Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Mehrere Scripts auf verschiedenen FTP's gleichzeitig warten

Ajax, Hijax, Microformats, RDF, Markup, HTML, PHP, CSS, MySQL, htaccess, robots.txt, CGI, Java, Javascript usw.
Neues Thema Antworten
smilla
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 268
Registriert: 28.07.2008, 19:14

Beitrag von smilla » 21.12.2013, 23:05

Aktuell gehen meinerseits in verschiedenen Nischen (sehr wenige Produkte) neue Online Shops ins Netz. Diese kommen bei verschiedenen Hostern zum Einsatz. Es werden wohl erst mal 5 Shop Instanzen werden.

Problem ist, wenn ich an der Shopsoftware was ändere, dass ich mich dann zu allen FTP einloggen muss, um die Änderungen durchzuführen.

Kennt da jemand Lösungen, wie man das vereinfachen kann?

Ein Gedanke den ich habe, wenn ich es selbst programmieren müsste.

Es werden alle FTP Daten hinterlegt. Ich wähle die Lokale Datei. Logge ich mit den Haupt FTP Account ein und wähle den Bestimmungsort. Nun wird diese Datei bei allen FTP Accounts an diesen Ort hochgeladen. Also selbst programmieren wäre notfalls möglich, aber kostet Zeit.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es so was noch nicht gibt.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »





Erfolgreiche und optimale Nutzung mit Magento Shopsystemen! Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung mit Magento Shopsystemen und lassen Sie sich beraten!


Lesen Sie die wichtigsten Magento-Optimierungsmaßnahmen oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


Can
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1035
Registriert: 30.10.2010, 12:47

Beitrag von Can » 21.12.2013, 23:16

Würde es sich dann nicht lohnen die Shops in einer Instanz zusammenzuführen ?
Oder hast du vor die Blogs untereinander so zu bewerben das eine selbe IP "schädlich" wäre? Magento kanns auf jeden Fall.

smilla
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 268
Registriert: 28.07.2008, 19:14

Beitrag von smilla » 22.12.2013, 09:08

Mein System arbeitet auch mit Multishopfähigkeit, da diese Nieschenshops jedoch alle in einer Branche sind, sind mir verschiedene IP's lieber.

Man muss ja auch noch bedenken, dass jede Shop Instanz eh schon verschiedene Sprachen (eigene Domains) beinhaltet und schon 5 Shops beinhaltet.

Wenn alles bei einem Webhoster wäre, wären es ja bei 5 Shops mit ca. 5 Sprachen = 25 Shops. Gut, von der Performance wäre es kein Problem, alles auf einem Gammelwebspace laufen zu lassen.

Die Shops stehen zwar nicht in Konkurrenz, aber ganz kleine Überschneidungen sind möglich, allerdings sind die Produktdaten immer anders.

Es handelt sich um eine Eigenentwicklung, die zukünftig (erstmal aber jetzige Dinge fertig haben) auch ggf. für andere Branchen zum Einsatz kommen könnte und hier wäre es schon wichtig eine einfache Möglichkeit der Wartung zu haben.

Gibt ja sicherlich auch Leute hier die viele Blogs auf verschiedenen Webspaces haben und diese einfach warten wollen.

p.s.

Von Magento habe ich schnauze voll, wenn es darum geht große Datenmengen einzuspielen.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »





Erfolgreiche und optimale Nutzung mit Shopware Shopsystemen! Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung mit Suchmaschinenoptimierung für Shopware und lassen Sie sich beraten!


Lesen Sie die wichtigsten Shopware-Optimierungsmaßnahmen oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


Seo.gy
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 218
Registriert: 10.10.2010, 10:40

Beitrag von Seo.gy » 22.12.2013, 11:44

Hallo,

wieviele Produkte je Shop?

smilla
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 268
Registriert: 28.07.2008, 19:14

Beitrag von smilla » 22.12.2013, 12:25

Moin,

ein Shop hat 100 Produkte, die anderen eher 5-20 + Attribute (Sind aber keine eigenen Produktseiten für Attribute)

Also schon kleine Shops.


p.s. Mit den Datenmengen meine ich nicht den Magento!

TBT
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 306
Registriert: 13.02.2008, 16:11

Beitrag von TBT » 22.12.2013, 12:36

Wenn du eine IDE wie netbeans nutzt, kannst du dort verschiedene FTP Profile
hinterlegen. Per Klick werden dann geänderte Dateien zum jeweiligen Server
übertragen.

pvdb
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 321
Registriert: 16.01.2005, 22:37
Wohnort: Hannover

Beitrag von pvdb » 23.12.2013, 12:39

Moin,

danke für den Hinweis. Das klingt sehr interessant, ich werde mir das mal ansehen.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4023
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 27.12.2013, 02:48

Moment; du willst die PRODUKTE in verschiedenen shops zentral aendern; oder den code mit dem der shop laeuft?!

Die produkte, kategorien usw. werden bei allen mir bekannten shopsystemen in der datenbank verwaltet.
In diesem fall richstest du entweder cronjobs auf allen deinen shops ein die seine zentrale DB nach jeweils neuen produkten abfragen, oder du schickst die aenderungen an die entsprechende shop API raus.
Shopware zumindest kann beides, wobei die zweite variante wohl die bessere waere.

smilla
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 268
Registriert: 28.07.2008, 19:14

Beitrag von smilla » 28.12.2013, 13:35

@nerd

Es geht nicht um Produktdaten, sondern nur rein um z.B. Template Daten, PHP Dateien, Bilder für Design, JS, .... also den reinen Quellcode.

smilla
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 268
Registriert: 28.07.2008, 19:14

Beitrag von smilla » 28.12.2013, 19:17

So. Ich habe mich nun entschieden, alle Multishop Instanzen in einem Homedir laufen zu lassen und für jede Instanz eine Konfiguration dazwischen zu schalten. Dann muss ich nur noch für jeden Webhoster easy via FTP Synken und ignoriere dabei die individuellen Ordner der anderen Instanzen, denke das ist für die Wartung so die beste Lösung.

@TBT

Wusste nicht, dass es eine IDE gibt, die das kann. Aber da ich bisher ohne arbeite, möchte ich dies auch ungern ändern. Denke das meine Entscheidung für die Zukunft dann den größten Nutzen haben wird.

Antworten