Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Googles "Voting" aktiviert?

Suchmaschinenmarketing bzw. Suchmaschinenoptimierung Infos und News
steuergorilla
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 24.09.2007, 14:29
Wohnort: Hannover

Beitrag von steuergorilla » 28.04.2009, 08:10

Moin, seit heute morgen bekomme ich (nach dem Login) die aus den USA bekannten Pfeile zum pushen oder droppen von Ergebnissen angezeigt - ist das bei euch auch so?

Was meint ihr, haben diese neuen Daten Auswirkungen auf das Ranking?
Aktuelle Lottozahlen auf eurer Homepage. Lottozahlen Script!

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

viggen
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6249
Registriert: 12.05.2003, 14:44

Beitrag von viggen » 28.04.2009, 08:30

Yup, Google Search Wiki ist nun auch auf Deutsch, ob es Auswirkungnen haben wird? Möglich.
Ich hab schon mal angefangen ;)

cheers
viggen

Garfield
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2182
Registriert: 12.10.2004, 10:22

Beitrag von Garfield » 28.04.2009, 11:50

steuergorilla hat geschrieben:ist das bei euch auch so?
Nein, ist es nicht, weder eingeloggt noch ausgeloggt.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

steuergorilla
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 24.09.2007, 14:29
Wohnort: Hannover

Beitrag von steuergorilla » 28.04.2009, 12:16

Also quasi der deutsche Betatest :-)
Aktuelle Lottozahlen auf eurer Homepage. Lottozahlen Script!

JohnBi
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2957
Registriert: 22.02.2009, 20:31

Beitrag von JohnBi » 28.04.2009, 12:19

jo, bei mir ist es auch, aber ich denke nicht das dies in das Ranking einfließt, weil es doch ziemlich einfach ist Google Accounts zu faken.
Probleme mit Google & Co.? Hier die Lösung! - Linktausch?! | Projekt kaufen?! |
-------------------------------------------
Der PostRank und das Anmeldedatum stehen in keinem Verhältnis zur Qualität der Antworten einiger User. {JohnBi, 2009}

profo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1703
Registriert: 18.01.2007, 18:51

Beitrag von profo » 28.04.2009, 14:40

Das ganze heißt "Google SearchWiki". Im Verlauf der Einführung in Amerika gab es Google-Stellungnahmen, nach denen die privaten Änderungen auch privat bleiben und keine Einflüsse auf die Serps haben.

Mit einer Ausnahme: öffentliche Kommentare zu einem Suchergebnis können auch öffentlich eingesehen werden.

mil
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 56
Registriert: 25.09.2007, 22:19

Beitrag von mil » 29.04.2009, 00:13

Ah, gut zu wissen. Ich kannte es nicht und hab`s auch seit heute (bzw jetzt seit gestern).

Sieht auf jeden Fall interessant aus. Mal sehen, ob das hilft Google den eigenen Suchwünschen entsprechend anzupassen und den ganzen Müll, den man bei Suchanfragen bekommt, zu entfernen :D
https://mycartoons.de

[zweimal pro Woche ein neuer Cartoon]

dirk30
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 883
Registriert: 15.02.2007, 20:48

Beitrag von dirk30 » 29.04.2009, 00:33

mil hat geschrieben:Sieht auf jeden Fall interessant aus. Mal sehen, ob das hilft Google den eigenen Suchwünschen entsprechend anzupassen und den ganzen Müll, den man bei Suchanfragen bekommt, zu entfernen :D
Suchst immer nach den gleichen Key? Denke weniger. Des wegen machst es auch keinen wirklichen Sinn.

mil
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 56
Registriert: 25.09.2007, 22:19

Beitrag von mil » 29.04.2009, 01:43

dirk30 hat geschrieben: Suchst immer nach den gleichen Key? Denke weniger.
Doch, größtenteils schon. Weil ich keine Lust habe, meine Favoritenliste ewig lang zu haben, suche ich öfter mal nach denselben Sachen (zB cartoons, webcomics, tutorials) und arbeite mich dann auch langsam durch die 20.000 Ergebnisse durch.
Wenn man mit diesen neuen Pfeilen die nervigen Ergebnisse alle wegklicken kann, hätte man dann sowas wie eine spezifische Online-Lesezeichen-Liste, für Dinge, die man nicht täglich braucht.

Falls es so einsetzbar ist, wäre das ganz brauchbar.

Aber ich denke, der Normal-User wird überfordert sein. Ein Freund von mir kommt schon völlig durcheinander, wenn er mal bei mir die google-Suche benutzt und die Ergebnisse nicht exakt so sind wie bei ihm zu Hause...
https://mycartoons.de

[zweimal pro Woche ein neuer Cartoon]

dirk30
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 883
Registriert: 15.02.2007, 20:48

Beitrag von dirk30 » 29.04.2009, 02:07

Gut dann du vielleicht nicht aber der normale User wird es nicht brauchen. Weil der ganz normale User suchst nach ,,, und beim nächsten Mal nach ... and and

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6202
Registriert: 25.02.2005, 23:56

Beitrag von swiat » 29.04.2009, 03:37

Hab das auch noch nicht gesehen, wen ich es sehe, ich nutze das nicht, wen ich was suche, möchte ich extrem schnell das gesuchte finden und ansurfen. Voten ob schlecht oder gut und Kommentare abgeben, das wäre mir blöd...
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

pageranknewbee
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1246
Registriert: 21.12.2005, 10:33

Beitrag von pageranknewbee » 29.04.2009, 07:17

Ich denke schon, dass google das irgendwie langfristig in die Ergebnisse einfließen lässt, auch wenn es dementiert wird. Ist doch voll logisch, dass google, wenn sie merken, dass eine Top 1 Position von 99 Prozent entfernt wird, auch handeln wird und dieses ebenfalls tun wird.

Dann schon einmal gute Nacht für alle optimierten Spamseiten oder mfa-Seiten ohne ordentlichen Content. Gut, dass ich vor geraumer Zeit auf ordentliche Contenterstellung umgestiegen bin.

gnark
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 920
Registriert: 23.01.2009, 15:12

Beitrag von gnark » 29.04.2009, 08:14

pageranknewbee hat geschrieben:Ich denke schon, dass google das irgendwie langfristig in die Ergebnisse einfließen lässt, auch wenn es dementiert wird. Ist doch voll logisch, dass google, wenn sie merken, dass eine Top 1 Position von 99 Prozent entfernt wird, auch handeln wird und dieses ebenfalls tun wird.

Dann schon einmal gute Nacht für alle optimierten Spamseiten oder mfa-Seiten ohne ordentlichen Content. Gut, dass ich vor geraumer Zeit auf ordentliche Contenterstellung umgestiegen bin.
Oh, super, da tut sich gleich ein neues Geschäftsfeld für Seos auf ... Bots schreiben, die sich G-accounts anlegen und bestimmte Seiten hochvoten, oder Dienste wie "Du bekommst täglich eine mail, wonach du googlen sollst, schiebe dann Seite XXX nach oben, dann erhältst du 1 Cent" ... WOW ... mit surfen Geld verdienen, das ist geil!
https://das-dass.de ... übrigens: es heisst sitewide mit "t"

pageranknewbee
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1246
Registriert: 21.12.2005, 10:33

Beitrag von pageranknewbee » 29.04.2009, 11:03

Die Gefahr besteht natürlich. Aber ich denke nicht, dass google so doof ist, nicht zu erkennen, ob Bot-User kommen, bzw. Dauerklicker oder normale Menschen. Die Leute von google werden da ebenso wie bei Linksetzungen zwischen "natürlich" und "unnatürlich" unterscheiden können. Natürlich wird man auf irgendeine Weise dann auch das "natürlich" als geschickter Seo vortäuschen können. Aber der Aufwand ist dann wesentlich größer als beim reinen Linkbuilding.

SaoCala
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 269
Registriert: 05.03.2008, 15:58
Wohnort: Deutschland

Beitrag von SaoCala » 29.04.2009, 13:18

Aber ich denke nicht, dass google so doof ist,

Wird die Tante nicht sein!

Antworten