Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Themen im Forum ohne Antwort

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Majora
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 130
Registriert: 27.03.2005, 11:47

Beitrag von Majora » 04.11.2013, 00:15

Hallo zusammen,
ist es denn Ratsam in einem Forum Themen ohne Antworten den Tag <meta name="robots" content="noindex, follow"> im head hinzuzufügen?
Google bestraft ja mit dem Panda Update Seiten mit dünenn und nutzlosen Inhalt.

Ich habe schon Seiten wie die Suche, Mitgliederprofile, Tag-Seiten und einige mehr auf
<meta name="robots" content="noindex, follow"> gesetzt.

Habt ihr noch weitere Vorschläge für https://www.reitsportforum.de

Grüße
Matthias

Seotrixs
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 18
Registriert: 30.10.2013, 09:27
Wohnort: Wien

Beitrag von Seotrixs » 04.11.2013, 09:28

"Google bestraft ja mit dem Panda Update Seiten mit dünnen und nutzlosen Inhalt"

Was ist damit gemeint? Dünn = wenig content???
nutzlos = ???
Wenn Leute aktiv sind, kann es Nutzlos sein?

luzie
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4228
Registriert: 12.07.2007, 13:43
Wohnort: Hannover, Linden-Nord

Beitrag von luzie » 04.11.2013, 09:55

Majora hat geschrieben:ist es denn Ratsam in einem Forum Themen ohne Antworten den Tag <meta name="robots" content="noindex, follow"> im head hinzuzufügen?
Ja, ist es! (Genau aus den Gründen, die du nennst)

Majora
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 130
Registriert: 27.03.2005, 11:47

Beitrag von Majora » 04.11.2013, 11:18

luzie hat geschrieben:
Majora hat geschrieben:ist es denn Ratsam in einem Forum Themen ohne Antworten den Tag <meta name="robots" content="noindex, follow"> im head hinzuzufügen?
Ja, ist es! (Genau aus den Gründen, die du nennst)
Okay, danke! :)
Hier auf abakus sind die Themen mit 0 Antworten aber auf index, follow. Ist das gewollt?

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1979
Registriert: 25.09.2011, 23:44

Beitrag von imwebsein » 04.11.2013, 14:10

Seiten und Foren sind unterschiedliche Dinge... Ich bezweifel das die Antwort von Luzie ernst gemein war..

mgutt
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3206
Registriert: 08.03.2005, 13:13

Beitrag von mgutt » 04.11.2013, 16:28

Wie sollte ich mich einem Problem anschließen, das ich nicht finde? Vielleicht kann man gemeinsam das Problem lösen. Wenn Google wirklich so vorgeht, muss ich mich am entsprechenden Filter zweifeln.
Ich kaufe Dein Forum!
Kontaktdaten

mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4129
Registriert: 08.09.2006, 16:31

Beitrag von mwitte » 04.11.2013, 16:37

imwebsein hat geschrieben:Seiten und Foren sind unterschiedliche Dinge
Hmmh -- wenn ich an die Geschichte mit der Community-Plattform bei netdoktor denke glaube ich das mal nicht.

Da hat die ganze Seite auch unter der Community gelitten:
Den Anbieter Netdoktor haben wir im Dezember 2012 in einer Fallstudie bereits ausführlich analysiert. Zusammenfassend dürften drei Faktoren für den Abwärtstrend von netdoktor.de verantwortlich sein. Die Einführung der neuen Community-Plattform nach Vorbild von gutefrage.net Ende März 2011 führte zu einer Verwässerung der Qualität der indexierten Seiten. Diese Verschlechterung der durchschnittlichen Qualität stieß sowohl auf eine strengere Qualitätsbewertung in Form der Panda-Updates seitens Google als auch auf einen erstarkenden Wettbewerb...
Quelle: https://www.sistrix.de/news/brand-search ... ingfaktor/

Majora
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 130
Registriert: 27.03.2005, 11:47

Beitrag von Majora » 04.11.2013, 22:18

mgutt hat geschrieben:Wie sollte ich mich einem Problem anschließen, das ich nicht finde? Vielleicht kann man gemeinsam das Problem lösen. Wenn Google wirklich so vorgeht, muss ich mich am entsprechenden Filter zweifeln.
Man kann auch davon ausgehen, dass User eine Antwort auf seine Frage sucht. Dieser findet natürlich keine Antwort in einem Thema und springt wieder ab.
Google geht ja hier allgemein vor und stuft Seiten mit wenig Content herab. Foren können vom Filter denke ich nicht berücksichtigt werden.

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1979
Registriert: 25.09.2011, 23:44

Beitrag von imwebsein » 04.11.2013, 22:41

Das was du meinst ist doch eine Mischseite. Auch ist hier mit dem Frage Antwort Dinges kein Forum eingebunden. Google kennt doch die gängigen Foren und wird mit Sicherheit unterscheiden...

