wochen auf meine Lieferung warten.

Kurze Rede langer Sinn: Wenn Amazon mit uns machen kann was es will, sollten wir erst mal die fehlenden Alternativen beklagen. Die wurden nicht alle von Amazon kaputt gemacht, sondern haben sich oftmals selbst eliminiert.

Um auf die eigentliche Frage zurück zu kommen, man will halt einfach die Kosten reduzieren.

JanKrohn
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 64
Registriert: 07.02.2013, 08:23
Wohnort: Phnom Penh

Beitrag von JanKrohn » 14.10.2013, 03:35

Amazon.com und Amazon.co.jp haben mobile Seiten bereits wieder freigegeben. Die Europaer ziehen bei solchen Aenderungen in der Regel wenige Monate hinterher.

Also ein wenig Geduld... Ich gehe davon aus, dass mobile Seiten bald wieder erlaubt sein werden.

Gruss,
Jan
--
The Technology Treasure Chest
https://www.heidoc.net/

wbartl
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 292
Registriert: 07.12.2003, 13:06

Beitrag von wbartl » 25.11.2013, 12:27

Ich rate allen, die hier ein Problem haben sich mit Amazon Deutschland in Verbindung zu setzen. Die Kommunikation ist sehr unkompliziert und Ihr bekommt dann mit großer Wahrscheinlichkeit die Erlaubnis die Links auch auf Seiten einzusetzen, die für mobile Geräte optimiert wurden.
Bei mir war es zumindest so...

Boa
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1170
Registriert: 11.11.2003, 00:19
Wohnort: Bremen

Beitrag von Boa » 25.11.2013, 15:28

Schön wären ja dann auch responsive Designs, die man dann auch in den optimierten Seiten integrieren kann. Mal sehen wann Amazon sich das überlegt.
Hat mal jemand kontrolliert, ob die Sessioncookies bei IOS oder Android funktionieren?

wbartl
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 292
Registriert: 07.12.2003, 13:06

Beitrag von wbartl » 25.11.2013, 15:32

Amazon arbeitet bereits an einer Lösung für responsive Design, das soll Anfang 2014 zum Einsatz kommen wurde mir mitgeteilt.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag