Du befindest Dich im Archiv vom ABAKUS Online Marketing Forum. Hier kannst Du Dich für das Forum mit den aktuellen Beiträgen registrieren.

Warum gibt es eigentlich SEO Agenturen

Das Board für die kleine Abwechslung. Hast Du was lustiges im Web gefunden oder was offtopic dann hier rein!
devolo01
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 843
Registriert: 13.12.2008, 17:57

Beitrag von devolo01 » 21.09.2009, 13:43

Gerne möchte ich hier einmal zu Diskussion anregen.

Man sagt die SEO´s die es draufhaben, arbeiten für keinen Klienten weil Sie mit Ihren eigenen Projekten genügend Verdienen, als das Sie sich mit Kunden abmühen müssen.

Im Umkehrschluss kommt doch dann eigentlich der Gedanke auf warum gibt es SEO Agenturen. Währe es verkert zu sagen dort sitzen SEO´s die gerne einmal SEO´s werden wollen aber nicht über das KnowHow verfügen selber mit Ihren Projekten existieren zu können?

Oder sind es eher doch leute die es drauf haben und Ihr können gerne einfach nur Beweisen wollen.

So und nu raus mit dem Popcorn und ich bin auf eure Meinungen gespannt.

Anzeige von ABAKUS

von Anzeige von ABAKUS »


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Lord Lommel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3227
Registriert: 18.02.2008, 02:43
Wohnort: Halle / Saale

Beitrag von Lord Lommel » 21.09.2009, 13:48

Vielleicht weil es Leute gibt, denen es mehr Spaß macht ständig im Wettbewerb zu stehen, als sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen und abzusahnen. Es gibt sogar Leute, die bei interessanten Projekten für einen Bruchteil dessen arbeiten, was sie nebenher verdienen. Und dann gibt es die Leute, die DENKEN daß sie Plan von SEO haben. Die letzte Gruppe macht wohl 95% aus.

jackwiesel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5820
Registriert: 09.09.2007, 09:44
Wohnort: Bochum

Beitrag von jackwiesel » 21.09.2009, 13:50

Eigene Projekte erfordern Zeit und Geld! Bei uns kam erst das Webdesign und OnPage, nach und nach kamen dann die ersten Kunden für SEO und mittlerweile kristallisiert sich heraus dass eigene Projekte doch lukrativer sind. Neben netten Kunden (die man später auch behält) gibt es auch schwierige, die die Motivation zu eigenen Sachen erheblich vorantreiben. :lol:

Bei SEOs mit ausschließlich eigenen Projekten denke ich mal, dass dort zuerst das Projekt war und dann SEO hinzugekommen ist um besser zu ranken/verdienen. Dann kommt das nächste Projekt und so weiter...

SEO ist am Markt definitiv eine Nische in der sich ein gut aufgestelltes Unternehmen auch monetär recht gut behaupten kann.