Das wenn ich eine hochwertige Ratgeber Seite habe und dann mit ner Frage Antwort Seite, die vielleicht nicht mal super läuft alles verwässert ist klar. Die Frage war ja hier, so hab ich es verstanden, auch nicht wie die Domainweite Auswirkung ist, sondern ob einzelne Postings noindex gesetzt werden sollen, wenn keine Antwort erscheint..

mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4129
Registriert: 08.09.2006, 16:31

Beitrag von mwitte » 05.11.2013, 21:01

@imwebsein

Es geht doch um die Verwässerung eines Internetauftritts durch schwachen Inhalt.

Und das / ob Google einen Unterschied zwischen Frage / Antwort Portal und Forum macht glaube ich nicht – der Unterschied ist doch kaum gegeben.

Foreninhalte sind nicht zwangsläufig schwach – ich betreibe eines, da sind Beiträge gerne um die 500 Worte stark – und da gibt es z.T. 30 Antworten auf eine Frage...
Aber natürlich habe ich auch Beiträge die kurz und in Googles Augen sicher „nichts wert sind“.

Ich kann mir beim Sistrix Beispiel von netdoktor nicht vorstellen, dass die Seite wegen der generellen Einbindung des Frage / Antwort Portals gelitten hat. Auch da gab und gibt es sehr ausführliche Antworten die die Seite sogar eher stärken und ihr gut getan haben dürften..
Aber die vielen unbeantworteten Fragen oder die mit kurzen Antworten (Was macht man bei Fieber? Nimm Aspirin) werden der Seite nicht gut getan haben.

Hanns Kronenberg schreibt ja auch explizit:
führte zu einer Verwässerung der Qualität der indexierten Seiten.
Daher finde ich den Ansatz qualitätsarme Seiten mit Noindex zu versehen mehr als interessant und gar nicht abwegig!

Und ich überlege gerade wie ich das technisch hinbekomme schwachen Foren-Content automatisiert auf Noindex zu setzen und irgendwann dann ab einem gewissen Volumen zu indexieren.

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 05.11.2013, 23:59

Man könnte hier noch mehr Logiken einfließen lassen und z.B. die Anzahl der Wörter als Indiz für Qualität nehmen.

Damit fallen dann auch die dummen Fragen mit "RTFM"-Antworten aus dem Index und die Qualität steigt insgesamt. Weiß jemand ob GF und co. hier schon ähnliche Versuche gestartet haben?

Stephano
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 61
Registriert: 19.10.2012, 16:27

Beitrag von Stephano » 10.11.2013, 20:14

mwitte hat geschrieben: Und ich überlege gerade wie ich das technisch hinbekomme schwachen Foren-Content automatisiert auf Noindex zu setzen und irgendwann dann ab einem gewissen Volumen zu indexieren.
Wo ist denn hier das Problem? Vor den meta-Angaben den aus der DB eingelesenen Content auf seine Zeichenanzahl überprüfen und dann mit simpler IF-ELSE-Anweisung ein noindex oder eben kein noindex setzen lassen. Du kannst sogar noch weiter gehen und erst ein index erlauben, wenn ein gewisses Key-Word so und so oft benutzt wurde. Dauert keine 10 Minuten, dann ist der Code fertig.

mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4129
Registriert: 08.09.2006, 16:31

Beitrag von mwitte » 11.11.2013, 09:38

Stephano hat geschrieben:Wo ist denn hier das Problem?
Es geht nicht um das coden sondern um die Frage WAS die Bedingung für den code ist.
Eine reine Fokussierung auf Textlänge oder KW Dichte ist sicher nicht richtig.
Wir analysieren gerade unser Forum und vor allen Dingen die Low Quality Inhalte um da eine Lösung zu finden.

Google listet z.B. sehr wohl auch sehr, sehr kurze Beiträge wenn die dort verwendete KW-Kombination sonst eher selten ist.
Das Ranking wollen wir natürlich nicht verlieren...

marc77
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 849
Registriert: 22.05.2007, 21:41

Beitrag von marc77 » 11.11.2013, 09:47

Hallo,

ich mache das so schon eine ganze Weile über die posting.php

Code: Alles auswählen

$wortanzahl = $data&#91;'message'&#93;;
$topic_new = $data&#91;'topic_id'&#93;;
if &#40;str_word_count&#40;$wortanzahl&#41;>190&#41; &#123;
//nix machen
&#125;else&#123;
$sql = 'UPDATE ' . TOPICS_TABLE . "
					SET topic_noindex = 1
					WHERE topic_id = $topic_new";
				$db->sql_query&#40;$sql&#41;;
        &#125;
Sobald eine Antwort (topic_replies > 0) erfolgt die länger als 190 Wörter hat setze ich topic_noindex = 0. Wenn die erste Antwort kürzer ist mache ich nichts. Bei der zweiten Antwort gehe ich wieder auf follow, egal wie lange...

mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4129
Registriert: 08.09.2006, 16:31

Beitrag von mwitte » 11.11.2013, 10:11

marc77 hat geschrieben:ich mache das so schon eine ganze Weile über die posting.php
Danke!
Hast Du irgendwelche Erkenntnisse ziehen können seit Du das machst?
Rankingveränderungen, SI Veränderungen oder wie auch immer?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag