Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Nachrichtenportal und Urheberrecht

Alles zum Thema Google Adsense.
Neues Thema Antworten
pichoncito
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 12
Registriert: 26.10.2013, 02:27

Beitrag von pichoncito » 26.10.2013, 02:44

Ich bin derzeit am Aufbau eines Nachrichtenportales mit Nachrichten und Neuigkeiten in spanischer Sprache fuer Suedamerika mit Schwerpunkt
Venezuela.
Welche Tuecken gibt es im Hinblick auf die Richtlinen von Google Adwords
die schreiben ja, es muss Originaltext sein und es darf auch nicht kopiert werden aber bei aktuellen Nachrichten geht das nun mal schlecht da kann ich hoechsten den Text umgestalten und leicht abaendern,bei Fotos wird das natuerlich schon schwieriger.
Also das Problem sind also weniger prof. Abmahnungen die in Deutschland
zum taeglichen Internetrisiko dazugehoeren sondern vielmehr Verstoesse
gegen die Adsense-Richtlinien die aber zum Ausschluss bei Adsense fuehren
koennen.Daher meine Frage wie fahre ich am besten mit einem Nachrichtenportal ohne bei Adsense unangenehm aufzufallen ?

Stephano
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 61
Registriert: 19.10.2012, 16:27

Beitrag von Stephano » 28.10.2013, 12:42

Selbst die großen Portale in D schreiben oft nur ihre Nachrichten 1:1 von der DPA ab, was dazu führt, dass oft Meldungen gleichen Wortlautes auf verschiedenen Portalen zu finden sind. Und diese nutzen auch Adsense. Sollte also kein Problem sein.

Und wenn es Adsense nicht gefällt, dann wird nicht gleich dein ganzer Account geschlossen (das passiert nur bei Klickbetrug) sondern lediglich das Freischalten der Werbung für diese eine Seite (ist mir selber schon passiert).

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag