Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

gleiches Kexword in einer kampagne als "KW" und [K

Alles zum Thema Google Adwords & Yahoo! / Microsoft adCenter / Bing Ads und Facebook Ads
Neues Thema Antworten
Sustaman84
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 01.12.2013, 13:37

Beitrag von Sustaman84 » 01.12.2013, 13:51

Hallo liebe Gemeinde!

ich richte ein neues Koto für Adwords ein und gestalte meine kampagnen neu.

Wie der Titel schon sagt, will ich eine Anzeige mit einem Keyword z.b. "Auspuff" und [Auspuff] schalten.

Ich möchte damit erreichen, dass das exakte KW mit einem höheren Gebot gut geschaltet wird, möchte aber auch die Longtail KW die sich durch "" generieren auch abdecken.
oder macht das keinen sinn bzw sollte ich dafür eine separate Kampagne schalten???

Was haöltet ihr davon? über tipps / Tricks wäre ich euch dankbar!

cfko
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 20.11.2013, 18:27
Wohnort: Deutschland

Beitrag von cfko » 02.12.2013, 10:21

Ich würde die Keywords in einer Kampagne laufen lassen und evtl. in zwei Adgroups unterteilen.

1. Adgroup: [Auspuff]
2. Adgroup: "Auspuff"

Vorteil dieser Möglichkeit ist, dass du die unterschiedliche Performance leichter siehst.

Die generierten Longtails aus der 2. Adgroup kannst du dann bei Bedarf wieder in weitere Adgroups/Kampagnen auslagern.

Cognac
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 520
Registriert: 07.03.2007, 03:01

Beitrag von Cognac » 19.12.2013, 15:58

Performance der Keywords sind man auch in einer gemeinsamen AZG. Ich teile diese nur dann in unterschiedliche AZG auf, wenn [Keyword] für sich genommen eine eigene Titelzeile stellt und somit möglicherweise unterschiedliche AZT Sinn ergeben.
www.Torrausch.com
Seit 2000 das große kostenlose Fussball-Spiel.

adwords-profi
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 01.11.2013, 19:17
Wohnort: Hamburg

Beitrag von adwords-profi » 27.12.2013, 13:32

Hi Sustaman,

es ist eher persönliche Vorliebe und natürlich auch eine Frage der jeweiligen Keyword-Anzahl, ob man es in verschiedene AGs auslagert oder nicht.

Kleinen Tipp noch - gib den exakten Keys einen höheren Max CPC, dann sollte es bei der Auktion bevorzugt genutzt werden aufgrund des höheren Anzeigenranges.

Beste Grüße
Christoff

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag